Luca Unbehaun (17 Jahre jung)



Re: Luca Unbehaun (17 Jahre jung)

Beitragvon lk75 » Di 15. Jan 2019, 14:35

Wegbier hat geschrieben:Ich hoffe er beleibt entspannt und wird dann herangeführt und ins kalte Wasser geschmissen wenn die Zeit reif ist.


Ja.
Allein, was für ein genialer Name: Unbehaun :mrgreen:

Re: Luca Unbehaun (17 Jahre jung)

Beitragvon Wegbier » Di 15. Jan 2019, 14:49

lk75 hat geschrieben:
Wegbier hat geschrieben:Ich hoffe er beleibt entspannt und wird dann herangeführt und ins kalte Wasser geschmissen wenn die Zeit reif ist.


Ja.
Allein, was für ein genialer Name: Unbehaun :mrgreen:


:-) :-)
dazu einer aus dem eigenen Stall etc.

Re: Luca Unbehaun (17 Jahre jung)

Beitragvon lk75 » Di 15. Jan 2019, 22:33

Wegbier hat geschrieben:
lk75 hat geschrieben:
Wegbier hat geschrieben:Ich hoffe er beleibt entspannt und wird dann herangeführt und ins kalte Wasser geschmissen wenn die Zeit reif ist.


Ja.
Allein, was für ein genialer Name: Unbehaun :mrgreen:


:-) :-)
dazu einer aus dem eigenen Stall etc.


Wäre zu schön. :P

Re: Luca Unbehaun (17 Jahre jung)

Beitragvon bvbfan_92 » Mi 6. Mär 2019, 17:42

Beide Spieler - Unbehaun als eines der größten deutschen Torhüter-Talente, Raschl als Kapitän und Taktgeber im zentralen Mittelfeld - sind gegenwärtig mit der U19 Spitzenreiter in Deutschlands höchster Spielklasse und absolute Leistungsträger. Sie trainieren bereits heute immer wieder mit der Bundesliga-Mannschaft von Trainer Lucien Favre.

Unbehaun und Raschl unterzeichneten jeweils bis zum 30. Juni 2022 datierte Profiverträge beim BVB.


https://www.bvb.de/News/Uebersicht/Top- ... ivertraege

Re: Luca Unbehaun (17 Jahre jung)

Beitragvon Wegbier » Di 12. Mär 2019, 10:55

Bürki spielt eine Bombensaison und wir haben mit Hitz einen echt guten 2ten, aber ich würde ihn(Luca) gerne mal sehen im Wettkampf. Mal gucken ob er sich in der Vorbereitung anbieten kann.

Luca Unbehaun (18 Jahre jung)

Beitragvon xSchwattGelbx » Fr 22. Mär 2019, 19:19

22. März 2019

Wie mir #BVB-Nachwuchskoordinator Lars #Ricken eben bestätigt hat, soll U19-Torwart Luca #Unbehaun kommende Saison regelmäßig am Profi-Training teilnehmen und beim #BVBII kontinuierlich Spielpraxis sammeln.

Als Nummer eins? Prinzipiell gelte natürlich überall das Leistungsprinzip, sagt #Ricken, aber es wäre für ihn „nicht sinnvoll, in der U23 auf der Bank zu sitzen, wenn er noch in der U19 spielen könnte.“ Der Vertrag von #Oelschlägel, aktuell #BVBII-Stammkeeper, läuft im Sommer aus


Qualle: https://twitter.com/leon_elspass/status ... 2848815104
Nur der BVB

Re: Luca Unbehaun (17 Jahre jung)

Beitragvon FabioBVB » Mo 25. Mär 2019, 10:36

Richtige Entscheidung. Oelschlägel hatte seinen großen Moment mit dem DFB-Pokal spiel, der es ihm sicher ermöglicht, ab Sommer bei einem 3. Ligisten Nummer 1 zu werden, wenn nicht sogar in Liga 2 mit einer Chance auf Nr. 1 zu wechseln.

Ein Gespann aus Bürki Nr.1, Hitz Nr.2 und Unbehaun Nr. 3 wäre Top ab Sommer.
Weidenfeller - Schmelzer Hummels Subotic Pisczeck - Sahin Bender - Kuba Kagawa Großkreutz - Barrios

Luca Unbehaun (18 Jahre jung)

Beitragvon xSchwattGelbx » Do 4. Apr 2019, 00:05

3. Apr. 2019

"#Unbehaun wird nach dieser Saison befördert. Geplant ist, sagt Ricken im Gespräch mit dem kicker, dass er dann 'bei den Profis mittrainieren und in der U 23 spielen' soll. Wohl anstelle Eric #Oelschlägels, dessen Vertrag ausläuft."

Benjamin #Hoffmann (U19 Trainer) über #Unbehaun: "Man darf nicht vergessen, dass er noch dem jungen Jahrgang angehört, sich jetzt aber in seiner zweiten U-19-Saison befindet. Luca hat sein Ziel genau vor Augen und weiß, was er dafür tun und opfern muss."

"(#Unbehaun) verkörpert exakt den Typus Schlussmann, den sich der #BVB wünscht. Die klassischen Aufgaben des Torwartspiels beherrscht er, spielt zusätzlich mutig mit. So wie die nationalen Elite-Keeper Manuel Neuer und Marc-André ter Stegen." [kicker]


Qualle: https://twitter.com/DasDoHD/status/1113560364866785280
Nur der BVB

Re: Luca Unbehaun (17 Jahre jung)

Beitragvon Juni09 » Do 4. Apr 2019, 15:36

Da wird ja kaum Druck aufgebaut.
"Mein Problem ist, dass ich immer sehr selbstkritisch bin, auch mir selbst gegenüber."

Re: Luca Unbehaun (17 Jahre jung)

Beitragvon Tschuttiball » Do 4. Apr 2019, 15:39

Juni09 hat geschrieben:Da wird ja kaum Druck aufgebaut.


Ja, finde ich bei so einem jungen Spieler nicht gerade ideal.

Wichtig ist aber ohnehin, wie er damit umgeht und wie intern wirklich der Sprachgebrauch ist.
Bitte auf Zitate der bekannten Trolle verzichten. DANKE!!! #füreingutesforum