Paco Alcácer (24 Jahre jung) ✓


Moderator: amoroso2008

Re: Paco Alcácer (24 Jahre jung) ✓

Beitragvon Telegram Sam » So 23. Dez 2018, 07:03

Valencia will die Leihe mit Batshuayi ja vorzeitig beenden. Vielleicht kann man Michy ja nochmal für die Rückrunde ausleihen.
Wie sind da die Regularien? Darf ein Spieler zweimal in der Saison den Verein wechseln?

Re: Paco Alcácer (24 Jahre jung) ✓

Beitragvon Rothofler » So 23. Dez 2018, 07:51

Wenn man seine CL-Auftritte gesehen hat braucht man sich nicht wundern!
Das hatte ja schon was von "Arbeitsverweigerung"! Duschen musste er sich danach sicher nicht!

Paco Alcácer (25 Jahre jung)

Beitragvon xSchwattGelbx » So 23. Dez 2018, 11:41

Bevor das hier zu sehr ins off topic ausartet.

Bitte auf das thread Thema achten :!:

Hier gehts nur um Paco.

Für fromme Stürmer Wünsche haben wir einen eigenen thread ->
Baustelle: Sturm (noch nicht geschlossen)

Der befindet sich sogar noch auf der 1. Seite im Spieler- und Transferforum.

Für die ganz stinkfaulen, hier lang: viewtopic.php?f=56&t=913289
Schwatti: Derby Sieger 8.12.18

Paco Alcácer (25 Jahre jung)

Beitragvon xSchwattGelbx » Mo 31. Dez 2018, 00:49

Die besten Bundesliga-Neuzugänge 2018

PACO ALCACER: Der Super-Joker! Zwölf Tore in zwölf Spielen sprechen eine eindeutige Sprache. Noch erstaunlicher ist die Statistik, wenn man bedenkt, dass der Neuzugang des FC Barcelona nur fünf Mal in der Startelf stand. Im Herbst zog der BVB die Kaufoption und sicherte sich somit für 23 Millionen Euro ein wahres Schnäppchen


Qualle: www.msn.com/de-de/sport/fussball/alcace ... 6#image=16
Schwatti: Derby Sieger 8.12.18

Re: Paco Alcácer (24 Jahre jung) ✓

Beitragvon Wegbier » Di 1. Jan 2019, 15:21

Was macht eigentlich seine Verletzung?

Re: Paco Alcácer (24 Jahre jung) ✓

Beitragvon yamau » Di 1. Jan 2019, 17:02

Wenn ich mir gerade so die PL Arsenal-Fulham anschaue, bin ich persönlich eher bei Paco statt bei Lacazette..erstaunlich aber dass Auba mit seinen 14 Treffern vorne liegt hätte ich nicht erwartet !

Re: Paco Alcácer (24 Jahre jung) ✓

Beitragvon Der Dude » Di 1. Jan 2019, 19:32

yamau hat geschrieben:Wenn ich mir gerade so die PL Arsenal-Fulham anschaue, bin ich persönlich eher bei Paco statt bei Lacazette..erstaunlich aber dass Auba mit seinen 14 Treffern vorne liegt hätte ich nicht erwartet !


Auba ist eine einzige Tormaschine. Der hat auch bei uns immer geliefert. Der kommt auch in einer Katastrophensaison inkl Abstiegskampf immer noch auf seine 0.6-0.7 Tore pro Spiel.
Durch seinen unschönen Abgang vergisst man leicht, wie gut der eigentlich war!

Re: Paco Alcácer (24 Jahre jung) ✓

Beitragvon Tschuttiball » Di 1. Jan 2019, 23:10

Auba war top und hat eigentlich nur in der Winterpause letzte Saison Stunk gemacht. Werde ihn und seine vielen Tore für uns sicher nie vergessen.
Bitte keine Zitate der Realitätsfernen Gruppierung rund um Herb, Mani, Latten-Andi, Stumpen & Co. Danke!
#füreinbesseresforum

Re: Paco Alcácer (24 Jahre jung) ✓

Beitragvon Schorsch » Mi 2. Jan 2019, 10:03

Auba war imho eine der nicht allzu zahlreichen schillernden Figuren, die erheblich mit dazu beigetragen haben den BVB zu dem wohl auffälligsten Team hinter den wenigen extrem finanzstarken Teams Europas oder sogar der Welt zu machen. Wohin man auch kommt: "Dortmund? Aaaaaahhhhh, Borussia!" Und dann sieht man meist in lachende Gesichter. Der Marketingwert des BVB für die Region Dortmund ist schier unglaublich.
2,3,4, marschieren wir ...
im schnellen Lauf, Tabelle rauf ...

Paco Alcácer (25 Jahre jung)

Beitragvon xSchwattGelbx » Mi 2. Jan 2019, 13:31

Bitte auf das thread Thema achten :!:

Hier gehts nur um Paco.


Für alle Auba Nostalgiker, den Pierre-Emerick Aubameyang thread gibts im Forum immer noch und kann hier erreicht werden: viewtopic.php?f=56&t=888972
Schwatti: Derby Sieger 8.12.18