Achraf Hakimi (19 Jahre jung) ✓


Moderator: amoroso2008

Re: Achraf Hakimi (19 Jahre jung) ✓

Beitragvon pewpewlazorgunz » Fr 12. Apr 2019, 20:25

Da steht, wenn sie ihn zurückholen wollten müssten sie verhandeln, was impliziert, dass wir nein sagen könnten. Also selbst wenn man der SportBild glaubt stimmt das nicht.

Re: Achraf Hakimi (19 Jahre jung) ✓

Beitragvon lk75 » Fr 12. Apr 2019, 22:48

pewpewlazorgunz hat geschrieben:Da steht, wenn sie ihn zurückholen wollten müssten sie verhandeln, was impliziert, dass wir nein sagen könnten. Also selbst wenn man der SportBild glaubt stimmt das nicht.


Wenn wir eine Leihe über 2 Jahre vereinbart haben, dann können sie ihn - m.E.- nicht einfach zurück beordern, es sei denn, dass auch das fixiert wurde.

Re: Achraf Hakimi (19 Jahre jung) ✓

Beitragvon pewpewlazorgunz » Fr 12. Apr 2019, 23:41

Das habe ich ausdrücken wollen.

Re: Achraf Hakimi (19 Jahre jung) ✓

Beitragvon smolli91 » Sa 13. Apr 2019, 00:16

Seh ich auch so dass 2 Jahre oder wenn u d aber vereinbart wurden, will Real ihn früher müssten sie dementsprechend eine Ablösesumme an uns zahlen, die wir dann auch erstmal annehmen müssten. Sagen wir nein bleibt er bis 2020.
"Geniale Menschen beginnen grosse Werke, fleissige Menschen vollenden..." (Leonardo da Vinci)

Re: Achraf Hakimi (19 Jahre jung) ✓

Beitragvon theo » Sa 13. Apr 2019, 14:27

Hängt natürlich auch vom Spieler ab, wenn Hakimi bleiben will ok, wenn nicht wird man sich mit Real wie auch immer einigen.

Re: Achraf Hakimi (19 Jahre jung) ✓

Beitragvon Jake22 » Mo 15. Apr 2019, 10:29

theo hat geschrieben:Hängt natürlich auch vom Spieler ab, wenn Hakimi bleiben will ok, wenn nicht wird man sich mit Real wie auch immer einigen.


Das glaube ich nicht. Bei einem Spieler wie Dembélé bist du erpressbar, wenn er streikt, da er seinen hohen Marktwert und du damit deine Ablöse zu verlieren drohst. Bei einem Leihspieler fällt der Punkt weg, erpressbar ist man also nicht. Da kann man gut ein Exempel statuieren und sagen, entweder du hängst dich hier rein oder du verlierst ein Jahr deiner Karriere...

Re: Achraf Hakimi (19 Jahre jung) ✓

Beitragvon Schwejk Josef » Mo 15. Apr 2019, 11:41

Borussia Dortmund: ER ist der schnellste Spieler der Bundesliga – hättest du es gewusst?

Jahrelang war die Statistik der schnellsten Bundesliga-Spieler wenig spannend. Jeder wusste: Pierre-Emerick Aubameyang ist der Sprintkönig der Liga.
Doch wusstest du, dass Borussia Dortmund auch nach „Aubas“ Abgang den schnellsten Spieler der Bundesliga stellt?
Der amtliche Nachfolger von Aubameyang bei Borussia Dortmund ist nämlich Achraf Hakimi. Der Marokkaner führt die Tabelle der sprintstärksten Spieler in Deutschlands Eliteliga mit einer Spitzengeschwindigkeit von 35,10 km/h an. Das berichtet „Sport.de“.. (...)
Platz 4 belegt laut der Tabelle von „Sport.de“ ein Spieler, der derzeit mit Borussia Dortmund in Verbidung gebracht wird. Berichten zufolge baggert der BVB auf der Suche nach einem Linksverteidiger am pfeilschnellen Jerome Roussillon vom VfL Wolfsburg herum . (...)

https://www.derwesten.de/sport/fussball ... 54643.html

Re: Achraf Hakimi (19 Jahre jung) ✓

Beitragvon crborusse » Mo 15. Apr 2019, 12:09

Hab ich gewusst. :mrgreen: War mal ne Frage beim Quiz-Taxi glaube ich.