Baustellen: Rechter + linker Verteidiger


Moderator: amoroso2008

Re: Baustellen: Rechter + linker Verteidiger

Beitragvon Der Dude » So 14. Apr 2019, 13:11

Becksele hat geschrieben:Jedenfalls konnte man gestern gut sehen dass der Schuh Links deutlich stärker drückt als rechts.

Wir brauchen in erster Linie einen guten Linksverteidiger, denn wir haben aktuell keinen einzigen. Die anderen Baustellen sind klar, zentrales Mittelfeld, Flügelspieler und Stürmer.


Zentrales Mittelfeld? Das war noch nie so stark wie mit Witsel und Delaney in Topform. Die haben beide grade leider nicht. Aber das ist bestimmt nicht unsere erste Baustelle. Erstmal sollten wir schauen, dass wir die Schwachstellen in der ersten 11 loswerden, danach die Breite des Kaders verbessern. Was nicht heißen soll, dass ich es schlecht finden würde wenn man Dahoud verkauft und dafür einen guten Ersatz holt. Aber nicht für 20+x Millionen.
Im Sturm das gleiche. Natürlich brauchen wir dort jemanden. Aber ein Stürmer der auf Paco Niveau ist kostet dann wieder 25 Mio + x. Ist das wirklich unsere erste Prio? Ich hoffe ja noch auf Isak als zweiten Mann, was aber nur Sinn macht wenn Favre mit ihm plant. Wirklich mit ihm plant.
Fürs OM gibt es dann noch den Gomez. Fand ich bisher richtig stark und wünsche mir mehr Einsatzzeiten. Gilt das gleiche wie bei Isak.
Wo wir wirklich Bedarf haben sind die AV und LA/RA. Da gibts doch nur Sancho. Larsen ist ein toller Backup, aber den seh ich auch in Zukunft nicht in unserer ersten 11. Guerreiro hat soviele Verletzungen und außerdem ist seine Verlängerung noch nicht durch. Ich sehe dort dringenden Bedarf, neben einem Hazard noch einen weiteren Außen zu holen.
Sollten wir Isak zurückholen, Hazard kaufen + 1 guter AV und ein weiteres Talent für die Offensive Dreierreihe wäre ich sehr zufrieden. Falls Gomez eingeplant wird, könnte ich auch auf das Talent verzichten.