Lucien Favre (60 Jahre jung) ✓


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Re: Lucien Favre (60 Jahre jung)

Beitragvon Tschuttiball » Do 3. Mai 2018, 09:05

Vor allem da man als Journalist/Zeitung ja immer gut schreiben/behaupten kann man hätte eigene Informationen oder Quellen. Ob das immer stimmt, wage ich mal zu bezweifeln. Aber gut, die RN hat ja eigentlich einen guten Draht zum BVB und ich glaube denen mal. Zumal ich ja auch von Favre ausgehe, zumindest bestätigen dies meine Schweizer Quellen ;)

Re: Lucien Favre (60 Jahre jung)

Beitragvon Master James » Do 3. Mai 2018, 09:08

Schweizer Quellen? ;)

Insofern nichts Neues, jedoch zeichnet sich Lucien Favre ab. Erstmal irgendwie die CL klar machen am WE und dann die Saison abschließen.

Re: Lucien Favre (60 Jahre jung)

Beitragvon Tschuttiball » Do 3. Mai 2018, 09:12

Master James hat geschrieben:Schweizer Quellen? ;)


Ja ich war gestern auf dem Rütli (siehe Bild unten!).
Dort hat mir ein einheimischer Urner nach 2-3 Bierchen gezwitschert, dass sein Schwager, welcher den Cousin von Favres Sohn höchst persönlich kennt, dass Favre dem BVB gegenüber nicht abgeneigt wäre und sich schon mal mit Aki Watzke in der Vergangeheit ausgetauscht hat. In welchem Zeitraum wollte und konnte er mir aber nicht verraten, ich fand es aber durchaus überzeugend und hab dann gleich das 4. Bier für beide bestellt!

Bild

Re: Lucien Favre (60 Jahre jung)

Beitragvon dr-eisbach » Do 3. Mai 2018, 09:40

Tschuttiball hat geschrieben:
Master James hat geschrieben:Schweizer Quellen? ;)


Ja ich war gestern auf dem Rütli (siehe Bild unten!).
Dort hat mir ein einheimischer Urner nach 2-3 Bierchen gezwitschert, dass sein Schwager, welcher den Cousin von Favres Sohn höchst persönlich kennt, dass Favre dem BVB gegenüber nicht abgeneigt wäre und sich schon mal mit Aki Watzke in der Vergangeheit ausgetauscht hat. In welchem Zeitraum wollte und konnte er mir aber nicht verraten, ich fand es aber durchaus überzeugend und hab dann gleich das 4. Bier für beide bestellt!

Bild


Nette Geschichte. Da wäre ich gestern auch gerne gewesen :D

Re: Lucien Favre (60 Jahre jung)

Beitragvon LEF » Do 3. Mai 2018, 10:52

Tschuttiball hat geschrieben:
Master James hat geschrieben:Schweizer Quellen? ;)


Ja ich war gestern auf dem Rütli (siehe Bild unten!).
Dort hat mir ein einheimischer Urner nach 2-3 Bierchen gezwitschert, dass sein Schwager, welcher den Cousin von Favres Sohn höchst persönlich kennt, dass Favre dem BVB gegenüber nicht abgeneigt wäre und sich schon mal mit Aki Watzke in der Vergangeheit ausgetauscht hat. In welchem Zeitraum wollte und konnte er mir aber nicht verraten, ich fand es aber durchaus überzeugend und hab dann gleich das 4. Bier für beide bestellt!

Bild


Na Tschutti. Kannst Du das auch schwören....auf dem Berg, so wie deine Vorfahren ;) :)

Re: Lucien Favre (60 Jahre jung)

Beitragvon Tschuttiball » Do 3. Mai 2018, 11:49

LEF hat geschrieben:Na Tschutti. Kannst Du das auch schwören....auf dem Berg, so wie deine Vorfahren ;) :)


Kommt drauf an ob der Schwur, ab 1.0+ Promille noch gilt oder nicht :mrgreen:

Re: Lucien Favre (60 Jahre jung)

Beitragvon dr-eisbach » Do 3. Mai 2018, 19:44

Intern hat man sich schon auf Favre festgelegt.

http://www.reviersport.de/371805---bvb- ... favre.html

Re: Lucien Favre (60 Jahre jung)

Beitragvon Tschuttiball » Do 3. Mai 2018, 20:10

Bald ham wir 4 Schweizer beim BVB - gefällt mir :mrgreen:

Re: Lucien Favre (60 Jahre jung)

Beitragvon Master Yoda » Do 3. Mai 2018, 21:47

Rose also als Alternative zu Favre, weil Favre und Zorc nicht sicher wissen, ob er eine Klausel hat. Bravo, Reviersport...

Re: Lucien Favre (60 Jahre jung)

Beitragvon Tschuttiball » Fr 4. Mai 2018, 07:03

Master Yoda hat geschrieben:Rose also als Alternative zu Favre, weil Favre und Zorc nicht sicher wissen, ob er eine Klausel hat. Bravo, Reviersport...


Favre weiss nicht ob er eine Klausel hat obwohl Nizzas Präsident dies sogar bestätigt hat? Ja klar :lol: