Lucien Favre (60 Jahre jung) ✓


Moderator: amoroso2008

Re: Lucien Favre (60 Jahre jung) ✓

Beitragvon xSchwattGelbx » Sa 13. Apr 2019, 18:10

@pewpewlazorgunz

Dann geh' doch auf den BILD Artikel ein. Du wirst doch wohl auch ne Meinung zu den ganzen Sachen, die da drin stehen, haben, wenn Du schon Dich so sehr dafür einsetzt, dass so etwas hier gepostet werden soll.
Schwatti: Derby Sieger 8.12.18

Re: Lucien Favre (60 Jahre jung) ✓

Beitragvon pewpewlazorgunz » Sa 13. Apr 2019, 18:15

Ich habe gestern schon meine Meinung zu dem Artikel gepostet. Wäre dir vielleicht aufgefallen, wenn es deine Absicht gewesen wäre dich an der Diskussion zu beteiligen, statt sie nur für andere Menschen zu beenden.

Re: Lucien Favre (60 Jahre jung) ✓

Beitragvon xSchwattGelbx » Sa 13. Apr 2019, 18:25

pewpewlazorgunz hat geschrieben:Bei der Bild ist ein gesundes Maß an Skepsis natürlich immer empfehlenswert, aber so abwegig klingen die Punkte nun nicht:

Es ist zum Beispiel vollkommen normal, dass man einen neuen Trainer, mit neuen Herangehensweisen erstmal sehr positiv findet - vor allem wenn es wirklich sehr gut läuft. Das ist aber alles andere als in Stein gemeißelt, wenn der Neuheits-Faktor erstmal verbraucht ist und der Höhenflug vielleicht vorbei ist.
Die sportliche Entwicklung der Rückrunde passt durchaus zu diesem Punkt, wir wirken spätestens seit Hoffenheim die ganze Zeit gehemmt, gegen Wolfsburg gar total apathisch und in München konnten mentale Mängel ja nun nicht offensichtlicher sein.


In München waren wir bei Standards komplett überfordert, Stuttgart, Bremen, Leverkusen, Hoffenheim, Tottenham waren auch alles Spiele der Rückrunde, in denen wir nach ruhenden Bällen Tore kassiert haben.

Würde das in den RN oder im Kicker stehen, hätte ich wenig Probleme es zu glauben.

Kastell hat geschrieben:Absoluter Bullshit. Wer seinen Arsch nicht hoch bekommt gegen die Bauern der sollte sich dringens hinterfragen. Brandrede..... Deutscher Meister werden sollte die größte Motivation sein! Ich finde es gut das Lucien ruhig ist und Fehler analysiert. Manche Trainer verlieren sich dann im dumm Gequatsche.


Am Ende sind das auch alles nur Menschen und da ist es vollkommen normal, dass sie in schwierigen Situationen auf Impulse ihres Trainers hoffen. Man muss sich doch nur mal Klopps Schaffen angucken, um zu sehen, dass das eben nicht alles automatisch und selbstverständlich ist, sondern, dass man mit der richtigen Stimmung Berge versetzen kann.

Und nichts anderes habe ich geschrieben. Dass man bei der Bild skeptisch sein muss.
Schwatti: Derby Sieger 8.12.18

Re: Lucien Favre (60 Jahre jung) ✓

Beitragvon Schwejk Josef » Sa 13. Apr 2019, 18:35

Und das kann man nur schreiben, weil der Artikel vorher gepostet wurde, ohne daß allerdings ein Denk-, Schreib- oder Zitierverbot vorab gewünscht oder gar verhängt wird.

Wie gesagt: ein Gebot für selbstbewußte und mündige User, die keine Nanny benötigen, die predigt, was als genehm durchgewinkt werden kann.

Aber mag's. Es kreiselt inzwischen. Sieg!

Re: Lucien Favre (60 Jahre jung) ✓

Beitragvon xSchwattGelbx » Sa 13. Apr 2019, 18:41

Josef, geh doch bitte einfach auf den von Dir geposteten BILD Artikel ein.
Schwatti: Derby Sieger 8.12.18

Re: Lucien Favre (60 Jahre jung) ✓

Beitragvon Schwejk Josef » Sa 13. Apr 2019, 18:51

Wenn die Meldung zutrifft, ist ein Mediator, v.a. Kehl, gefragt. Da wir nicht über Wanzen in der Kabine verfügen, fällt es sowohl dir als auch mir schwer zu beurteilen, wie viel an der Chose dran ist. Eine vollständige Abweisung oder eine völlige Übernahme dieses Berichts ist keinem Außenstehenden möglich. Ich halte es für nicht sehr wahrscheinlich, daß alles aus den Fingern gesogen wurde. Geschweige denn, daß hier eine gezielte Stimmungsmache (Verschwörungsverdacht) vorliegt. Insofern stimme ich dem Post von pew zu.

So gezz wieder mit beiden Oogen Mainz. ;-)

Lucien Favre (61 Jahre jung)

Beitragvon xSchwattGelbx » Sa 13. Apr 2019, 23:31

20:21

Laufrekord: Die Mannschaft von Lucien Favre lief 126,5 Kilometer – neuer Vereinsrekord seit Beginn der Datenerfassung im Jahr 2011.

Reaktion gezeigt: Der BVB hat in dieser Bundesliga-Saison nach jeder der drei Niederlagen das folgende Spiel gewonnen.

Heimserie: Unter Lucien Favre wurde noch kein Bundesliga-Heimspiel verloren (13 Siege, zwei Unentschieden); in der Heimtabelle ist der BVB mit 41 Zählern die klare Nummer 1 der Liga.

Vereinsrekord: Borussia Dortmund hat in allen 15 Bundesliga-Heimspielen 2018/19 mindestens zwei Tore erzielt. Das gab es vorher noch nie.


Qualle: www.bvb.de/Spiele/Spielberichte/2018/Bu ... Laufrekord
Schwatti: Derby Sieger 8.12.18

Re: Lucien Favre (60 Jahre jung) ✓

Beitragvon Tschuttiball » So 14. Apr 2019, 02:04

Rekorde über Rekorde. Trotzdem fordern einige seinen Rauswurf bzw Zweifeln an ihm. Eine perverse Welt der Modefans?!
Bitte auf Zitate von Latten-Andi, Netzer, Manni & Co. verzichten. DANKE!!! #füreingutesforum

Re: Lucien Favre (60 Jahre jung) ✓

Beitragvon pewpewlazorgunz » So 14. Apr 2019, 09:52

Tschuttiball hat geschrieben:Rekorde über Rekorde. Trotzdem fordern einige seinen Rauswurf bzw Zweifeln an ihm. Eine perverse Welt der Modefans?!


Die Besserfan-Fraktion der Schalker hat auch mal versucht mit der "besten Rückrunde aller Zeiten" sämtliche Kritik mundtot zu machen.

Re: Lucien Favre (60 Jahre jung) ✓

Beitragvon Mike1985 » So 14. Apr 2019, 16:43

pewpewlazorgunz hat geschrieben:
Tschuttiball hat geschrieben:Rekorde über Rekorde. Trotzdem fordern einige seinen Rauswurf bzw Zweifeln an ihm. Eine perverse Welt der Modefans?!


Die Besserfan-Fraktion der Schalker hat auch mal versucht mit der "besten Rückrunde aller Zeiten" sämtliche Kritik mundtot zu machen.

:lol: