Alvaro Morata (wird es nicht)


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Re: Álvaro Borja Morata Martín (24 Jahre jung)

Beitragvon mkay87 » Fr 5. Mai 2017, 13:09

TeenWolf hat geschrieben:Mbappe soll wohl zu Real gehen. Morata, Benzema und Mbappe - da ist definitiv einer zu viel.


Glaube auch, dass sie Mbappe wohl eher spielen lassen werden, wenn sie schon über 100 Millionen für ihn ausgeben.

Damit wäre der Weg für Morata doch frei :)

Re: Álvaro Borja Morata Martín (24 Jahre jung)

Beitragvon Tschuttiball » Fr 5. Mai 2017, 13:16

Man sollte unbedingt bei Morata, seinen Beratern und Real anfragen für den Fall der Fälle das Auba geht.
Leuchte auf mein Stern Borussia:
https://www.youtube.com/watch?v=bG1EweODGSY

Re: Álvaro Borja Morata Martín (24 Jahre jung)

Beitragvon Der Dude » Fr 5. Mai 2017, 16:59

Wir bekommen doch keinen Morata...
Wie kann man dieses Gerücht überhaupt ernst nehmen?
Unsere Verantwortlichen werden unter keinen Umständen soviel Geld für einen Spieler ausgeben. Das machen noch nicht einmal die Buyern (bisher zumindest).
So toll es wäre, aber von der Vorstellung könnt ihr euch ganz fix verabschieden...

Re: Álvaro Borja Morata Martín (24 Jahre jung)

Beitragvon schwarzgelbcolonia » Fr 5. Mai 2017, 17:08

Der Dude hat geschrieben:Wir bekommen doch keinen Morata...
Wie kann man dieses Gerücht überhaupt ernst nehmen?
Unsere Verantwortlichen werden unter keinen Umständen soviel Geld für einen Spieler ausgeben. Das machen noch nicht einmal die Buyern (bisher zumindest).
So toll es wäre, aber von der Vorstellung könnt ihr euch ganz fix verabschieden...


Morata ist schon mal zu einem Club der 1b Kategorie in Europa gegangen und wäre gerne dort geblieben. Bei Real hat er keine Zukunft. Bei uns könnte er auf höchsten Niveau spielen. Dazu halte ich es nicht für unrealistisch, dass wir in der Größenordnung 50 Mio investieren würden, sollte Auba gehen. Haben wir bisher nicht, konnten wir aber auch nicht. Abwarten und Tee trinken.

Re: Álvaro Borja Morata Martín (24 Jahre jung)

Beitragvon Der Dude » Fr 5. Mai 2017, 17:20

Der erste Wechsel zu Juve lässt sich nicht vergleichen. Da hatte er keine Perspektive bei Real und noch kein internationales Standing. Erst bei Juve kam sein Durchbruch.

Ich geh sogar noch weiter.
40 Millionen wird die absolute Schmergrenze sein.
Ist doch bekannt, dass Watzke und Zorc nix verrücktes machen.
Sollten wir nur Vierter werden, könnt ihr euch die 40 sogar abschminken...

Aber ja. Die Vorstellung ist natürlich reizvoll. Geiler Spieler.

Re: Álvaro Borja Morata Martín (24 Jahre jung)

Beitragvon smolli91 » Fr 5. Mai 2017, 17:32

Naja wer für Schürrle 30mio zahlt...
"Geniale Menschen beginnen grosse Werke, fleissige Menschen vollenden..." (Leonardo da Vinci)

Re: Álvaro Borja Morata Martín (24 Jahre jung)

Beitragvon HabKeineIdee » Fr 5. Mai 2017, 17:47

Ahhh - hier ist ja das gleiche Thema wie im Auba-Strang :mrgreen:

Ich halte Morata für einen der wenigen realistischen Kandidaten, falls Auba wirklich gehen sollte. Ich kann mir im Gegenteil nicht vorstellen, dass man Auba für 70+ verkauft und dann einen Ersatz in der Kategorie <= 30 holen würde.

Re: Álvaro Borja Morata Martín (24 Jahre jung)

Beitragvon Mike1985 » Fr 5. Mai 2017, 18:16

Auba halten UND Morata holen... :oops: :oops:

Stellt euch mal vor... Auba als hängende Spitze und vorne drin Morata. Dahinter Dembele, Reus :oops:

Können wir ihn jetzt bitte endlich verpflichten? :(

Re: Álvaro Borja Morata Martín (24 Jahre jung)

Beitragvon Alt-Possum » Fr 5. Mai 2017, 18:17

Der Dude hat geschrieben:Ist doch bekannt, dass Watzke und Zorc nix verrücktes machen.

Sollten sie Auba tatsächlich ziehen lassen, wäre diese These auch widerlegt.
Da wär selbst eine Verpflichtung von Morata ein Rückschritt.
Auba hat für 13 Treffer 12 Spiele gebraucht. DAS is ´ne Quote.

Re: Álvaro Borja Morata Martín (24 Jahre jung)

Beitragvon schwarzgelbcolonia » Fr 5. Mai 2017, 18:30

Der Dude hat geschrieben:Der erste Wechsel zu Juve lässt sich nicht vergleichen. Da hatte er keine Perspektive bei Real und noch kein internationales Standing. Erst bei Juve kam sein Durchbruch.

Ich geh sogar noch weiter.
40 Millionen wird die absolute Schmergrenze sein.
Ist doch bekannt, dass Watzke und Zorc nix verrücktes machen.
Sollten wir nur Vierter werden, könnt ihr euch die 40 sogar abschminken...

Aber ja. Die Vorstellung ist natürlich reizvoll. Geiler Spieler.


Verstehe was Du meinst aber ernsthaft gefragt. Wo soll er hin. Bei den 1a Clubs hätte er keine Perspektive. Chelsea eventuell. Ich sähe da wie HKI realistische Chancen. Auch auf einen Transfer in der finanziellen Größenordnung wenn Auba geht....