Mario Götze



Re: Mario Götze

Beitragvon ignazius5 » Di 21. Mai 2019, 11:48

Auch wenn ich ihn weiterhin nicht als jemanden bezeichnen würde mit dem ich gerne mal ein Bier trinken gehen würde so gibt er und davon bin ich überzeugt 100% für den Verein.


Ich vermute mal, dass es relativ wenige Fußballer gibt, mit denen man gerne ein Bier trinken gehen würde. Am Ende sind das irgendwo alles Snobs. ;)

Heißt ja nicht, dass man mit vielen keinen Spaß haben könnte. Das ist aber insgesamt schon eine andere Welt, von der man eher wenig bis nichts in der Öffentlichkeit wahrnimmt.

Was ja auch nicht sein muss. Öffentlich nimmt man ja nur den Schutzpanzer wahr. Und was passiert, wenn der fällt, sieht man an Großkreutz. ;)

Gruß Ignazius

Re: Mario Götze

Beitragvon Wegbier » Di 21. Mai 2019, 12:15

La Roja hat geschrieben:Ganz ehrlich, mich berührt dieses Interview sehr.
Da ist ein junger Kerl von 26 Jahren, der in seinem Fußballer-Leben all diese Dinge erlebt hat, das muss man alles erst mal wegstecken können. Und ja, mir ist durchaus bewusst, was er dabei verdient. Aber zeigt es doch einmal mehr, was von so manchem Fan öfters mal vergessen wird: es steht einfach nur ein Mensch hinter all dem.
Einer, der in ganz jungen Jahren schon ganz viele grandiose Höhen erlebt hat, aber auch ganz, ganz tief unten war. Das prägt.
Und ein bisschen mehr Demut und Menschlichkeit würde vielen Fans auch ganz gut zu Gesicht stehen.
Ich hoffe sehr, dass er mit seinen Worten zum Schluss nicht seinen Abschied von Dortmund ankündigen wollte.


der Junge geht nicht mehr weg. hat er ja jetzt gelenrt.
mich hat das Interview auch berührt.

Re: Mario Götze

Beitragvon Ennio » Di 21. Mai 2019, 12:35

ignazius5 hat geschrieben:
Auch wenn ich ihn weiterhin nicht als jemanden bezeichnen würde mit dem ich gerne mal ein Bier trinken gehen würde so gibt er und davon bin ich überzeugt 100% für den Verein.


Ich vermute mal, dass es relativ wenige Fußballer gibt, mit denen man gerne ein Bier trinken gehen würde. Am Ende sind das irgendwo alles Snobs. ;)

Heißt ja nicht, dass man mit vielen keinen Spaß haben könnte. Das ist aber insgesamt schon eine andere Welt, von der man eher wenig bis nichts in der Öffentlichkeit wahrnimmt.

Was ja auch nicht sein muss. Öffentlich nimmt man ja nur den Schutzpanzer wahr. Und was passiert, wenn der fällt, sieht man an Großkreutz. ;)

Gruß Ignazius


Als gebürtiger Sachse könnt ich mir so einen gemütlichen Abend gut mit Herrn Sammer vorstellen.Ich glaube aber er war so der Weintyp,dann nehm ich halt einen Whiskey oder ein Guinness ;)

Re: Mario Götze

Beitragvon Bernd1958 » Mi 22. Mai 2019, 10:25

Lt. Sportbuzzer wird Mario Götze nicht zur N11 eingeladen.
https://www.sportbuzzer.de/artikel/dfb- ... v-em-quali

Wenn dem so sein sollte, dann wird für Julian Brandt und Nico Schulz auch bald die N11 Karriere vorbei sein....

Re: Mario Götze

Beitragvon NightShift » Mi 22. Mai 2019, 10:35

Bernd1958 hat geschrieben:Lt. Sportbuzzer wird Mario Götze nicht zur N11 eingeladen.
https://www.sportbuzzer.de/artikel/dfb- ... v-em-quali

Wenn dem so sein sollte, dann wird für Julian Brandt und Nico Schulz auch bald die N11 Karriere vorbei sein....


Find ich gut. Bestünde doch nur unnötige Verletzungsgefahr.
Er hat sich seinen Urlaub jetzt mal verdient.

Re: Mario Götze

Beitragvon lk75 » Mi 22. Mai 2019, 19:49

NightShift hat geschrieben:
Bernd1958 hat geschrieben:Lt. Sportbuzzer wird Mario Götze nicht zur N11 eingeladen.
https://www.sportbuzzer.de/artikel/dfb- ... v-em-quali

Wenn dem so sein sollte, dann wird für Julian Brandt und Nico Schulz auch bald die N11 Karriere vorbei sein....


Find ich gut. Bestünde doch nur unnötige Verletzungsgefahr.
Er hat sich seinen Urlaub jetzt mal verdient.


Tja, wenn Jogi sich das leisten kann. Nimmt dann sicherlich den Rudy mit, den kannste einfach immer gebrauchen. Und neuer. Egal, ob verletzt, besser als fünften Torwart mitnehmen. :mrgreen:

Re: Mario Götze

Beitragvon Stumpen2007 » Di 28. Mai 2019, 19:12

http://www.fussballtransfers.com/bundes ... mit_104620

Dafür müsste Götze allerdings eine Kürzung seines zehn Millionen Euro hohen Jahresgehalts hinnehmen. Der 26-Jährige zögert.


... er zögert nicht. und natürlich ist er uns dankbar und verzichtet freiwillig auf sein gehalt.

Re: Mario Götze

Beitragvon Stefan31 » Di 28. Mai 2019, 19:21

Weg isser....

Re: Mario Götze

Beitragvon Bernd1958 » Di 28. Mai 2019, 19:41

Stefan31 hat geschrieben:Weg isser....

Schaun mer mal.... Arsenal sehe ich aber nicht unbedingt als Konkurrent.

Re: Mario Götze

Beitragvon Stefan31 » Di 28. Mai 2019, 19:43

Bei Götze sehe ich es wie bei Guerreiro.

Es würde nicht weh tun !

Denke aber das er bleibt.....