Mario Götze



Re: Mario Götze

Beitragvon Stumpen2007 » Sa 20. Apr 2019, 23:21

... aber sind wir mit Götze torgefährlicher? in schönheit zu sterben ist nicht unbedingt ziel des spiels. ballbesitz ist nicht ziel des spiels und als fairste mannschaft vom platz zu gehen auch nicht.

Götze soll sich morgen ruhig den größten scheiss zusammenspielen, wenn er drei tore für uns macht, dann ist uns allen am besten gedient.

Re: Mario Götze

Beitragvon richi05 » So 21. Apr 2019, 00:13

Zubitoni hat geschrieben:
Stumpen2007 hat geschrieben:... fünfter in der rückrundentabelle, damit würden wir unser ziel CL teilnahme verpassen. die hinrunde reisst es noch raus.

ich bin nicht unzufrieden. nur etwas traurig, dass wir unsere chancen so leichtfertig vertan haben.


das beschreibt es ganz gut. vielleicht ist die trauer auch noch ein bisschen mit wut angereichert.

Wir haben riesen defensiv Probleme! Warum?
Keine Spitzenmannschaft ob Citi, Barcelona oder Liverpool leistet sich ein Luxus mit 4 Offensiv Spieler zu agieren. Aber der BVB kann es sich leisten!!! Weil Reus will nicht und Götze kann nicht links oder rechts spielen!!
Favre sagte auf der PK, dass alle Mannschaften mit Raum/Mann Deckung spielen. Dann sollte er auch merken dass keine Spitzenmannschaft kann sich den Luxus mit vier da vorne zu agieren..

Re: Mario Götze

Beitragvon Bernd1958 » So 21. Apr 2019, 08:10

Stumpen2007 hat geschrieben:... aber sind wir mit Götze torgefährlicher? in schönheit zu sterben ist nicht unbedingt ziel des spiels. ballbesitz ist nicht ziel des spiels und als fairste mannschaft vom platz zu gehen auch nicht.

Götze soll sich morgen ruhig den größten scheiss zusammenspielen, wenn er drei tore für uns macht, dann ist uns allen am besten gedient.


Also mir ist es lieber er spielt super, schießt kein Tor und bereitet 10 mit dem letzten oder vorletzten Pass vor.

Re: Mario Götze

Beitragvon lk75 » So 21. Apr 2019, 13:10

Bernd1958 hat geschrieben:
Stumpen2007 hat geschrieben:... aber sind wir mit Götze torgefährlicher? in schönheit zu sterben ist nicht unbedingt ziel des spiels. ballbesitz ist nicht ziel des spiels und als fairste mannschaft vom platz zu gehen auch nicht.

Götze soll sich morgen ruhig den größten scheiss zusammenspielen, wenn er drei tore für uns macht, dann ist uns allen am besten gedient.


Also mir ist es lieber er spielt super, schießt kein Tor und bereitet 10 mit dem letzten oder vorletzten Pass vor.


+1

Mario Götze (26 Jahre jung)

Beitragvon xSchwattGelbx » So 21. Apr 2019, 17:29

17:15 - 21. Apr. 2019

@MarioGoetze war an 12 #Bundesliga-Toren des @BVB in dieser Saison direkt beteiligt - der höchste Wert für ihn seit der Saison 2013/14 (10 Tore, 8 Assists). Wiedererstarkt. #SCFBVB


Qualle: https://twitter.com/OptaFranz/status/11 ... 1063181312
Nur der BVB

Re: Mario Götze

Beitragvon Herb » So 21. Apr 2019, 18:07

Schön, dass er endlich die Wertschätzung bekommt, die er verdient.

Mario Götze (26 Jahre jung)

Beitragvon xSchwattGelbx » So 21. Apr 2019, 18:18

10 Scorer (4 Tore + 6 Vorlagen) in den letzten 13 Ligaspielen ist jetzt kein so schlechter Wert.
Nur der BVB

Re: Mario Götze (26 Jahre jung)

Beitragvon Jasper1902 » So 21. Apr 2019, 18:24

xSchwattGelbx hat geschrieben:10 Scorer (4 Tore + 6 Vorlagen) in den letzten 13 Ligaspielen ist jetzt kein so schlechter Wert.


Extrem positive Entwicklung, weiter so.
Er sah im Interview auch extrem zufrieden aus.

sgG
Petra sieht mich an - zieht mich in den Bann
und macht ein Angebot - was ich nicht ausschlagen kann
SAUFEN

Mario Götze

Beitragvon xSchwattGelbx » So 21. Apr 2019, 20:48

19:36

FAKTEN

Torgefährlich: Mario Götze erzielte vier seiner fünf Saisontreffer nach der Pause. So viele Tore in einer Saison hatte Götze letztmals 2014/15 noch für Bayern erzielt (damals neun).


Qualle: www.bvb.de/Spiele/Spielberichte/2018/Bu ... der-Bremer
Nur der BVB

Re: Mario Götze (26 Jahre jung)

Beitragvon Tonestarr » Mo 22. Apr 2019, 00:14

xSchwattGelbx hat geschrieben:10 Scorer (4 Tore + 6 Vorlagen) in den letzten 13 Ligaspielen ist jetzt kein so schlechter Wert.


Nur??? ;)