Lukasz Piszczek


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Lukasz Piszczek

Beitragvon schwarzundgelb » Di 10. Nov 2015, 20:05

BVB-Rechtsverteidiger
Piszczek ist in Dortmund derzeit nur zweite Wahl

Vor seiner Hüft-Operation im Juni 2013 war Lukasz Piszczek beim BVB unumstrittener Stammspieler und gehörte zu den besten Rechtsverteidigern Europas. Doch der Status des polnischen Nationalspielers hat sich geändert. Seit Matthias Ginter auf der rechten Außenbahn für Furore sorgt, kommt Piszczek nur noch selten zum Einsatz.
-------------------- Bürki --------------------
Piszczek --- Ginter --- Hummels ---- Park
----------- Gündogan --- Sahin ------------
Reus ------------ Kagawa ----- Mkhitaryan
--------------- Aubameyang ----------------

Re: Lukasz Piszczek

Beitragvon Master James » Di 10. Nov 2015, 21:18

Im Winter sollten wir ihn nicht abgeben. Wir sind hoffentlich noch in allen 3 Wettbewerben vertreten. Im Sommer wäre ein Abgang wohl wahrscheinlich.

Re: Lukasz Piszczek

Beitragvon Master Yoda » Di 10. Nov 2015, 21:34

Sehe aktuell auch keinen Grund, ihn abzugeben. Er kommt zu Einsätzen, macht es dann gut. Durm wird diese Saison nicht mehr zu 100 % kommen. Im Sommer kann man weitersehen.

Re: Lukasz Piszczek

Beitragvon Bart65 » Di 10. Nov 2015, 22:07

Meine Meinung:

Auf keinen Fall abgeben!
Zur Zeit ist die Stammelf meist fit, aber man kann doch nicht ohne guten (!) Backup durch die Saison gehen.
Vorsicht! Nach neuesten wissenschaftlichen Untersuchungen kann der Konsum von Ranziger Brühe zu schrumpfenden Cojones führen!

Re: Lukasz Piszczek

Beitragvon LEF » Di 10. Nov 2015, 22:17

Bart65 hat geschrieben:Meine Meinung:

Auf keinen Fall abgeben!
Zur Zeit ist die Stammelf meist fit, aber man kann doch nicht ohne guten (!) Backup durch die Saison gehen.


So ist es. Wir wollten doch alle Positionen doppelt besetzt haben und das möglichst adäquat.
Daher muss Lukasz bei uns bleiben.

Re: Lukasz Piszczek

Beitragvon Der Olaf » Di 10. Nov 2015, 23:02

Blos nicht abgeben, der wird gebraucht.
Im Moment lernt Ginter noch, er zieht zu sehr nach innen.
Pische wird gebraucht, er spielt den Part immer noch opimal.
Durm ist erste Alternative bzw. mehr, auf links.
Deutscher Meister: 1956, 1957, 1963, 1995, 1996, 2002, 2011, 2012
DFB-Pokalsieger: 1965, 1989, 2012, 2017
Supercup-Sieger: 1989, 1995, 1996, 2013, 2014
Champions-League-Sieger: 1997
Europacup der Pokalsieger: 1966
Weltpokal-Sieger: 1997

Piszczek zieht Wechsel in Erwägung

Beitragvon xSchwattGelbx » Mi 11. Nov 2015, 01:01

10. November 2015, 15:15 Uhr

Piszczek zieht Wechsel in Erwägung

.. Kölns Pawel Olkowski war bis zu seinen muskulären Problemen beim "Effzeh" auf Rechts gesetzt und könnte in Zukunft Piszczek ablösen, falls dieser weiterhin so wenig zum Einsatz kommen sollte. Da kommt es nicht überraschend, dass Piszczek einen vorzeitigen Abschied aus Dortmund - er besitzt einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017 - nicht ausschließt. "Ich werde jetzt Zeit haben, darüber mit unserem Nationaltrainer Adam Nawalka zu sprechen. Wir werden sehen, wie es weiter geht. Aber so ist der Fußball. Man hat nicht immer eine Stammplatzgarantie. Dafür muss man kämpfen", sagt Piszczek. ..


Qualle: http://www.reviersport.de/317671---bvb- ... egung.html
Nur der BVB

Re: Lukasz Piszczek

Beitragvon Tschuttiball » Mi 11. Nov 2015, 07:18

Kaum lauft es mal nicht und schon Wechselgerüchte? Dann können wir ja jedes halbe Jahr den halben Kader verkaufen wenn einer mal nicht zum Zug kommt.
Leuchte auf mein Stern Borussia:
https://www.youtube.com/watch?v=bG1EweODGSY

Re: Lukasz Piszczek

Beitragvon schwarzundgelb » Mi 27. Jan 2016, 12:53

Dortmund: Vertrag heimlich verlängert
Piszczek bleibt bis 2018

Was aus Henrikh Mkhitaryan, Mats Hummels oder Ilkay Gündogan wird, deren Verträge 2017 auslaufen und derzeit neu verhandelt werden, ist derzeit nicht absehbar. Fakten hat BVB-Sportdirektor Michael Zorc mittlerweile bei Lukasz Piszczek geschaffen: Dessen Arbeitspapier wurde vorzeitig um ein Jahr bis 2018 verlängert.

Heimlich, still und leise hat Borussia Dortmund den nach Robert Lewandowski (Bayern München) und Jakub Blaszczykowski (derzeit an Florenz ausgeliehen) letzten noch verbliebenen Polen weiter an den Klub gebunden.

Gegenüber dem kicker bestätigte Sportdirektor Zorc am Mittwoch, dass der 30-Jährige schon "vor einiger Zeit" bis 2018 unterschrieben habe.
-------------------- Bürki --------------------
Piszczek --- Ginter --- Hummels ---- Park
----------- Gündogan --- Sahin ------------
Reus ------------ Kagawa ----- Mkhitaryan
--------------- Aubameyang ----------------

Re: Lukasz Piszczek

Beitragvon Juni09 » Mi 27. Jan 2016, 12:55

Find ich gut.
"Mein Problem ist, dass ich immer sehr selbstkritisch bin, auch mir selbst gegenüber."