Thorgan Hazard (25 Jahre jung)


Moderator: amoroso2008

Re: Thorgan Hazard (25 Jahre jung)

Beitragvon Shafirion » Do 10. Jan 2019, 10:31

Rothofler hat geschrieben:Träumen ist zwar erlaubt aber das wir den Bayern davonziehen wird leider nicht passieren. Die werden bis zur nächsten Saison mindestens vier Neue holen und das
keine Graupen!
Aber jetzt zu Hazard: Links wird sich in der RR Guerreiro fest spielen,dann wären dann noch Bruun und Philipp und ob man dann noch 42 Millionen für Hazard ausgeben sollte?


Das sind dann aber auch vier Risikotransfers für sehr viel Geld, die nicht zwingend sofort einschlagen. Im Prinzip brauchen sie ja (mindestens) einen Weltklasse-AV, zwei Weltklasse-Flügelspieler, da sind die koloportierten 200 Mio ja fast schon aufgebraucht und es wären damit auch nicht alle Baustellen geschlossen. Wenn dann einer Anlaufschwierigkeiten hat, will ich erstmal sehen, wie das läuft. Es ist ja auch leichter, ein, zwei Spieler zu integrieren als fünf oder mehr.

Re: Thorgan Hazard (25 Jahre jung)

Beitragvon Rothofler » Do 10. Jan 2019, 11:08

Ist so nicht ganz richtig!
Hakimi, Diallo, Witsel, Delaney, Paco das sind oder waren auch Fünf!
Und Stand jetzt gehe ich bei den Bayern von Pavard, Werner, Havartz, dem Flügelspieler von Chelesa mit dem unaussprechlichen Namen und von Hernandez oder wie der genau heißt vo A.Madrid!
Da werden es dann zwar eher 300 Millionen, aber bei den Sponsoren die die haben dürfte das schon mal einmal möglich sein!

Re: Thorgan Hazard (25 Jahre jung)

Beitragvon Shafirion » Do 10. Jan 2019, 11:54

Rothofler hat geschrieben:Ist so nicht ganz richtig!
Hakimi, Diallo, Witsel, Delaney, Paco das sind oder waren auch Fünf!


Es stimmt ganz sicher, dass es schwieriger ist, fünf Spieler zu integrieren als zwei Spieler. Daran ändert sich nichts, weil es uns diese Saison gelungen ist. Ausnahmen bestätigen die Regel...

Re: Thorgan Hazard (25 Jahre jung)

Beitragvon Bernd1958 » Do 10. Jan 2019, 12:53

Zubitoni hat geschrieben:halte ihn eher für einen etwas überdurchschnittlichen offensiven, aber mit null ambition in richtung weltklasse. für mich ne spur zu wenig phantasie drin. nix, um dauerhaft den bayern davonzuziehen.


Diese Spieler werden wir nie in Summe bei uns haben. Dauerhaft den Buy€rn davonziehen? Ich möchte das Zeug haben was Du rauchst.... ;) Sorry, diesen Wunschtraum kann man in Deutschland doch wohl vergessen

Re: Thorgan Hazard (25 Jahre jung)

Beitragvon slig » Do 10. Jan 2019, 15:10

ich glaube weierhin nicht, dass unsere VF von ihm restlos überzeugt ist.
schon gar nicht zu dem preis, den sich die klappdacher ausmalen.
mein tip: der kommt nicht. und ich fänds gut. stimme da mit zubitoni überein.

@bernd: dein erster satz wird direkt von einem sancho, paco, witsel oder reus widerlegt.
hazard spielt nicht in deren liga, hat nicht deren klasse.
Bürki - Hakimi, Akanji, Diallo, Rapha - Witsel, Delaney - Sancho, Gomez, Reus - Paco

Leipzig raus aus Sachsen!
Schluss mit sächsischer Rückständigkeit, freie Stadt Leipzig, es wird Zeit!

Re: Thorgan Hazard (25 Jahre jung)

Beitragvon Bernd1958 » Do 10. Jan 2019, 16:54

@slig: da nennst jetzt 4 Namen. Paco sehe ich noch lange nicht da oben. Bei Reus, Witsel und Sancho gehe ich mit. Aber von diesem Kaliber benötigen wir mindestens 10 Spieler um die Buy€rn dauerhaft abzuhängen. Und das werden wir nicht schaffen die gleichzeitig zu haben. Dann sind wir nämlich in Personalkosten die doppelt so hoch sind wie zur Zeit und das können wir uns definitiv nicht leisten.

Re: Thorgan Hazard (25 Jahre jung)

Beitragvon Sun_seeker » Do 10. Jan 2019, 16:58

jetzt hört doch mit dem BS mit "dauerhaft abhängen" auf....
SgG
Sun

Re: Thorgan Hazard (25 Jahre jung)

Beitragvon slig » Do 10. Jan 2019, 17:03

Bernd1958 hat geschrieben: Paco sehe ich noch lange nicht da oben.

ich habs vorher gesagt, und bisher ist es auch eingetreten:
technisch und vom fussballerischen mitdenken her ist er nen absoluter knaller.
und der wird sich noch steigern, sobald die fitness wieder da ist.
die zukunft wird dich lügen strafen ;-)

10 weltklasse spieler bei den bazen sehe ich nicht. ist auch nicht der punkt.
scheiss auf "dauerhaft abhängen". wir müssen uns schritt für schritt verbessern.
und das machen wir mit cleveren, klugen und kreativen transfers wie die von sancho,paco und witsel.
hazard gehört eben ganz und gar nicht in diese kategorie.
übrigens auch aufgrund eines deiner argumente: dem gehalt.
er ist 25, hat bisher nicht gezeigt, dass er so ne bombe wie die genannten ist (viel zu unkostant, fussballerisch fertig, kein entwicklungspotenzial mehr), würde enorm ablöse und gehalt kosten, und wegen diesen vielen gründen werden wir ihn nicht holen.
Bürki - Hakimi, Akanji, Diallo, Rapha - Witsel, Delaney - Sancho, Gomez, Reus - Paco

Leipzig raus aus Sachsen!
Schluss mit sächsischer Rückständigkeit, freie Stadt Leipzig, es wird Zeit!

Re: Thorgan Hazard (25 Jahre jung)

Beitragvon yamau » Do 10. Jan 2019, 19:14

Zubitoni hat geschrieben:halte ihn eher für einen etwas überdurchschnittlichen offensiven, aber mit null ambition in richtung weltklasse. für mich ne spur zu wenig phantasie drin. nix, um dauerhaft den bayern davonzuziehen.

..sehe ich fast genauso,nur dauerhaft wird wohl keiner den Bayern je davonziehen!
Guter Fußballer aber mehr nicht!

Re: Thorgan Hazard (25 Jahre jung)

Beitragvon Der Dude » Do 10. Jan 2019, 20:46

Ich find den Deal preislich auch gar nichtmal so prickelnd. Die BILD schreibt was von 42 Mio, deutlich günstiger wird Gladbach den bestimmt nicht abgeben wollen.
Was dann aber so Sprüche angeht wie “Potential bereits ausgeschöpft”, da frag ich mich wirklich wie intensiv manche die Liga überhaupt verfolgen...
Der hat seit seinem Beginn in Gladbach einen riesigen Schritt nach vorne gemacht und ist jetzt grad mal Mitte 20. Als ob es danach schon abwärts geht. Auch wenn er sicher nicht das Potential eines Dembele oder Sancho hat.
Wäre ein guter Transfer ab leider sehr teuer.