Timo Werner - Stuttgart


Moderator: amoroso2008

Re: Timo Werner - Stuttgart

Beitragvon Denise09 » Mo 7. Jan 2019, 19:09

Warum nicht Werner, was hat er Euch getan, doch sicher nicht die Förmchen geklaut.
Ich halte ihn für einen Spieler, der uns noch stärker und unberechenbarer macht.

Schon alleine um den Steuerhinterzieher die Zornesröte ins Gesicht zu zaubern, würde ich es richtig geil finden.
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU "

Re: Timo Werner - Stuttgart

Beitragvon Denise09 » Mo 7. Jan 2019, 19:15

Jasper1902 hat geschrieben:Hier meine drei Kommentare dazu:

* Aufgrund der Qualität des Spielers eine absolute Granate !
* Als Typ mag ich ihn absolut nicht !
* Der meinte zu 99% die Bazen

sgG

Zu 1) absolut richtig :!:

Zu 2) Du sollst ja nicht mit ihm Brüderschaft trinken. :)

Zu 3) Und wenn schon, man sollte nicht jedes Wort auf der Goldwaage legen, und Meinungen kann man ändern.
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück. Schau nach vorn und nicht zurück. Tue was du willst und steh dazu, denn dein Leben lebst nur DU "

Re: Timo Werner - Stuttgart

Beitragvon Bernd1958 » Mo 7. Jan 2019, 19:18

Denise09 hat geschrieben:
Jasper1902 hat geschrieben:Hier meine drei Kommentare dazu:

* Aufgrund der Qualität des Spielers eine absolute Granate !
* Als Typ mag ich ihn absolut nicht !
* Der meinte zu 99% die Bazen

sgG

Zu 1) absolut richtig :!:

Zu 2) Du sollst ja nicht mit ihm Brüderschaft trinken. :)

Zu 3) Und wenn schon, man sollte nicht jedes Wort auf der Goldwaage legen, und Meinungen kann man ändern.

Zu 3) manchmal wird auch vergessen dass unser Capitano auch schon im Süden war und sich dann doch eines Besseren besonnen hat ;)

Re: Timo Werner - Stuttgart

Beitragvon yamau » Mo 7. Jan 2019, 20:10

Denise09 hat geschrieben:Warum nicht Werner, was hat er Euch getan, doch sicher nicht die Förmchen geklaut.
Ich halte ihn für einen Spieler, der uns noch stärker und unberechenbarer macht.

Schon alleine um den Steuerhinterzieher die Zornesröte ins Gesicht zu zaubern, würde ich es richtig geil finden.

Er hat keinem etwas getan, es sind halt die Meinungen einer Vielzahl von Usern, nicht mehr und nicht weniger.
Also um einen ehemaligen wg Steuerhinterziehungen verurteilten mal nebenbei 70 Mio hinblättern um dabei die Zornesröte des Hoeneß zu belächeln wäre mir etwas zu teuer.
Es würde m.E. auch die Philosophie verändern, eben mit jungen und unbekannten Spielern erfolgreich zu werden. Mit seiner Verpflichtung gerät das Gefüge durcheinander. Seine Thealtralik hat er m.E. in seiner DNA, er versucht’s immer wieder und mag ein Grund seiner begrenzten Sympathie zu sein.

Re: Timo Werner - Stuttgart

Beitragvon Geestyle » Mo 7. Jan 2019, 21:21

Ich kann mir nicht vorstellen, dass er 70 Mio kosten wird. Wenn er seinen Vertrag nicht verlängert, geht er für 40-50 Mio über den Ladentisch. Zumal RB schon längst offen kommuniziert hat, dass man auf eine Ablösesumme nicht verzichten wird. Da wird es auch kein Wettbieten bei der Ablösesumme geben, da hätte ja nur der abgebende Verein, in diesem Fall RB etwas von. Werner entscheidet selbst, wohin er im Fall der Fälle wechseln wird, da hat der Verein gar kein Mitspracherecht. Und bei einem Jahr Vertragsrestlaufzeit wird er keine 70 Mio einbringen.

40-50 Mio wäre er mir aber auf jeden Fall wert und im Grunde genommen habe ich auch nichts gegen ihn. Ich muss mit dem Typen ja auch kein Bierchen trinken, oder will mir ein Poster von ihm ins Wohnzimmer hängen. Wenn man sich einen solchen Typen holt, dann weil es sportlich Sinn macht.

Re: Timo Werner - Stuttgart

Beitragvon SamBacket » Mo 7. Jan 2019, 21:29

Ich hab auch nichts gegen Werner, kann mir aber beim besten Willen nie und nimmer vorstellen, dass er außer Bayern sonstwohin in Deutschland möchte..dazu waren seine Aussagen zu eindeutig. Ente.

Re: Timo Werner - Stuttgart

Beitragvon BVBTim09 » Di 8. Jan 2019, 01:50

Hier wird diskutiert wie beim Arzt.
Wir wollen Timo nicht, Timo will nicht zu uns.
Wir werden auch keine 60 oder 70 Mio bezahlen für ihn.
Falls er doch kommt, jubeln wir ihm ab seinem 3. Tor zu,
als ob wir ihn persöhnlich gebärt hätten.
Ist auch ok. ist nur ein Spiel - habe ich gehört - oder so.
"Viva España in the Bundesliga"

Re: Timo Werner - Stuttgart

Beitragvon Der Dude » Di 8. Jan 2019, 06:46

Wenn er wirklich zu uns wechseln will, dann für eine Ablöse im Pulisic Bereich (50 Mio + x).
RB hat keinen Cent an uns zu verschenken und der Markt lässt es zu.

Mit Ablöse/Handgeld und 5 Jahren Vertrag wird das ein 100 Mio Deal. Watzke hat zwar gesagt, dass sowas drin ist, ich bin aber trotzdem skeptisch ob man gewillt ist soviel Geld für Werner auf den Tisch zu legen. Sportlich wärs ein Knaller.

Re: Timo Werner - Stuttgart

Beitragvon TeenWolf » Di 8. Jan 2019, 09:09

Werner hat bereits vor Wochen gegenüber Sky live vor laufenden Kameras sinngemäß geäußert, dass es in Deutschland nur den FC Bayern als Verein für ihn gibt - Thema damit erledigt.

Re: Timo Werner - Stuttgart

Beitragvon pewpewlazorgunz » Di 8. Jan 2019, 10:14

Wieso sollen wir unseren Transferrekord für einen Stürmer pulverisieren, wenn wir schon Paco haben? Wechseln die beiden sich dann vorne ab, während auf links weiterhin Bruun-Larsen Stammspieler ist?
Ich habe außerdem weder den Verdacht, dass Werner vom Spielertyp besonders gut in Favres Fußball passen würde, noch, dass er überhaupt Interesse hätte nach Dortmund zu wechseln.