Michy Batshuayi


Moderator: amoroso2008

Re: Michy Batshuayi

Beitragvon tuxx328 » Sa 11. Aug 2018, 09:40

Hmmm, ich frage mich dabei, wiesi wir ihn dann nicht nochmal geliehen haben.
Zumindest hätten wir unseren Knipser für diese Saison damit gehabt. Klar ohne KO usw. nicht ideal, aber besser als keiner und das er sich reinhängt haben wir ja gesehen.
Wir haben da bestimmt doch noch irgendwo ein Eisen im Feuer.
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. [tt]

Re: Michy Batshuayi

Beitragvon Herb » Sa 11. Aug 2018, 10:26

tuxx328 hat geschrieben:Wir haben da bestimmt doch noch irgendwo ein Eisen im Feuer.


Das bleibt zu hoffen. Ansonsten wäre das schon ein sehr großes Manko im Hinblick auf die neue Saison und würde einen großen Schatten auf unsere Transferperiode werfen, die ja bislang eigentlich ganz ok war.

Re: Michy Batshuayi

Beitragvon xSchwattGelbx » Sa 11. Aug 2018, 14:21

tuxx328 hat geschrieben:Hmmm, ich frage mich dabei, wiesi wir ihn dann nicht nochmal geliehen haben.
Zumindest hätten wir unseren Knipser für diese Saison damit gehabt. Klar ohne KO usw. nicht ideal, aber besser als keiner und das er sich reinhängt haben wir ja gesehen.

Wieso muss der Grund denn immer beim BVB liegen???

Kann es nicht sein, dass Chelsea ihn nicht nochmal an uns verleihen wollte?

Kann es nicht sein, dass der Spieler selber nicht nochmal zu uns wollte?
Schwatti: Derby Sieger 8.12.18

Re: Michy Batshuayi

Beitragvon tuxx328 » Sa 11. Aug 2018, 16:41

xSchwattGelbx hat geschrieben:
Wieso muss der Grund denn immer beim BVB liegen???

Mensch Schwatti, entspann dich.
Vielleicht wollten wir einfach keine nicht ohne KO, oder nicht das ganze Gehalt zahlen, irgendetwas wird uns wohl so sehr gestört haben dass wir Abstand genommen haben. Darum denke ich ja auch, das wir noch ein Eisen irgendwo im Feuer haben. Wir mussten Michy halt nicht um jeden Preis nehmen.

Kann es nicht sein, dass Chelsea ihn nicht nochmal an uns verleihen wollte?

Was sollte aus deren Augen bei Sevilla besser sein als bei uns? Spielpraxis ist ja quasi sicher, auch in der CL. Das wir Spieler besser machen können, ist auch bekannt, obwohl wir die letzten Jahre nicht überdurchschnittlich performt haben.

Kann es nicht sein, dass der Spieler selber nicht nochmal zu uns wollte?

Da stecken wir ja nicht drin, allerdings hatte ich nach allem was Bats zu uns gesagt/gepostet hat nun wirklich nicht den Eindruck das er sich hier unwohl gefühlt hätte.
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. [tt]

Re: Michy Batshuayi

Beitragvon Der Dude » Sa 11. Aug 2018, 22:10

Herb hat geschrieben:
tuxx328 hat geschrieben:Wir haben da bestimmt doch noch irgendwo ein Eisen im Feuer.


Das bleibt zu hoffen. Ansonsten wäre das schon ein sehr großes Manko im Hinblick auf die neue Saison und würde einen großen Schatten auf unsere Transferperiode werfen, die ja bislang eigentlich ganz ok war.


Und wenn wir jetzt noch einen neuen Batsuhayi verpflichten war die Transferperiode „ganz ok“? So ohne „eigentlich“?

Michy Batshuayi

Beitragvon xSchwattGelbx » Sa 11. Aug 2018, 23:21

tuxx328 hat geschrieben:Vielleicht wollten wir einfach keine nicht ohne KO, oder nicht das ganze Gehalt zahlen, irgendetwas wird uns wohl so sehr gestört haben dass wir Abstand genommen haben. Darum denke ich ja auch, das wir noch ein Eisen irgendwo im Feuer haben. Wir mussten Michy halt nicht um jeden Preis nehmen.

Was sollte aus deren Augen bei Sevilla besser sein als bei uns? Spielpraxis ist ja quasi sicher, auch in der CL. Das wir Spieler besser machen können, ist auch bekannt, obwohl wir die letzten Jahre nicht überdurchschnittlich performt haben.

Da stecken wir ja nicht drin, allerdings hatte ich nach allem was Bats zu uns gesagt/gepostet hat nun wirklich nicht den Eindruck das er sich hier unwohl gefühlt hätte.

Warum wir Michy letztendlich nicht nochmal ausgeliehen haben, weiß niemand außer die Verantwortlichen vom BVB.

Bei sky hieß es zuletzt, dass Chelsea zu viel Gehalt wollte und wir das nicht bezahlen wollten. Vielleicht auch nur ne Vermutung.

Mir wäre es auch lieber, wir holen Batshuayi für 1 Jahr, so lange wir keinen besseren finden. Der BVB scheint aber andere Pläne zu haben und bis zum 31.8.18 müssen wir uns wohl spätestens noch gedulden, um zu erfahren, was der Verein plant.
Schwatti: Derby Sieger 8.12.18

Michy Batshuayi (24 Jahre jung)

Beitragvon xSchwattGelbx » So 12. Aug 2018, 13:29

14:05 - 12. Aug. 2018

Der FC Valencia kann #Chelsea-Leihgabe Michy #Batshuayi in einem Jahr für 50 Millionen Euro fest verpflichten. [Super Deporte]


Qualle: https://twitter.com/FT_Redaktion/status ... 7957256192
Schwatti: Derby Sieger 8.12.18

Re: Michy Batshuayi (24 Jahre jung)

Beitragvon Tschuttiball » So 12. Aug 2018, 13:45

xSchwattGelbx hat geschrieben:14:05 - 12. Aug. 2018

Der FC Valencia kann #Chelsea-Leihgabe Michy #Batshuayi in einem Jahr für 50 Millionen Euro fest verpflichten. [Super Deporte]


Qualle: https://twitter.com/FT_Redaktion/status ... 7957256192


Schade, hätten wir nächste Saison sicher stemmen können! :(
Bitte keine Zitate der Realitätsfernen Gruppierung rund um Herb, Mani, Latten-Andi, Stumpen & Co. Danke!
#füreinbesseresforum

Re: Michy Batshuayi (24 Jahre jung)

Beitragvon Rosicky » So 12. Aug 2018, 16:02

Tschuttiball hat geschrieben:
xSchwattGelbx hat geschrieben:14:05 - 12. Aug. 2018

Der FC Valencia kann #Chelsea-Leihgabe Michy #Batshuayi in einem Jahr für 50 Millionen Euro fest verpflichten. [Super Deporte]


Qualle: https://twitter.com/FT_Redaktion/status ... 7957256192


Schade, hätten wir nächste Saison sicher stemmen können! :(

Stemmen können? Sehr gut möglich - stemmen wollen? Anscheinend nicht. ;)

Re: Michy Batshuayi

Beitragvon Kastell » So 12. Aug 2018, 17:20

Er war es uns scheinbar nicht wert weil das hätten wir auch stemmen können