Wunschspieler Thread


Moderator: amoroso2008

Re: Wunschspieler Thread

Beitragvon Shafirion » Mo 11. Mär 2019, 13:27

Stefan31 hat geschrieben:Abgänge:

Rode,Kagawa,Toprak,Philipp,Dahoud, Schmelle,Pulisic,Wolf und Toljan.

Isak weiterhin nach Holland verleihen.

= ca. 125 mio. Transfereinnahmen.

Zugänge:

Brandt,Max,ZM,ST

= ca. 80 mio. Transferausgaben.

Brandt gefällt mir...und bei ihm habe ich das Gefühl, das er nicht bei Buyern landen wird. Auch ins Ausland wird er noch nicht gehen.


Das ist doch schon wieder eine totale Milchmädchenrechnung, die vorne und hinten nicht aufgeht. Die 125 Mio. sind komplett aus der Luft gegriffen (bei vielen dieser Spieler haben wir ja gesehen, wie schwer sich Abnehmer finden), desgleichen die 80 Mio. und inzwischen sollte doch jeder verstanden haben, dass aus steuerlichen Gründend diese Transfereinnahmen-/-ausgabenrechnung völlig verkürzt ist.

Zu Brandt: Wäre die perfekte Ergänzung und aufgrund der Klausel das totale Schnäppchen. Das Problem ist, dass halb Europa da dran sein dürfte und er sich grds. auch andere Kaliber aussuchen kann. Was micht auch bedenklich stimmt, ist die Aussage von Hoeneß: "Wenn ihr wüsstet, wen wir für nächstes Jahr schon sicher verpflcihtet haben..." Wer soll das außer Pavard sein? Ich habe da leider ein ungutes Gefühl, dass Brandt auch dazugehört.

Re: Wunschspieler Thread

Beitragvon Becksele » Mo 11. Mär 2019, 13:33

Kann sein, dass Hoeneß irgendwas teasern wollte, kann genauso gut sein, dass er einfach nur Aufmerksamkeit und "Ehrfurcht" vor dem neuen FC Bayern schüren wollte.

https://wetten.com/aktuelles/fussball/j ... chsel-bvb/
Meine Top-Elf:
Bürki - Piszczek, Akanji, Zagadou, Hakimi - Witsel, Delaney - Sancho, Reus, Guerreiro - Götze

Re: Wunschspieler Thread

Beitragvon tuxx328 » Mo 11. Mär 2019, 14:10

Toprak abgeben, ok. Da bleiben MA, DAZ und AD sowie Jule und Balerdi als Backup.

Aber für AV? Schmelle, Toljan und Backup Wolf abgeben, ohne Ersatz?
Pischu wird auch nicht jünger, Hakimi fast unmöglich zu bekommen. Das sind dann für 2020 4 AV.
Das Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht. [tt]

Re: Wunschspieler Thread

Beitragvon Shafirion » Mo 11. Mär 2019, 15:30

Becksele hat geschrieben:Kann sein, dass Hoeneß irgendwas teasern wollte, kann genauso gut sein, dass er einfach nur Aufmerksamkeit und "Ehrfurcht" vor dem neuen FC Bayern schüren wollte.

https://wetten.com/aktuelles/fussball/j ... chsel-bvb/


Hoeneß ist sicher nicht so dumm, so eine Aussage ins Blaue zu machen, wenn sie in Wahrheit noch niemanden an der Angel haben.

Re: Wunschspieler Thread

Beitragvon Jake22 » Mo 11. Mär 2019, 15:47

Shafirion hat geschrieben:
Becksele hat geschrieben:Kann sein, dass Hoeneß irgendwas teasern wollte, kann genauso gut sein, dass er einfach nur Aufmerksamkeit und "Ehrfurcht" vor dem neuen FC Bayern schüren wollte.

https://wetten.com/aktuelles/fussball/j ... chsel-bvb/


Hoeneß ist sicher nicht so dumm, so eine Aussage ins Blaue zu machen, wenn sie in Wahrheit noch niemanden an der Angel haben.


Wem, wenn nicht Hoeness, ist es zuzutrauen, die Wahrheit ein wenig zu biegen, um auf die Kacke hauen zu können. Natürlich einerseits mit dem Selbstvertrauen, dass bis Sommer schon die nötigen Transfers eingetütet werden, damit die Aussage ihm nicht vor die Füße geworfen wird. Und andererseits mit dem dicken Pelz, dass es ihm Wurst wäre, wenn ihm die Aussage doch irgendwann als Bumerang zurückkommt.

Re: Wunschspieler Thread

Beitragvon slig » Mo 11. Mär 2019, 15:48

Shafirion hat geschrieben:
Becksele hat geschrieben:Kann sein, dass Hoeneß irgendwas teasern wollte, kann genauso gut sein, dass er einfach nur Aufmerksamkeit und "Ehrfurcht" vor dem neuen FC Bayern schüren wollte.

https://wetten.com/aktuelles/fussball/j ... chsel-bvb/


Hoeneß ist sicher nicht so dumm, so eine Aussage ins Blaue zu machen, wenn sie in Wahrheit noch niemanden an der Angel haben.

odoi sieht das sicher anders :lol:
Bürki - Hakimi, Akanji, Diallo, Rapha - Witsel, Delaney - Sancho, Gomez, Reus - Paco

Leipzig raus aus Sachsen!
Schluss mit sächsischer Rückständigkeit, freie Stadt Leipzig, es wird Zeit!

Re: Wunschspieler Thread

Beitragvon Stefan31 » Mo 11. Mär 2019, 18:38

Shafirion hat geschrieben:
Stefan31 hat geschrieben:Abgänge:

Rode,Kagawa,Toprak,Philipp,Dahoud, Schmelle,Pulisic,Wolf und Toljan.

Isak weiterhin nach Holland verleihen.

= ca. 125 mio. Transfereinnahmen.

Zugänge:

Brandt,Max,ZM,ST

= ca. 80 mio. Transferausgaben.

Brandt gefällt mir...und bei ihm habe ich das Gefühl, das er nicht bei Buyern landen wird. Auch ins Ausland wird er noch nicht gehen.


Das ist doch schon wieder eine totale Milchmädchenrechnung, die vorne und hinten nicht aufgeht. Die 125 Mio. sind komplett aus der Luft gegriffen (bei vielen dieser Spieler haben wir ja gesehen, wie schwer sich Abnehmer finden), desgleichen die 80 Mio. und inzwischen sollte doch jeder verstanden haben, dass aus steuerlichen Gründend diese Transfereinnahmen-/-ausgabenrechnung völlig verkürzt ist.

Zu Brandt: Wäre die perfekte Ergänzung und aufgrund der Klausel das totale Schnäppchen. Das Problem ist, dass halb Europa da dran sein dürfte und er sich grds. auch andere Kaliber aussuchen kann. Was micht auch bedenklich stimmt, ist die Aussage von Hoeneß: "Wenn ihr wüsstet, wen wir für nächstes Jahr schon sicher verpflcihtet haben..." Wer soll das außer Pavard sein? Ich habe da leider ein ungutes Gefühl, dass Brandt auch dazugehört.



Milchmädchenrechnung???

Menschen Shafirion....das wird genauso passieren.

Mal ehrlich jetzt... ;)

Re: Wunschspieler Thread

Beitragvon yamau » Do 14. Mär 2019, 22:58

Rebic, Jovic, bin von beiden Fußballern begeistert!

Re: Wunschspieler Thread

Beitragvon Mike1985 » Fr 15. Mär 2019, 00:11

Jovic hätte man früher entdecken müssen. Jetzt wird es unmöglich sein den zu bekommen. Der wird den Lewandowski Nachfolger machen.

Aber auch mein absoluter Wunschspieler.

Re: Wunschspieler Thread

Beitragvon MattiBeuti » Fr 15. Mär 2019, 06:48

Bei aller berechtigten Begeisterung über Jovic, Haller und Rebic, aber ist euch mal aufgefallen, wieviel Platz die immer haben?? Mich würde wirklich interessieren, ob die auch so viele Spielanteile hätten, wenn sie für uns spielen würden und regelmäßig gegen tiefstehende Gegner spielen müssten.
Beste Grüße von Matthias