(mögliche) Spieler-Abgänge



Re: (mögliche) Spieler-Abgänge

Beitragvon HoWe1909 » Di 15. Jan 2019, 23:48

tuxx328 hat geschrieben:Ich denke immer das Spieler erst im letzten? Vertragsjahr ohne Vereinsgenemigung kontaktiert werden dürfen. Sonst nur mit.


Wichtiger Beitrag!

...Das dachte ich auch.

Re: (mögliche) Spieler-Abgänge

Beitragvon Tschuttiball » Di 15. Jan 2019, 23:51

Interessiert doch keinen was für Regeln es (angeblich) irgendwo gibt.
Bitte auf Zitate der bekannten Trolle verzichten. DANKE!!! #füreingutesforum

Re: (mögliche) Spieler-Abgänge

Beitragvon Zubitoni » Mi 16. Jan 2019, 00:57

wir haben rode abgegeben und shinji demontiert, nen weigl kannste jetzt nicht mehr verkaufen.

für mich schade. von allen dreien wäre für mich weigl der verkaufskandidat gewesen. einerseits leistungsmäßig, aber auch weil er noch ordentlich asche bringt.
BVB o9

Re: (mögliche) Spieler-Abgänge

Beitragvon Kastell » Mi 16. Jan 2019, 01:15

natürlich behalten wir den Rode bis zum vertragende dann kann der 4 Spiele machen und Millionen kassieren und sorry SHinji scheint nicht zu passen und wenn Rapha fit ist kann der auch die 10 spielen.

Es wird Zeit das wir alte Zöpfe abschneiden und endlich mal in eine neue jetzt schon gute Zukunft gehen

Re: (mögliche) Spieler-Abgänge

Beitragvon Der Dude » Mi 16. Jan 2019, 02:13

HoWe1909 hat geschrieben:
tuxx328 hat geschrieben:Ich denke immer das Spieler erst im letzten? Vertragsjahr ohne Vereinsgenemigung kontaktiert werden dürfen. Sonst nur mit.


Wichtiger Beitrag!

...Das dachte ich auch.


Erst ein halbes Jahr vor Vertragsende.

Re: (mögliche) Spieler-Abgänge

Beitragvon Stolperjochen » Mi 16. Jan 2019, 12:06

Was sind denn das für neue Töne von Kastell. Alte Zöpfe abschneiden....
Bisher war doch jeder Spieler im schwarzgelben Trikot fast gottgleich.

Re: (mögliche) Spieler-Abgänge

Beitragvon colbvb » Mi 16. Jan 2019, 13:58

Stolperjochen hat geschrieben:Was sind denn das für neue Töne von Kastell. Alte Zöpfe abschneiden....
Bisher war doch jeder Spieler im schwarzgelben Trikot fast gottgleich.

Ach komm, wir werden doch alle wieder zu Erfolgsfans, oder nicht?

Ich bin auch dafür, die Spieler, die es in den letzten Jahren nicht geschafft haben uns glücklich zu machen, anderen Vereinen zur Verfügung zu stellen ;-)

Re: (mögliche) Spieler-Abgänge

Beitragvon Kastell » Mi 16. Jan 2019, 20:43

Stolperjochen hat geschrieben:Was sind denn das für neue Töne von Kastell. Alte Zöpfe abschneiden....
Bisher war doch jeder Spieler im schwarzgelben Trikot fast gottgleich.


ich bin nach wie vor dafür Mario zu behalten auch gegen den Willen so einiger hier.
Ich sehe nur nicht Shinji an Marco vorbei kommen und auch nicht an Rapha.
Shinji ist ein sehr verdienter Spieler und ich wünsche ihm zu spielen. Er darf ruhig den Weg von Manni oder Neven gehen ohne nur ein bisschen Ansehen meinerseits zu verlieren

Re: (mögliche) Spieler-Abgänge

Beitragvon lk75 » Mi 16. Jan 2019, 22:22

Kastell hat geschrieben:
Stolperjochen hat geschrieben:Was sind denn das für neue Töne von Kastell. Alte Zöpfe abschneiden....
Bisher war doch jeder Spieler im schwarzgelben Trikot fast gottgleich.


ich bin nach wie vor dafür Mario zu behalten auch gegen den Willen so einiger hier.
Ich sehe nur nicht Shinji an Marco vorbei kommen und auch nicht an Rapha.
Shinji ist ein sehr verdienter Spieler und ich wünsche ihm zu spielen. Er darf ruhig den Weg von Manni oder Neven gehen ohne nur ein bisschen Ansehen meinerseits zu verlieren

+1

Re: (mögliche) Spieler-Abgänge

Beitragvon art_vandelay » Mi 16. Jan 2019, 22:31

Sehe ich ähnlich. Wenn man jetzt noch Weigl für gutes Geld verkaufen kann, bin ich glücklich