Michy Batshuayi


Moderatoren: hejabvb, amoroso2008

Re: Michy Batshuayi

Beitragvon MattiBeuti » Sa 30. Jun 2018, 18:56

Bevaube hat geschrieben:
MattiBeuti hat geschrieben:
Tschuttiball hat geschrieben:
Er hatte zudem DAS "Highlight" des Tages mit seinem speziellen "Self-Knock-Out" Torjubel :lol: :mrgreen:

Der Junge gefällt mir einfach, herrlich spassiger Typ :D


Stefan Kuntz kam gerade auch nicht mehr aus dem Lachen raus. Geniale Szene! :D


drückt die Aktion den Marktwert eher runter oder hoch? :D ;)


Ich glaube, der Marktwert wird nicht beeinflusst. Aber der Sympathiewert ist noch ein bisschen nach oben gegangen, wenn man betrachtet, wie er später reagiert hat. Zumindest empfinde ich das so. :)

Michy Batshuayi (24 Jahre jung)

Beitragvon xSchwattGelbx » Di 10. Jul 2018, 21:59

19:23 - 10. Juli 2018

"Michy Batshuayi, der in der Rückrunde vorübergehend die von Pierre-Emerick gerissene Lücke füllte, zählt nach Informationen dieser Redaktion nicht zum engeren Kandidatenkreis." [RN] #BVB


Pause: https://twitter.com/DasDoHD/status/1016734613664927744
Nur der BVB

Michy Batshuayi (24 Jahre jung)

Beitragvon xSchwattGelbx » Fr 20. Jul 2018, 20:19

20.07.2018 11:29

BVB-Rückkehr vom Tisch: Batshuayi vor nächster Leihe

Michy Batshuayi steht nach seinem halbjährigen Engagement bei Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund womöglich vor der nächsten Leihe. Allerdings wird der BVB diesmal nicht als Interessent für den Stürmer vom FC Chelsea gehandelt.

Stattdessen soll sich Chelseas Premier-League-Konkurrent FC Everton intensiv mit Batshuayi beschäftigen . Das berichtet der "Daily Mirror".

Demnach prüfen die Toffees ein Leihgeschäft mit dem 24-Jährigen, für den Chelsea im Falle eines Verkaufs dem Vernehmen nach umgerechnet mehr als 50 Millionen Euro verlangt.

Auch aufgrund dieses Preisschilds ist eine Rückkehr Batshuayis zum BVB übereinstimmenden Medienberichten zufolge bereits seit Wochen vom Tisch.

Die Dortmunder Verantwortlichen zweifeln überdies daran, dass der Strafraumstürmer genügend spielerische Qualität für das anspruchsvolle System des neuen Trainers Lucien Favre besitzt.

Batshuayis Quoten in seinen wenigen Monaten im Trikot der Schwarzgelben konnten sich unabhängig sehen lassen: In 14 Pflichtspielen für Dortmund gelangen dem Belgier neun Treffer. Bei der WM traf der gebürtige Brüsseler in drei Einsätzen für die Roten Teufel einmal.


Qualle: www.sport.de/news/ne3299284/bvb-rueckke ... ter-leihe/
Nur der BVB

Re: Michy Batshuayi

Beitragvon bvbfan_92 » Fr 10. Aug 2018, 16:35

Michy Batshuayi on his way to Valencia. Loan without option... #cfc

https://twitter.com/HLNinEngeland/statu ... 8941874176

Bats vor Wechsel zu Valencia. Leihe ohne KO.

Re: Michy Batshuayi

Beitragvon yamau » Fr 10. Aug 2018, 19:25

nicht schlimm..!

Re: Michy Batshuayi

Beitragvon Zubitoni » Fr 10. Aug 2018, 19:52

yamau hat geschrieben:nicht schlimm..!


für ihn schon. wird nur rumgereicht der arme kerl, wie ware.

zum kotzen.

Re: Michy Batshuayi

Beitragvon yamau » Fr 10. Aug 2018, 20:14

Zubitoni hat geschrieben:
yamau hat geschrieben:nicht schlimm..!


für ihn schon. wird nur rumgereicht der arme kerl, wie ware.

zum kotzen.

Da hast du allerdings recht!

Re: Michy Batshuayi

Beitragvon Zubitoni » Fr 10. Aug 2018, 20:40

und ganz ehrlich: in diesem fall dürfte man sich nicht wundern, wenn sich ein spieler wegstreiken wollte.

Re: Michy Batshuayi

Beitragvon bernih » Fr 10. Aug 2018, 21:40

Zubitoni hat geschrieben:
yamau hat geschrieben:nicht schlimm..!


für ihn schon. wird nur rumgereicht der arme kerl, wie ware.

zum kotzen.


der arme Kerl verdient in einem Jahr mehr wie ich in meinen ganzen Leben.
zum kotzen.

Re: Michy Batshuayi

Beitragvon sebo » Sa 11. Aug 2018, 10:31

bernih hat geschrieben:
Zubitoni hat geschrieben:
yamau hat geschrieben:nicht schlimm..!


für ihn schon. wird nur rumgereicht der arme kerl, wie ware.

zum kotzen.


der arme Kerl verdient in einem Jahr mehr wie ich in meinen ganzen Leben.
zum kotzen.


Richtig! Gibt wohl Schlimmeres, als in einer schönen Stadt am Meer einen vermutlich fast zweistelligen Millionenbetrag pro Jahr zu verdienen. Außerdem wurde er ja nicht ohne seine Zustimmung erneut verliehen. Von daher hält sich mein Mitleid in Grenzen.