Neu: Gündogan - Transfer schon perfekt?


http://www.westline.de/forum/header/Forenheader-BVB-Transferforum;art945,141826

Neu: Gündogan - Transfer schon perfekt?

Beitragvon westline/redaktion » Fr 22. Apr 2011, 19:36


Re: Neu: Gündogan - Transfer schon perfekt?

Beitragvon schwerter » Fr 22. Apr 2011, 19:50

Ich versteh das nicht nicht ganz.
Wir haben Sahin und Bender als Stammspieler. Da Silva vertritt Sahin. Götze und Leidtner können die offensive 6 auch spielen hieß es immer. Bender hat allerdings nur Kehl als Ersatz, welcher aber oft verletzte ist.
Wieso holen wir uns also einen weiteren Spieler für die offensive 6 und nicht für die defensive?
Oder kann Gündogan auch gut die defensive spielen?

Re: Neu: Gündogan - Transfer schon perfekt?

Beitragvon Veritas » Fr 22. Apr 2011, 20:08

Ich finde den Deal super, so fern er steht.

Koch kann Benders Part spielen, sicher auch erst ab 2012. Hummels zur Not. Der LV den man holt ist eventuell so vielseitig. Traue auch Owomoyela diese Rolle zu und vielleicht kommt jetzt auch Hornschuh aus der Jugend mehr in form um da eine Alternative zu werden.

Gündogan kann auch über die Flügel spielen, daß musste er in Nürnberg sehr, sehr oft. Zentral ist er aber besser aufgehoben, trotzdem gut.

Götze - Kagawa - Gündogan
Perisic - Leitner - Großkreutz

Kommen diese Spieler alle geht auch jemand. Leinter vielleicht verleihen, auch wenn das nicht der Plan ist. Zidan, Kuba sind dann zu viel, wirtschaftlich ist da Leitner auch im Vorteil, zudem vom Talent in der Lage beide zu ersetzten. Man wird sich was dabei denken.

Oder das System ändern. Bender allein vor der Abwehr, davor Sahin und Gündogan. Vorne die Pfeilspitze mit einen Stürmer und 2 offensiven dahinter.

Re: Neu: Gündogan - Transfer schon perfekt?

Beitragvon colbvb » Fr 22. Apr 2011, 20:31

evtl. planen die Verantwortlichen vor der Viererkette mit verschiedenen Systemen spielen zu lassen, was meines Erachtens ein weiterer Schritt wäre. Je nach Gegner oder Umstellung durch Verletzung, Sperren bzw. Formschwankungen, ist Klopp flexibler, und die Spieler wissen, dass sie Ihre Einsatzzeiten bekommen werden. Ansonsten haben wir wirklich ein Luxusproblem im "Mittelfeld".

Re: Neu: Gündogan - Transfer schon perfekt?

Beitragvon ignazius5 » Sa 23. Apr 2011, 08:40

Wir haben Sahin und Bender als Stammspieler. Da Silva vertritt Sahin. Götze und Leidtner können die offensive 6 auch spielen hieß es immer. Bender hat allerdings nur Kehl als Ersatz, welcher aber oft verletzte ist.


das kannste so genau nicht trennen, weil irgendwo alle recht flexible einsetzbar sind. fakt ist, daß wir als stammspieler nur nuri und bender im defensiven mittelfeld haben, während da silva wahlweise für nuri oder aber bender ins spiel kommt, sollte sich einer der beiden verletzen oder das spiel vorzeitig verlassen. mit kehl kann man auf sicht einfach nicht mehr planen und götze oder leitner sind eher notlösungen für nuri oder bender.

macht schon sinn sich noch einen spielstarken mittelfeld mann zu holen. auch damit man ausfälle ala kagawa oder nuri ohne größere umstellungen im team ausgleichen kann. zudem werden die belastungen im kommenden jahr andere werden. da ist es ganz gut, wenn man ein paar gute leute noch in der hinterhand hat. bisher hat man ja hier eher nur spieler, die ohnehin kaum spielen (kringe, feulner) oder aber nicht spielen können. (siehe kehl)

sollte das wirklich mit gündogan scon fix sein, kann man den wechsel durchaus begrüßen. auch wenn sahin bleibt!

gruß ignazius

Re: Neu: Gündogan - Transfer schon perfekt?

Beitragvon Dortmund-Fan » Sa 23. Apr 2011, 10:20

schwerter hat geschrieben:Wieso holen wir uns also einen weiteren Spieler für die offensive 6 und nicht für die defensive?


Weil Gündogan nicht nur in der Doppel-6 spielen kann! Das muss doch so langsam endlich mal bei jedem angekommen sein.

Veritas hat geschrieben:Gündogan kann auch über die Flügel spielen, daß musste er in Nürnberg sehr, sehr oft. Zentral ist er aber besser aufgehoben, trotzdem gut.


Ich hab den bei Nürnberg noch nie auf den Außen spielen sehen, sondern immer nur zentral.
-------------- Weidenfeller --------------
Owo ---- Subotic -- Hummels ---- Schmelle
------------ Kehl ----- Sahin ------------
Zidan ------ Lewandowski ---- Kagawa
----------------- Barrios -----------------

Re: Neu: Gündogan - Transfer schon perfekt?

Beitragvon Shorty2311 » Sa 23. Apr 2011, 10:44

Sollte es stimmen, guter Transfer. Was mich aber wundert, wer ist der Benderersatz im Kader? Kehl ist für mich nicht mehr als Profifußball anzusehen, da Silva ist der gleiche Spielertyp wie Sahin (sollte er bleiben) und Gündogan! Koch wird noch ein 3/4 Jahr ausfallen... Heißt, fällt Bender aus, haben wir in der aktuellen Kadersituation ein riesen Problem, wie wir in dieser Saison auch schon bemerkt haben, als es dazu gekommen ist. da Silva war mit seinen Defensivaufgaben völlig überfordert. Mal schauen, was da noch passiert!
Zuletzt geändert von Shorty2311 am Sa 23. Apr 2011, 10:56, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Neu: Gündogan - Transfer schon perfekt?

Beitragvon ignazius5 » Sa 23. Apr 2011, 10:51

Heißt, fällt Bender aus, haben wir in der aktuellen Kadersituation ein riesen Problem


bei einem längerfristzigen ausfall von wahrscheinlich schon. jepp. aber das würde man auch trotz einer gündoganverpflichtung im falle von nuris ausfall merken. aber vielleicht drängt sich im lauf der zeit ja noch jemand auf, den wir bisher noch nicht auf der rechnung haben. feulner wäre da so ein fall, sollte er bleiben.

gruß ignazius

Re: Neu: Gündogan - Transfer schon perfekt?

Beitragvon Shorty2311 » Sa 23. Apr 2011, 10:59

Klopp sieht da Silva ja leider auch als ersten Benderersatz an, wenn man Kehl außen vor lässt. Ich finde er hat in den paar Spielen bewiesen, dass er dort fehlbesetzt ist. Als Sahinersatz mache ich mir allerdings überhaupt keine Sorgen, das wird da Silva gut hinbekommen! ;)

Re: Neu: Gündogan - Transfer schon perfekt?

Beitragvon Veritas » Sa 23. Apr 2011, 11:42

Gündogan spielte unter Oenning rechts in der Regel.