Nuri Sahin: Wechselgerüchte


http://www.westline.de/forum/header/Forenheader-BVB-Transferforum;art945,141826

Re: Nuri Sahin: Wechselgerüchte

Beitragvon brand » Mi 4. Mai 2011, 16:16

Denke wir müssen langsam eher hoffen dass der Preis stimmt..

Re: Nuri Sahin: Wechselgerüchte

Beitragvon makzo » Sa 7. Mai 2011, 07:55

Wie es aussieht, ist der Wechsel von Sahin perfekt. Er sollte sich schämen, der Verein, der in groß gemacht hat bekommt eine nicht angemessene Ablösesumme! Man hätte auch verlängern können und dan wechseln.
Was sollte die verlogene Aussage: "Die Fans wissen, wie ich mich entscheide" Völliger Schwachsinn und einfach nur arm.
Naja Nuri, Du hast halt einfach nicht kapiert, dass in Dortmund etwas ganz großes zusammenwächst und setzt Dich lieber bei einem hochverschuldeten Verein auf die Bank! Wenn es wenigstens Barca wäre.
Er wuße schon seit Wochen, dass er wechselt und macht so ein Theater daraus!

Reisende soll man nicht aufhalten, also verzieh Dich! Ich dachte, dass sich in dieser Saison irgendetwas geändert hätte, aber anscheinend nicht bei Nuri....Geld regiert die Welt!!!!
Verpiss Dich und lass Dich hier nicht mehr blicken, Du Söldner!!!

Re: Nuri Sahin: Wechselgerüchte

Beitragvon Lars der Dritte » Sa 7. Mai 2011, 08:07

makzo hat geschrieben:Wie es aussieht, ist der Wechsel von Sahin perfekt. Er sollte sich schämen, der Verein, der in groß gemacht hat bekommt eine nicht angemessene Ablösesumme! Man hätte auch verlängern können und dan wechseln.
Was sollte die verlogene Aussage: "Die Fans wissen, wie ich mich entscheide" Völliger Schwachsinn und einfach nur arm.
Naja Nuri, Du hast halt einfach nicht kapiert, dass in Dortmund etwas ganz großes zusammenwächst und setzt Dich lieber bei einem hochverschuldeten Verein auf die Bank! Wenn es wenigstens Barca wäre.
Er wuße schon seit Wochen, dass er wechselt und macht so ein Theater daraus!

Reisende soll man nicht aufhalten, also verzieh Dich! Ich dachte, dass sich in dieser Saison irgendetwas geändert hätte, aber anscheinend nicht bei Nuri....Geld regiert die Welt!!!!
Verpiss Dich und lass Dich hier nicht mehr blicken, Du Söldner!!!


da geh ich völlig mit einig. kann ich unterschreiben. :evil:
19.12.1909
nur ein Datum
bis an diesem Tag der BVB geboren wurde.

Re: Nuri Sahin: Wechselgerüchte

Beitragvon Leonidas » Sa 7. Mai 2011, 12:37

Jop, tschüss Nuri. Ganz armseliger Abgang und ich sage das sehr sehr ungern. Ich habe Nuri immer für sehr charakterstark gehalten, aber diese Verarsche verzeihe ich ihn nicht.

Das ist unter aller Sau. Viel Spass in Madrid und komm bloss nicht angekrochen, wenn du, wie erwartet, mit deinem Stammplatz auf der Bank nicht zurecht kommst.

Scheiss auf Vereinstreue oder Verbundenheit, es zählt nur die Kohle. Uli Hoeness hat es bei Schweinsteigers Verlängerung völlig richtig gesagt.

Re: Nuri Sahin: Wechselgerüchte

Beitragvon Klopp_90 » Sa 7. Mai 2011, 14:08

Von meinem Lieblingsspieler zum absoluten Buhmann!!! :evil: :evil: :evil:
Geh mit deiner Familie nach Madrid und komm nie wieder [Edit: Bitte verzichten Sie auf überzogene Beleidigungen. Die Redaktion] ! So etwas wie Nuri braucht Dortmund nicht! Du bist ein armseeliger und verlogener Söldner!!! :evil: :evil: :evil:
P.S: Wer Interesse an dem Auswärtstrikot Saison 09/10 mit Sahin Beflockung hat bei mir bitte melden!
Zuletzt geändert von Klopp_90 am Sa 7. Mai 2011, 15:46, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Nuri Sahin: Wechselgerüchte

Beitragvon Leonidas » Sa 7. Mai 2011, 14:12

Wahre Worte. So genug Aufmerksamkeit für einen Nicht - Dortmunder. Wir müssen ihn noch bei der Meisterfeier ertragen und dann ist auch gut.

Re: Nuri Sahin: Wechselgerüchte

Beitragvon BVB-Berlin » Sa 7. Mai 2011, 15:33

Ihr habt doch nen Schaden ey.. Wie kann man sowas nur raushauen? Und ihr nennt euch Fans! :shock:

Re: Nuri Sahin: Wechselgerüchte

Beitragvon Leonidas » Sa 7. Mai 2011, 17:07

Also ich bin Fan von Borussia Dortmund und nicht von Nuri Sahin und das ist meine Meinung und die vertrete ich.