Sahin zu Bayern?


http://www.westline.de/forum/header/Forenheader-BVB-Transferforum;art945,141826

Sahin zu Bayern?

Beitragvon FreshPrince » Do 21. Okt 2010, 08:01

vgl. kicker von heute



Hoffentlich nicht ...



Update: http://www.kicker.de/news/fussball/bund ... -nach.html
Zuletzt geändert von FreshPrince am Do 21. Okt 2010, 09:45, insgesamt 1-mal geändert.
____________________________________________________

NUR DER BVB

Re: Sahin zu Bayern?

Beitragvon Spielmacher10 » Do 21. Okt 2010, 09:11

Von welcher Ablöse ist da die Rede? Wieder von der 6 Mio.-Klausel?
Toni Kroos: "Für mich ist Real Madrid der größte Klub der Welt - noch eine Stufe über Bayern."

Re: Sahin zu Bayern?

Beitragvon FreshPrince » Do 21. Okt 2010, 09:13

Ja, geht wieder um die Klausel mit den 6Mio € und die Tatsache, dass Bayern mglw. ohne MvB und Schweini planen muss.
____________________________________________________

NUR DER BVB

Re: Sahin zu Bayern?

Beitragvon Spielmacher10 » Do 21. Okt 2010, 09:17

Ich hoffe mal, dass das nicht passiert. Sahin ist für mich der einzige Spieler im Kader, der nicht zu ersetzen ist. Natürlich haben wir mehrere richtig geile Spieler, aber ich sag mal so: Gute Manndecker findet man immer wieder mal, gute Stürmer auch. Aber was Sahin da spielt und vor allem seine Fähigkeiten, die findet man so schnell nicht wieder und schon gar nicht bezahlbar...
Toni Kroos: "Für mich ist Real Madrid der größte Klub der Welt - noch eine Stufe über Bayern."

Re: Sahin zu Bayern?

Beitragvon hejabvb » Do 21. Okt 2010, 09:26

Ich würde Nuri einfach so ein paar Namen wie Schlaudraff usw. um die Ohren hauen und schon sieht er ein, dass das nicht die richtige Adresse ist.

Re: Sahin zu Bayern?

Beitragvon FreshPrince » Do 21. Okt 2010, 09:45

Jetzt mit Link (s. erster Post)
____________________________________________________

NUR DER BVB

Re: Sahin zu Bayern?

Beitragvon bvb-layne » Do 21. Okt 2010, 12:09

ich glaube sahin ist ein spieler der sein umfeld und die familie braucht. von dortmund nach meinerzhagen sind es 30 bis 45 minuten. nach münchen, ist klar, ist es ungleich länger. da kannste nicht mal eben zum pokern nach hause :) ich würde das nicht überbewerten. das sind die strohfeuer, die gelegt werden wenn man erfolgreich ist. diese sachen kamen aus münchen als wir spieler wie sammer oder reuter hatten. dann kam lange nichts, und nu sind wir wieder da oben. nun machen die wieder wirbel... immer locker bleiben.
Im Leben ist alles nur eine Frage der Perspektive. --- Der Untergang der Titanic war für den Hummer in der Schiffs-Küche ein Wunder.

Re: Sahin zu Bayern?

Beitragvon Klopp_90 » Fr 22. Okt 2010, 14:21

Sahin muss einfach einen neuen Vertrag vorgelegt bekommen, indem er der Topverdiener wird. Reicht das nicht, haben wir Pech. Und dieses Geld müssen wir verdammt nochmal aufbringen - mit aller Macht.

Re: Sahin zu Bayern?

Beitragvon winnido » Fr 22. Okt 2010, 15:47

Klopp_90 hat geschrieben:Sahin muss einfach einen neuen Vertrag vorgelegt bekommen, indem er der Topverdiener wird. Reicht das nicht, haben wir Pech. Und dieses Geld müssen wir verdammt nochmal aufbringen - mit aller Macht.


Na ja, das sagt sich so leicht. Das muß im Mannschaftsgefüge schon passen. Sonst gehts uns wie manchem anderen Verein.

Wie war der Spruch: "Lauf Du doch! wer ist denn hier der Millionär?" So gehts glaub ich grad den Kölnern, oder besser gesagt einem bestimmten Kölner :)
-------------------------------------------------------------
56-57-63-95-96-02-11-12

Re: Sahin zu Bayern?

Beitragvon Klopp_90 » Sa 23. Okt 2010, 11:21

winnido hat geschrieben:
Klopp_90 hat geschrieben:Sahin muss einfach einen neuen Vertrag vorgelegt bekommen, indem er der Topverdiener wird. Reicht das nicht, haben wir Pech. Und dieses Geld müssen wir verdammt nochmal aufbringen - mit aller Macht.


Na ja, das sagt sich so leicht. Das muß im Mannschaftsgefüge schon passen. Sonst gehts uns wie manchem anderen Verein.

Wie war der Spruch: "Lauf Du doch! wer ist denn hier der Millionär?" So gehts glaub ich grad den Kölnern, oder besser gesagt einem bestimmten Kölner :)


Wenn ein Kehl mit 3,2mio Gehalt in das Mannschaftsgefüge passt, dann muss das Sahin auch. Bin auch dafür, dass man die Zusatzeinnahmen, die man erwirtschaftet in die Gehälter der jetzigen Mannschaft investiert und nicht in evt. Neuzugänge. Ziel muss es sein die Mannschaft zusammen zuhalten und das geht auch nur, wenn die Spieler (im Vergleich zu anderen Vereinen) ordentlich verdienen.