Shinjo Kagawa


http://www.westline.de/forum/header/Forenheader-BVB-Transferforum;art945,141826

Shinjo Kagawa

Beitragvon stromberg8 » So 9. Mai 2010, 10:44


Re: Shinjo Kagawa

Beitragvon speedyGonzale » So 9. Mai 2010, 11:08

der transfer soll fast perfekt sein..

Re: Shinjo Kagawa

Beitragvon BvBSüd09 » So 9. Mai 2010, 11:11

für 350.000 muss man sich den jungen schnappen

Re: Shinjo Kagawa

Beitragvon Borusse009 » So 9. Mai 2010, 11:11

Hm ich halte allgemein nicht soviel von Japanern, aber Klopp und Zorc vertraue ich da mittlerweile.

Es klingt zumindest gut, dass er offensiv variabel einsetzbar ist. Seine Torquote haut mich allerdings nicht vom Hocker, aber ok.

Mal schauen, ob da was dran ist. Ich würde mir allerdings auch etwas mehr Erfahrung wünschen, jetzt mit EL kommt man nur mit jungen Spielern auch nicht weit.

Re: Shinjo Kagawa

Beitragvon Tschuttiball » So 9. Mai 2010, 11:17

jo bisher hams die japaner ja noch net so geschafft sich int. durchzusetzen in europa
Bitte keine Zitate der Realitätsfernen Gruppierung rund um Herb, Mani, Latten-Andi, Stumpen & Co. Danke!
#füreinbesseresforum

Re: Shinjo Kagawa

Beitragvon stromberg8 » So 9. Mai 2010, 11:18

Na ja, fast perfekt sagen die.....bin gespannt.

Re: Shinjo Kagawa

Beitragvon masafakka » So 9. Mai 2010, 11:20

Tschuttiball hat geschrieben:jo bisher hams die japaner ja noch net so geschafft sich int. durchzusetzen in europa


jo... wobei ich hasebe bei wob ziemlich überzeugend finde. vielleicht nicht der geniale superfußballer, aber durch seinen vorbildlichen einsatz und seine laufbereitschaft wirklich wichtig für wob. und er schlägt auch gute flanken... :) sollte kagawa ähnlich "einschlagen" bin ich mit dem transfer zufrieden.

Re: Shinjo Kagawa

Beitragvon Schwejk Josef » So 9. Mai 2010, 11:25

BvBSüd09 hat geschrieben:für 350.000 muss man sich den jungen schnappen


Wäre zudem unter "Marketingaspekten" eine vertretbare Investition in/für den "asiatischen Markt".
;-)

Re: Shinjo Kagawa

Beitragvon Tschuttiball » So 9. Mai 2010, 11:27

Schwejk Josef hat geschrieben:
BvBSüd09 hat geschrieben:für 350.000 muss man sich den jungen schnappen


Wäre zudem unter "Marketingaspekten" eine vertretbare Investition in/für den "asiatischen Markt".
;-)


evt. übernimmt ja sportfive die ablösesumme :mrgreen:
Bitte keine Zitate der Realitätsfernen Gruppierung rund um Herb, Mani, Latten-Andi, Stumpen & Co. Danke!
#füreinbesseresforum

Re: Shinjo Kagawa

Beitragvon stromberg8 » So 9. Mai 2010, 12:49

Das mit dem Marketing ist wirklich ein interessanter Aspekt. Könnte so die Ablöse locker "einspielen" :)