FussballManagerProfessional - viel Spaß, wenig Aufwand



FussballManagerProfessional - viel Spaß, wenig Aufwand

Beitragvon ColtCobra » Fr 4. Mai 2018, 23:21

Einige fühlen sich direkt zurück erinnert an Tage mit Anstoss 3 und Bundesliga Manager, auch wenn es viele andere moderne Features hat. Es gibt hunderte verschiedene Spielerbilder, ein ziemlich reales Europapokalsystem inkl. 5-Jahreswertung, 3d Stadien und vieles mehr, was man so nicht gewöhnt ist von einem Browsergame. Besonders beliebt sind die Auf-/Abwertungsrunden, wie man sie noch von Anstoß kennt.

Das Game ist auch mit geringerer Aktivität gut spielbar, da Berechnungen nur einmal am Tag bzw. in der Nacht durchgeführt werden. Zudem wird dieses Game aktiv weiterentwickelt. Ein größereres Update wurde bereits angekündigt.

Aus der Aktualität heraus ist zu erwähnen, dass gerade ein guter Moment zum einsteigen ist.
Dieser Tage startet die neue Saison und so könntet Ihr direkt voll ins Geschehen eingreifen.
Schaut mal rein.
Achja, neben Deutschland sind England, Frankreich, Italien und Spanien wählbar. Deutschland ist klar am schwersten und Frankreich bietet viel Potential, aber letztlich könnt ihr frei wählen.

PS: Wenn ihr Fragen habt, kommt gerne auf mich zu. Bin Ingame Germania Aachen ;-)

www.fussballmanagerprofessional.de

Re: FussballManagerProfessional - viel Spaß, wenig Aufwand

Beitragvon ColtCobra » Mi 21. Nov 2018, 19:40

Mittlerweile sind schon wieder ein paar Saisons rum.
Es gab einige Anpassungen, die gerade die großen Teams getroffen haben.

Ein paar Updates:
1) Fanaufkommen für neu gegründete Vereine
Ein neuer Verein hat anstatt 3.000 Fanaufkommen neu 5.000 Fanaufkommen.

2) Abzug Fanaufkommen zum Saisonende
Fan 1- 5.000: 1% Abzug
Fan 5.001- 20.000 5% Abzug
Fan 20.001 - 50.000 7% Abzug
Fan 50.001 - 100.000 10% Abzug
Fan 100.001- open end 15% Abzug

Beispiel: Ein Verein hat zum Saisonende 33.000 Fans. Nun wird 1% von den ersten 5.000 Fans abgezogen (50), dann 5% von 5.001 - 20.000 (750) und nun noch von den übrig gebliebenen 13.000 Fans werden 7% abgezogen (910). Insgesamt werden also (50+750+910) 1710 Fans abgezogen.

4) Sponsorenberechnung
Die Sponsorengelder werden stärker an die eigene Stärke und dem Tabellenplatz der letzten Saison gekoppelt und es ist je nach Verein mit einem leichten bis mittleren Rückgang der Einnahmen zu rechnen, da der Basiswert für Sponsorengelder vermindert wurde.

5) Realistisches Gehalt
Die realistischen Gehälter der Spieler werden an die im Spiel vorhandenen Geldsummen angepasst. Zudem ist die Stärke allein neu nur noch ausschlaggebend für die Höhe des realistischen Gehalts.

6) Koppelung von Gehaltsvorstellung der Spieler mit Ligastufe
Neu gibt es je nach Höhe der Liga, in welcher man sich befindet verschiedene Gehaltsvorstellungen der Spieler. Ein Spieler der 1. Liga wird sich mit 90-100% des realistischen Gehalts zufriedengeben, ein 2.Liga-Spieler wird Angebote im Bereich von 85-100% annehmen. Spieler, die Vertragsangebote von 3. Ligavereinen und darunter erhalten, geben sich mit Angeboten von 75-100% des realistischen Gehalts zufrieden.

7) Niederlande
Neu im Spiel sind die Niederlande als nun 6. Nation. Neben Deutschland, England, Italien, Frankreich und Spanien versuchen jetzt auch die verrückten Holländer möglichst viele Punkte für die 5-Jahreswertung zu sammeln. Zudem kann man dort natürlich auch noch relativ gut an die Spitze vordringen ;)


Bei Fragen immer raus damit. Gibt mittlerweile auch einen Discord-Server, auf dem viel gequatscht werden kann. Von Kaderanalysen, die guten alten Stammtisch-Phrasen oder auch mal Themen neben dem FMP.

Vielleicht sieht man sich dort bald