Westline Forum

Das Westline Forum
https://forum.westline.de/

New Berlin Life

https://forum.westline.de/viewtopic.php?f=32&t=892121

Seite 8 von 12

Bass statt Hass: AfD wegbassen

BeitragVerfasst: So 27. Mai 2018, 15:53
von Schwejk Josef
Bild

Ein von der Berliner Clubszene organisierter Umzug von rund 30 Musikwagen zog über die Siegessäule zur Straße des 17. Juni. „AfD wegbassen“ lautete das Motto der lautstarken Karawane, die sich teilweise entlang der Strecke der einstigen Berliner Loveparade bewegte.
Auch am Potsdamer Platz und in der Nähe des Hauptbahnhofs trafen sich Techno-Fans, um ihren Protest mit Musik lautstark zu äußern. Die Organisatoren sprachen von 10 000 Teilnehmern allein an der Straße des 17. Juni. Rund 20 Boote und Flöße waren auf der Spree unter lauter Elektromusik von Berlin-Friedrichshain in Richtung Hauptbahnhof gefahren.

https://www.focus.de/politik/deutschlan ... 91810.html

Re: New Berlin Life

BeitragVerfasst: Di 29. Mai 2018, 12:09
von Schwejk Josef
Gottlob ! Es ist wieder so weit. Denn am Sonntag, 03.06.2018, kann mal wieder über die Avus gepest werden:
Bild

Re: New Berlin Life

BeitragVerfasst: So 3. Jun 2018, 17:51
von Schwejk Josef
I think an apt meeting-point:;-)

Bild

Re: New Berlin Life

BeitragVerfasst: Di 12. Jun 2018, 20:10
von Schwejk Josef
Berlin-Tiergarten : Fanmeile: Auch Radler dürfen nicht durch den Tiergarten

Die Gitterzäune stehen kilometerlang um die große Festmeile. In einer Woche ist auch der Autoverkehr betroffen.

Die Zäune stehen bereits, viele Wege durch den Tiergarten sind blockiert oder nur durch einen kleineren Durchlass zu passieren. Die Aufbauarbeiten zur Fanmeile anlässlich der Fußball-WM 2018 haben begonnen.


Bild
Tiergartenzaun.Foto: Kurt Sagatz

https://www.tagesspiegel.de/berlin/berl ... 47970.html

Nicht gerade euphorisierend die Aussichten auf die Einschnitte in meine Bewegungsfreiheit. ;-)

Re: New Berlin Life

BeitragVerfasst: Mo 18. Jun 2018, 17:32
von Schwejk Josef
Lumen- und Ambientetest fürs Rudelgucken hat der Luftgarten locker & flockig bestanden (Weizen-Check bereits vorher ohnehin (Büble)).

Zudem Kollateralnutzen: Zwei Startbahnen nearby. ;-)

Bild

Re: New Berlin Life

BeitragVerfasst: Di 26. Jun 2018, 20:56
von Schwejk Josef
Ich vermute, morgen dürften zur gleichen Zeit die Platz-Optionen um einiges überschaubarer sein: ;-)

Bild

Re: New Berlin Life

BeitragVerfasst: Mi 27. Jun 2018, 19:26
von Schwejk Josef
Wie bereits - not very surprisingly - angekündigt:

Bild

Im übrigen: Uli Stein reloaded: "Suppenkaspar und Gurkentruppe". Paßt.

Re: New Berlin Life

BeitragVerfasst: Sa 7. Jul 2018, 19:17
von Schwejk Josef
Ausverkauft. Und (not very surprisingly) ein Heimspiel für England:

Bild

Re: New Berlin Life

BeitragVerfasst: So 15. Jul 2018, 20:05
von Schwejk Josef
Das dürfte wohl als Regiefehler bewertet werden müssen, erst eine Stunde vorAnpfiff auf'm Luftgarten aufzukreuzen, so daß kurzfristig bestenfalls nur noch diese Zaungast-Perspektive eingenommen werden konnte:

Bild

Immerhin bot sich zur 2. Halbzeit einige Fahrminuten weiter vor einem Neuköllner Kiez-Getränkestützpunkt noch der finale Luxus dieses Rudelguckens: ;-)

Bild

Re: New Berlin Life

BeitragVerfasst: Di 24. Jul 2018, 20:19
von Schwejk Josef
Heute in meinem Kiez vor einer Spielhalle:

Berliner Scala: Gedenken ans Amüsemang
Mit einer Gedenktafel erinnert Berlin an das Varietétheater Scala aus den 1920er Jahren. Hier tanzte man in den Goldenen Zwanzigern, der Blütezeit der Varietébühnen in Deutschland.

Bild

Ihre erfolgreichste Zeit erlebt die Bühne in den 1920er und 30er Jahren. Im Programm der Scala-Festspiele von 1934 treten spanische Tänzer, Akrobaten, ein Jongleur und die Scala-Girls auf. Dazu gibt es Musik von den Orchestern Barnabás von Géczy und des Geigenstars Bernhard Etté. 1944 verbietet Reichspropaganda-Minister Joseph Goebbels "nichtkriegsmäßige Darbietungen" und die Scala muss schließen. (...)

https://www.dw.com/de/berliner-scala-ge ... a-44804249

Die Scala in Berlin war von 1920 bis 1944 eine der berühmten Varieté-Bühnen in Deutschland. Hier traten internationale Künstler wie der Jongleur Enrico Rastelli und der Clown Grock auf. Legendär waren auch die Scala-Girls, eine hauseigene Tanztruppe, die ab 1934 spärlich kostümiert sogar in ganz Deutschland auftrat. (...)
https://de.wikipedia.org/wiki/Scala_(Berlin)