41. Berlin-Marathon



Re: 45. Berlin-Marathon

Beitragvon MK12 » Mo 17. Sep 2018, 08:14

Schwejk Josef hat geschrieben:...und - wie nachträglich zu ergänzen ist - einen äußerst erfolgreich absolvierten Termin. Gut dem Dinge. :)


Aber wir sind erst, um beim Marathon-Lauf zu bleiben, bei 5/34 der Wegstrecke.
Also eine schöne Momentaufnahme nach 6,21 Kilometern, mehr (noch) nicht. :)
"Dat schönste Städtken auffe Welt für mich is Bochum ..." (Tana Schanzara)

Re: 41. Berlin-Marathon

Beitragvon MK12 » Fr 23. Nov 2018, 12:45

Was für eine faszinierende und verrückte Lauf-Geschichte: :)

11freunde.de, 22.11.2018
Burnley Runner 2018
:arrow: https://www.11freunde.de/artikel/britis ... aertsspiel

Erinnert 'n bisschen daran:

Bild

Zum Nachlesen:

:arrow: https://books.google.de/books?id=jGmD_4 ... &q&f=false

Auch schon wieder 16 Jahre her.
"Dat schönste Städtken auffe Welt für mich is Bochum ..." (Tana Schanzara)

Re: 41. Berlin-Marathon

Beitragvon Schwejk Josef » So 25. Nov 2018, 11:27

How wacky! ;-)

Durchaus als Vorlage für eine Semi-Äquivalenzleistung geeignet, nämlich regelmäßig die 500 km auf dem Radl zu den Heimspielen im Westfalenstadion zu bewältigen.

Wäre da nur nicht das "Kartenproblem". ;-)

Re: 41. Berlin-Marathon

Beitragvon MK12 » Mo 26. Nov 2018, 17:20

Schwejk Josef hat geschrieben:...

Wäre da nur nicht das "Kartenproblem". ;-)


Kartenproblem? ;)

Bild
"Dat schönste Städtken auffe Welt für mich is Bochum ..." (Tana Schanzara)

Re: 41. Berlin-Marathon

Beitragvon Schwejk Josef » Mo 26. Nov 2018, 17:46

MK12 hat geschrieben:
Schwejk Josef hat geschrieben:...

Wäre da nur nicht das "Kartenproblem". ;-)


Kartenproblem? ;)

Bild


Nöh, jenes wäre locker lösbar. Imma der Neese entlang.

Das Problem liegt eher hier, im schwer erreichbaren Objekt der Begierde: ;-)
Bild