Dart WM



Re: Dart WM

Beitragvon Tonestarr » Sa 26. Jul 2014, 20:29

Schwejk Josef hat geschrieben:
Tonestarr hat geschrieben:So es ist seit 3 Tagen wieder Dartzeit

Viertelfinale World Matchplay Wade gegen Whitlock

Whitlock in der ersten Session mit 4:1 hinten... Mittlerweile 12:9 vorne aber gerade ein kleines Tief

Später noch MVG gegen Chizzy


Primiger Hinweis. Bedankt.

Dann kann ich mich ja noch rechtzeitig in den entscheidenden Phasen (Halbfinale & Finale) einblenden.


Heute Halbfinal Tag...

MVG gegen den Wizard (mein persönlicher Held ;)) steht 2:2 aber Whitlock richtig gut drauf (3:2 nun für Whitlock)

später noch Anderson (mein zweiter persönlicher Held) gegen Mr Arroganz "The Power" Taylor...

da sind doch heute die symphatien klar verteilt

Re: Dart WM

Beitragvon Schwejk Josef » Sa 26. Jul 2014, 21:51

Das wird nix mit deinem Wunschfinale.

Nicht nur, weil Mighty Mike wieder einmal am Ende die stärkeren Nerven zeigte und souverän davonzog.

Re: Dart WM

Beitragvon Tonestarr » Sa 26. Jul 2014, 22:02

Schwejk Josef hat geschrieben:Das wird nix mit deinem Wunschfinale.

Nicht nur, weil Mighty Mike wieder einmal am Ende die stärkeren Nerven zeigte und souverän davonzog.


Tja das macht der Holländer halt gerne :( er ist halt ne Maschine :D verdient gewonnen hat er das ding

MVG ist halt sowas von übertalentiert der muss Dart nicht "arbeiten" sondern spielt es einfach locker runter :)

hoffe nun auf Anderson aber gegen Taylor brauch man einfach nen Sahnetag und Taylor muss so einen mittelmässigen erwischen

Re: Dart WM

Beitragvon Schwejk Josef » So 27. Jul 2014, 19:16

Just a reminder of:

Finale World Matchplay im Modus "first-to-18 legs" (Sport 1, 20 Uhr) .

Cincinnati Kid meets Lancey Howard. ;-)
Bild
Bild

Re: Dart WM

Beitragvon Schwejk Josef » So 27. Jul 2014, 20:18

"Power" powert mächtig gewaltig los:

7:1.

Re: Dart WM

Beitragvon Schwejk Josef » So 27. Jul 2014, 21:26

Der Powerstart (7:1) und das Finish (5:2) entschieden's deutlich.

Der mittlere Teil (6:6) war eine Parallelverschiebung. ;-)

Also Endstand: Taylor - van Gerwen 18:9.

Re: Dart WM

Beitragvon Tonestarr » So 27. Jul 2014, 22:55

War eine Demonstration der starke von Taylor...

Naja ich kann ihn nicht wirklich ab aber wenn man 110 spielt ist das halt schon extrem hohes Niveau...

Selbst ein Lewis der ja extreme AVG.s spielt sah selbst mit 108 vor ein paar Jahren schlecht aus...

Verdient gewonnen aber ich hätte trotzdem ein anderes finale gewünscht

Naja geht nu im Oktober weiter mit live dart

Re: Dart WM

Beitragvon Tonestarr » Fr 19. Dez 2014, 10:06

Gestern ging es wieder los :D

Das erste Vorrunden Match konnte der Spanier Reyes 4:0 im best of 7 Legs gegen Perez für sich entscheiden. Das Spiel wurde nicht im Fernsehen ausgestrahlt. Im darauffolgenden Spiel konnte Reyes dann Wes Newton ausschalten was mich doch sehr überrascht hat. Aber wenn man einen Newton, van Gerwen, Taylor etc. ausschalten will, bleibt eigentlich nur die erste und zweite Runde übrig da es hier noch über die kurzen Distanzen geht. Hat man dann einen kleinen Lauf ist das Spiel ziemlich schnell vorbei

Sonst hat sich MVG durchgesetzt gegen J.Cullen (der noch nie ein Spiel auf der Bühne gewonnen hat) aber souverän sah das noch nicht aus ;)

Klaasen und Kist sind von der BDO gewechselt und durften beide als BDO Weltmeister sich in der ersten Runde bewerfen. Kist hat das ziemlich gar nicht auf die Kette bekommen und Klaasen hat ein Super Dart gespielt.

sonst gab es die überraschung das John Part (dreimaliger Weltmeister) gegen den U21 Weltmeister Brown 3:2 verloren hat. Brown wird die nächsten Jahre wohl ein Top 20 Spieler werden.

Game on heute Abend :)

Dart-WM 2015

Beitragvon Schwejk Josef » Sa 3. Jan 2015, 01:14

Dart-WM 2015 - Viertelfinale:

Bereits gestern:
Michael van Gerwen vs. Robert Thornton 5:2

Gary Anderson vs. Peter Wright 5:1

Heute als unterhaltsames Kontrastprogramm zum Film "Die Mannschaft":
Bild

Daher morgen Halbfinale:

Michael van Gerwen vs. Gary Anderson

Phil Taylor vs. Raymond van Barneveld

Re: Dart WM

Beitragvon Schwejk Josef » Sa 3. Jan 2015, 22:57

Erster Finalist nach einem hochklassigen, spannenden Match steht fest:
Gary "The Flying Scotsman" Anderson gewinnt überraschend gegen "Mighty" Michael van Gerwen mit 6:3 .

Edit: Der Verlauf:
Bild