Trotz Grönemeyer: Viele Plätze bleiben leer



Trotz Grönemeyer: Viele Plätze bleiben leer

Beitragvon westline/pr » Sa 13. Apr 2019, 12:58

Neu bei uns:

Trotz Grönemeyer: Viele Plätze bleiben leer

Wenn Herbert Grönemeyer am Sonntag vor dem Heimspiel des VfL live seine „Bochum“-Hymne singt, werden viele Plätze im Ruhrstadion gar nicht besetzt sein.

Mehr: https://www.westline.de/fussball/vfl-bo ... eiben-leer
Fragen oder Anregungen? Schreibt eine Mail an philipp.rentsch@westline.de

Re: Trotz Grönemeyer: Viele Plätze bleiben leer

Beitragvon Mr.Hahn » Sa 13. Apr 2019, 13:03

Gegen Fürth wären 16.000 aktuell doch völlig ok. Die Leistungen der Rückrunde machen nicht wirklich Bock auf Stadionbesuche. Der Gegner ist im Gegensatz zum HSV oder Köln halt 2. Liga Alltag.

Re: Trotz Grönemeyer: Viele Plätze bleiben leer

Beitragvon BomBast1847+1 » Sa 13. Apr 2019, 13:11

Frage an Radio Bochum:
'Trotz' oder 'wegen'?

Antwort: Im Prinzip ist trotz richtig, aber ... nur aus Trotz! :?

... keine Ahnung, keine Meinung, kein Konzept ...

Re: Trotz Grönemeyer: Viele Plätze bleiben leer

Beitragvon Elk » Sa 13. Apr 2019, 13:46

Naja, wenn HG das erst so kurz vorher ankündigt, werden viele wohl schon verplant sein. Hatte mal bei der Abgabe des Versprechens vor Jahren gedacht, dass es bei Einösung tausende mehr Zuschauer Geld in die Kassen spülen.
Leider bleibt für mich sowieso ein fader Beigeschmack. Eigentlich ist HG ja wohl wg. eines Amazon Events da- hatte er sich vielleicht gedacht, dass er so prima 2 Fliegen mit einer Klappe schlagen kann.
Komisch, hatt der denn keine Verwandten hier in Bochum mehr dass er mal öfter hier wäre (und vielleicht sogar auch im Stadion)?
Naja, mir eigentlich auch egal.

Finde nur wahre Vereinsliebe geht irgendwie anders.

Re: Trotz Grönemeyer: Viele Plätze bleiben leer

Beitragvon Rooobert » Sa 13. Apr 2019, 14:50

Wen wundert es bei den schlechten Leistungen ( Rumpelfußball ) in dieser Saison ?