Ist Villis noch der Richtige ?



Ist Villis noch der der Richtige ?

Ja
8
17%
Nein
40
83%
 
Abstimmungen insgesamt : 48

Re: Villis raus !

Beitragvon HansDampf » So 17. Mär 2019, 16:38

Bluewonder hat geschrieben:Entweder es werden hier ernsthafte Alternativen genannt, die Gewehr bei Fuß mit einem Konzept und Strategie bereitstehen und nur so mit den Hufen scharren oder der Moderator möge bitten diesen Thread schließen!


Warum müssen wir Alternativen nennen? Das ist doch Unfug. Eines ist doch klar, es darf, zum Wohle des VfL, nicht mit Villis weitergehen. Wir sind doch schon führungslos.
--------------------------------------
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
(Otto von Bismarck, Staatsmann).

Re: Villis raus !

Beitragvon HansDampf » So 17. Mär 2019, 16:41

Mr.Hahn hat geschrieben:Man kann den Thread auch ohne Vorschläge schließen. Sinnvolle Diskussionen sind nicht zu erwarten. Schon gar nicht jetzt nach dem Spiel.


Genau, einfach Augen zu und durch. Deshalb sind wir auch die Lachnummer im deutschen Fußball. Erstaunlich, dass einige Leute dieses Problem immer noch ignorieren wollen. Einfach jegliche Diskussion nicht zulassen.
Zuletzt geändert von HansDampf am So 17. Mär 2019, 16:41, insgesamt 1-mal geändert.
--------------------------------------
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
(Otto von Bismarck, Staatsmann).

Re: Villis raus !

Beitragvon Anne_Castroper » So 17. Mär 2019, 16:41

Ich wähle HansDampf!
07. Februar 2018. Eine neue Hoffnung.

Re: Ist Villis noch der Richtige ?

Beitragvon Olaf1848 » So 17. Mär 2019, 17:04

Haben schon alle hier abgestimmt ?

Re: Ist Villis noch der Richtige ?

Beitragvon Kreisklasse » So 17. Mär 2019, 17:29

Wir brauchen keine wunderbare Inflation inhaltlich gleicher Themen. Darum habe ich etwas aufgeräumt.

Zum Inhalt:
Wir haben auf die harte Tour gelernt, dass scheinbare Alternativlosigkeit irgendwann zu üblen Alternativen führt. Der VfL wird nicht am Ende sein, wenn Villis, was der liebe Gott verhüten möge, morgen gegen einen Baum fährt.

Angesichts der anhaltenden offensichtlichen Probleme der Aufsichtsgremien des VfL, qualifiziertes, engagiertes und sich mit dem VfL identifizierendes sowie ambitioniertes Führungspersonal zu finden, ist hier ein schneller Umbruch wünschenswert.

Wir brauchen keinen langzeitarbeitslosen Millionär (dessen Ersparnisse ohnehin täglich kleiner werden), sondern einen wirklich vernetzten (oder netzwerkaufbauenden) Menschen mit Führungserfahrung, Mennschennkenntnis, Entscheidungsstärke und vor allem einer tiefen Liebe zum VfL.

Mein Idealkandidat wäre WE. Der hätte zudem den Vorteil, noch recht jung zu sein.
Durch leidenschaftlichen, ehrlichen und erlebnisreichen Fußball
vermitteln wir Freude, Faszination und Begeisterung.

Re: Ist Villis noch der Richtige ?

Beitragvon Aden » So 17. Mär 2019, 17:53

Beim Vfl ist immer alles alternativlos. Wo Schwenken den Verein verlassen hat, war doch auch schon wieder Untergangsstimmung und was ist passiert? Ja seitdem kriegen wir die Lizenz ohne Auflagen. Unser Aufsichtsrat würde noch nicht mal einen Bingoabend im Seniorenheim organisiert kriegen.

Re: Ist Villis noch der Richtige ?

Beitragvon HansDampf » So 17. Mär 2019, 18:39

Nur unter VfL-Fans kann es so eine Diskussion überhaupt geben. Alleine die Vernunft würde ja schon sagen, dass er weg müsse. Alternativen hin oder her, es gibt keine andere Wahl.
--------------------------------------
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
(Otto von Bismarck, Staatsmann).

Re: Ist Villis noch der Richtige ?

Beitragvon Hansemann » So 17. Mär 2019, 18:59

Villis wurde doch von uns demokratisch gewählt, warum jetzt alles in Frage stellen , wenn der VfL einmal unglücklich verliert.
Das ist der Grund warum wir so ein kackverein geworden sind nicht Wegen Villis Neururer oder Dutt oder sonstigen Leuten.
Das Unheil liegt in den eigenem Reihen gut das wir fähige leute haben die meinen VfL führen.
Alles gut wir gewinnen und kommen schnell wieder.

Re: Ist Villis noch der Richtige ?

Beitragvon HansDampf » So 17. Mär 2019, 19:03

Einen Verein in die Bedeutungslosigkeit führen, verbinde ich nicht gerade mit fähig. Ein Weiter so darf es nicht geben. Von mir ist Villis weder entlastet noch gewählt worden.
--------------------------------------
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
(Otto von Bismarck, Staatsmann).

Re: Ist Villis noch der Richtige ?

Beitragvon Hansemann » So 17. Mär 2019, 19:11

HansDampf hat geschrieben:Einen Verein in die Bedeutungslosigkeit führen, verbinde ich nicht gerade mit fähig. Ein Weiter so darf es nicht geben. Von mir ist Villis weder entlastet noch gewählt worden.


Dann mach mal bitte , zeige den Weg wenn du ihn weißt
, nicht labern sondern machen und nicht immer nur nach Niederlagen Stimmung machen.
Das ist genauso billig wie unsere Politiker zur Zeit die auch immer nur wie du irgendwelche Züge aufspringen.
Villis ist der richtige zur Zeit am Ort .