Kommentar: Mehr Tempo für das Bochumer Spiel



Re: Kommentar: Mehr Tempo für das Bochumer Spiel

Beitragvon Kreisklasse » Mo 11. Feb 2019, 21:09

Klabauterkind hat geschrieben:Dass der VfL ein eklatantes Geschwindigkeitsproblem hat, wäre übrigens auch erkennbar, wenn man sich die Qual geben würde, einen Zusammenschnitt der letzten fünfhundert Einwürfe anzuschauen.

Jetzt, wo Du es sagst.
Ich dachte bislang, das sei besondere Fairness. Auf jeden Fall Warten, bis der Gegner sich sicher formiert hat. Daher, so dachte ich, auch die vielen durch Rück- oder Querpässe abgebrochenen Angriffe.
Durch leidenschaftlichen, ehrlichen und erlebnisreichen Fußball
vermitteln wir Freude, Faszination und Begeisterung.

Re: Kommentar: Mehr Tempo für das Bochumer Spiel

Beitragvon Blauer Jan » Mo 11. Feb 2019, 21:51

Allzu oft ist es ja das Tempo im Kopf, das fehlt. Bei Einwürfen ebenso wie statischem Ballgeschiebe im Mittelfeld, wenn man die Lücken a) sehen und b) gedankenschnell hineinpassen würde, wäre da oft einiges drin und dafür braucht es fast nie sonderlich hohe technische Fertigkeiten. Immerhin ein Kruse ist ja schnell, auch gegen Paderborn wurde er in der zweiten Halbzeit mal steil geschickt und MUSS das Tor machen, und dem ging eigentlich kein absolutes Kabinettstückchen voraus (ich meine, der Ball kam sogar von Losilla?!?)
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist (David Ben-Gurion): Per Aspera Ad Astra

Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles)

Re: Kommentar: Mehr Tempo für das Bochumer Spiel

Beitragvon Ivo » Mo 11. Feb 2019, 22:12

was mir gehörig auf den Sack geht ist, das wir wenn mal eine Flanke halbwegs gut geschlagen wurde wir dann 9/10 zweikämpfen verlieren. Der einzige der da regelmäßig bei Flanken den Ball holt ist Guvanolo, alle anderen Lutschen (ausnahmen bestätigen die Regel siehe Fabian)

Guvanolo
hat zwar Potiental ist auch noch jung, ablöse werden wir uns aber nicht leisten und er wird wenn er dann mal zu spät eingewechselt wird viel zu wenig und zu schlecht gefüttert.

Wechseln:
Das habe ich in der Hinrunde bei Dutt kritisiert, weil wenn er damals wechselte, dann stand auf der Uhr schon 80+
Und bei der breite im Kader nicht nachvollziehbar. Die letzten 3 Spiele hat er das geändert

Re: Kommentar: Mehr Tempo für das Bochumer Spiel

Beitragvon vflb1848 » Di 12. Feb 2019, 00:12

Kreisklasse hat geschrieben:
Klabauterkind hat geschrieben:Dass der VfL ein eklatantes Geschwindigkeitsproblem hat, wäre übrigens auch erkennbar, wenn man sich die Qual geben würde, einen Zusammenschnitt der letzten fünfhundert Einwürfe anzuschauen.

Jetzt, wo Du es sagst.
Ich dachte bislang, das sei besondere Fairness. Auf jeden Fall Warten, bis der Gegner sich sicher formiert hat. Daher, so dachte ich, auch die vielen durch Rück- oder Querpässe abgebrochenen Angriffe.



Ich hab's nach dem Baumgartner Eigentor gesagt und sage es jetzt auch: Paderborn würde nicht mal auch nur auf den Gedanken kommen, diesen Einwurf Richtung eigenen Torwart auszuführen.
Verbeek 83: 28-30-25= 1.37
Neururer 56: 19-15-22= 1.29
Dutt 46: 17-15-14 = 1.43
Funkel 41: 21-6-14= 1.68
Bergmann 38: 11-9-18= 1.11
Neitzel 17: 4-5-8= 1.00
Rasiejew. 12: 3-4-5= 1.08
Atalan 9: 3-1-5= 1.11
Heinemann 3: 0-3-0 = 1.00
Butscher 1: 1-0-0 = 3.0

Re: Kommentar: Mehr Tempo für das Bochumer Spiel

Beitragvon vflb1848 » Di 12. Feb 2019, 00:13

Ivo hat geschrieben:Guvanolo
hat zwar Potiental ist auch noch jung, ablöse werden wir uns aber nicht leisten und er wird wenn er dann mal zu spät eingewechselt wird viel zu wenig und zu schlecht gefüttert.


Meine neue persönliche Lieblingsversion einer Spielernamenschreibweise.

Wird nur getoppt von der Aussprache einiger Leute von "Gümarah" ;)
Verbeek 83: 28-30-25= 1.37
Neururer 56: 19-15-22= 1.29
Dutt 46: 17-15-14 = 1.43
Funkel 41: 21-6-14= 1.68
Bergmann 38: 11-9-18= 1.11
Neitzel 17: 4-5-8= 1.00
Rasiejew. 12: 3-4-5= 1.08
Atalan 9: 3-1-5= 1.11
Heinemann 3: 0-3-0 = 1.00
Butscher 1: 1-0-0 = 3.0

Re: Kommentar: Mehr Tempo für das Bochumer Spiel

Beitragvon vflb1848 » Di 12. Feb 2019, 00:14

Blauer Jan hat geschrieben:Immerhin ein Kruse ist ja schnell, auch gegen Paderborn wurde er in der zweiten Halbzeit mal steil geschickt und MUSS das Tor machen, und dem ging eigentlich kein absolutes Kabinettstückchen voraus (ich meine, der Ball kam sogar von Losilla?!?)


Der finale Pass zu Kruse kam von Sam.
Verbeek 83: 28-30-25= 1.37
Neururer 56: 19-15-22= 1.29
Dutt 46: 17-15-14 = 1.43
Funkel 41: 21-6-14= 1.68
Bergmann 38: 11-9-18= 1.11
Neitzel 17: 4-5-8= 1.00
Rasiejew. 12: 3-4-5= 1.08
Atalan 9: 3-1-5= 1.11
Heinemann 3: 0-3-0 = 1.00
Butscher 1: 1-0-0 = 3.0

Re: Kommentar: Mehr Tempo für das Bochumer Spiel

Beitragvon Wünni » Di 12. Feb 2019, 13:23

Hahahahaha ... mehr Tempo? Mit wem denn? Dazu braucht man Spieler die das auch beherrschen und einen Trainer, der für so einen Spielstil gerade steht. Es ist beides nicht vorhanden. Wenn die glorreiche Idee vom VfL kommen sollte, ist es wieder mal ein Ziel welches man sicher nicht erreichen kann. Ganz klasse. Mal wieder vom Kleister bis an die Wand gedacht.