22. Spieltag: Ingolstadt - VfL Bochum



22. Spieltag: Ingolstadt - VfL Bochum

Beitragvon mit-glied68 » So 10. Feb 2019, 13:11

Nach 2 desaströsen Spieltagen gegen Sandhausen und Paderborn, aus denen wir 0 Punkte geholt haben, geht es nun nächste Woche zum Tabellenletzten der 2. Liga. Sollte Ingolstadt heute in Aue gewinnen, können sie auch Vorletzter sein.

Die Schanzer haben mittlerweile Jens Keller als Trainer verpflichtet. Die Auswirkungen des Wechsels halten sich -gelinde gesagt- schwer in Grenzen.

Vor 4 Wochen hatte ich aus den 3 Spielen gegen Sandhausen, Paderborn und Ingolstadt gedanklich 9 Punkte „eingeplant“. Die Realität tut jetzt schon weh. Alleine der Realistätsverlust einiger Spieler schmerzt noch mehr.

Schafft es die Bochumer Mannschaft endlich mal wieder ein richtig gutes Spiel zu zeigen, oder stolpern wir wieder hilflos über den Rasen und schenken dem Gegner die Tore? Mit Köln sind es nun schon 4 Spiele in Folge, in denen der VfL den jeweiligen Gegner reichlich beschenkt hat.

Aber zurück zu Ingolstadt!
Wer erinnert sich nicht gerne an das Spektakel aus der Hinrunde!

6 Tore zu Hause und einen Dreierpack von Lukas. Was für ein Tag! Dazu kam noch das fantastische Wetter, welches geradezu danach schrie, den Sieg mit dem ein oder anderen Hellen zu veredeln.

Nun fahren wir im trüben und kalten Februar in den Süden und hoffen irgendwie auf Schadensbegrenzung in dieser Saison.
Gespannt sind wir ob unser Trainer doch noch irgendwie lernfähig ist und einigen Protagonisten endlich mal eine Pause verordnet. Kandidaten hierfür gibt es ja in Hülle und Fülle.

Auch die IV könnte man mit Hoogland und Losilla versuchen. Baumgartner würde ich erst einmal aufbauen. Für Losilla könnte Janelt ja dann endlich mal zeigen ob er wirklich Lust hat. Das er Talent besitzt, konnte man ja bereits bewundern. Auch Zoller darf gerne mal starten und Lukas erst einmal zuschauen!

Generell sollten wir schauen, schnell die 40 Punkte einzufahren und dann dem Nachwuchs eine Chance auf Spielpraxis zu geben. Alle, die nach der Saison keine Rolle mehr bei uns spielen, können sich dann schon einmal für ihre neuen Aufgaben schonen!

Dazu würde ich empfehlen unseren Maulhelden im Tor mit einer Interviewsperre bis zum Saisonende zu belegen. Es wäre besser er würde die Zeit nutzen und Spiele erst einmal reell beurteilen, bevor er den Mund aufmacht.

In diesem Sinne glaube ich an ein langweiliges 1:1

Re: Ingolstadt bis. VfL Bochum

Beitragvon Mr.Hahn » So 10. Feb 2019, 13:17

Druck ist wieder mehr da. Es soll tabellarisch ja nicht noch weiter runter gehen. Bielefeld hat z.b. in rund zwei Wochen 6 P auf uns aufgeholt. So schnell gehts hin und wieder.

Weilandt wird wohl zurückkehren und ihn würde ich auch für Kruse in die Startelf packen. Maier als 8ter neben bzw. etwas vor Losilla und Tesche eine Pause geben. Wenn defensiver, dann Janelt anstatt Maier.
Zoller evtl. für Hinterseer. Würde Zoller gerne mal als einzige Spitze sehen. Aber Dutt wird den besten Torschützen eher nicht draußen lassen.

Re: 22. Spieltag: Ingolstadt - VfL Bochum

Beitragvon Olaf1848 » So 10. Feb 2019, 14:10

Ein deutliches 3:0 für Ingolstadt!

Re: 22. Spieltag: Ingolstadt - VfL Bochum

Beitragvon BomBast1847+1 » So 10. Feb 2019, 14:39

Viele Worte im Eröffnungsbeitrag. Einerseits, kann man sagen, gut geschrieben, jedoch der 'Blaue Jan' hat bereits in einer anderen 'Beitragssammlung' zu Recht darauf hingewiesen, dass lange Texte möglicherweise die Mannschaft verunsichern können. :o

Verunsichert wird sie ohnehin sein, da scheinbar Trainer und (mindestens ein) Spieler die zuletzt gebotene Darbietung etwas unterschiedlich betrachten. Da tut sich möglicherweise eine "Wahrnehmungslücke" auf, die hoffentlich nicht zu einer "Gletscherspalte" wird, in die der ganze 'Laden' am Ende abrutschen kann. Diesmal wird Villis sicher niemand mehr auf dem Golfplatz antreffen, der dann den "Notstopfen" einsetzt.

Olaf1848 hat geschrieben:Ein deutliches 3:0 für Ingolstadt!


Oh je, ... wenn jetzt auch noch in Ingolstadt verloren wird, kommen ganz unruhige Zeiten auf den Verein/die Mannschaft (und uns) zu!

Ingolstadt wird die Schwäche(n) des VfL sicher gerne zur Kenntnis genommen haben. Eventuell fordert Keller von seiner Mannschaft, in Anlehnung an Sepp Herberger, "diesmal wenigstens ein Tor machen und hinten keins 'reinlassen!". Offensiver ginge auch: "diesmal selber 6 Tore schießen, aber nur 5 'reinlassen!", dass würde aber eher zu einem Trainer wie dem "Kultkauz" aus Marl passen.

Ich bin aktuell 'gebügelt bis ratlos'. :?
Freund 'Ante' meint 2:2.
Vielleicht sind wir am Ende sogar mit 'nem Punkt zufrieden!?

... tief im Westen, wo die Sonne verstaubt ...

Re: 22. Spieltag: Ingolstadt - VfL Bochum

Beitragvon HansDampf » So 10. Feb 2019, 14:41

Leider muss ich wieder wetten. Gegen Sandhaufen und Paderborn verzichtete ich schon auf sichere Einnahmen, aber gegen Ingolstadt wird mir das nicht passieren. Das wird ein ganz lockerer Sieg für die Schanzer. Der VfL wird sie zudem mit ein oder zwei Slapstickeinlagen beschenken.
--------------------------------------
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
(Otto von Bismarck, Staatsmann).

Re: 22. Spieltag: Ingolstadt - VfL Bochum

Beitragvon mit-glied68 » So 10. Feb 2019, 15:15

Ingolstadt zerpflückt gerade schon mal Aue und bringt sich in Stimmung für nächste Woche..

Re: 22. Spieltag: Ingolstadt - VfL Bochum

Beitragvon Mr.Hahn » So 10. Feb 2019, 15:23

mit-glied68 hat geschrieben:Ingolstadt zerpflückt gerade schon mal Aue und bringt sich in Stimmung für nächste Woche..


Gut so.
Sonst müssten wir die noch aufbauen.

Re: 22. Spieltag: Ingolstadt - VfL Bochum

Beitragvon Bofan53 » So 10. Feb 2019, 15:23

Da ich den Glauben an unsere Truppe komplett verloren habe tippe ich auf ein lockeres 6:0

Re: 22. Spieltag: Ingolstadt - VfL Bochum

Beitragvon siegesmut » So 10. Feb 2019, 15:49

ja, da ist nur noch Verweiflung angesagt!
Tippe klares 3:1 aus Ingolstadt Sicht.
Tesche braucht dringend 'ne Pause!
Hinterseer ebenso !

Re: 22. Spieltag: Ingolstadt - VfL Bochum

Beitragvon Toto20111971 » So 10. Feb 2019, 21:30

Wir bekommen wieder auf die Nuss
Und das momentan zurecht.
Geht doch eh um nichts mehr, wird sich keiner mehr dreckig machen von den Damen.
Schließlich wartet Sesi in der Kabine doch schon mit Lecker Kaffee und Kuchen.