"Keine Kraftausdrücke" - Dutts Fokus liegt auf Paderborn



"Keine Kraftausdrücke" - Dutts Fokus liegt auf Paderborn

Beitragvon westline/pr » Fr 8. Feb 2019, 23:28

Neu bei uns:

"Keine Kraftausdrücke" - Dutts Fokus liegt auf Paderborn

Die Erinnerungen an den 9. Februar 2018 sind in Bochum immer noch präsent. Exakt ein Jahr ist es her, dass die heutige Führungsriege den Revierklub übernahm und ein 2:1-Heimsieg gegen Darmstadt die Wende brachte. Dieses Ergebnis würden sie sicher auch am Samstag nehmen, wenn der VfL daheim auf den SC Paderborn trifft.

Mehr: https://www.westline.de/fussball/vfl-bo ... d-gyamerah
Fragen oder Anregungen? Schreibt eine Mail an philipp.rentsch@westline.de

Re: "Keine Kraftausdrücke" - Dutts Fokus liegt auf Paderborn

Beitragvon BomBast1847+1 » Sa 9. Feb 2019, 10:39

R. Dutt hat geschrieben:... Für die Analyse der Niederlage in Sandhausen seien auch "keine Kraftausdrücke" notwendig gewesen. ...

Na, ... dann ist ja alles gutt. :ugeek:

Hoffentlich lassen sie ihn auch heute nicht die 'Contenance' verlieren. Aber wen selbst das 'Sandhausendingen' nicht aus seinem Wohlfühlsessel aufschreckt ...

Einfach (so) weitermachen, Jungs. :lol:

... 2. Liga tut schon weh ...

Re: "Keine Kraftausdrücke" - Dutts Fokus liegt auf Paderborn

Beitragvon RichiKörper » Sa 9. Feb 2019, 12:30

Für die Analyse der Niederlage in Sandhausen seien auch "keine Kraftausdrücke" notwendig gewesen
Na, ... dann ist ja alles gutt. :ugeek:
Hoffentlich lassen sie ihn auch heute nicht die 'Contenance' verlieren. Aber wen selbst das 'Sandhausendingen' nicht aus seinem Wohlfühlsessel aufschreckt ...
Einfach (so) weitermachen, Jungs. :lol:

Hola BomBa,
muss Dir (leider) Recht geben. Die PK war nicht im Geringsten geeignet einen Funken Optimismus, für das Spiel heute, bei mir zu wecken.
Die gebetsmühlenartigen Floskeln die R.D. i.d. PK´s von sich gibt, gehen mir ziemlich auf´n Zeiger.
"In dieser Liga kann Jeder Jeden schlagen!" :o
Aha, soso, bitte in jeder PK nochmal erklären - sonst vergess` ich´s noch.
R.D. war sicher der richtige Mann, zur richtigen Zeit - vor einem Jahr.
Aber Enthusiasmus, Euphorie oder ähnliche Gefühle erweckt er bei mir nicht.
Für mich hat er "Fertig" seitdem er, nach eigenem Bekunden:
"Das VlL-Geen verinnerlicht hat." VfL-Geen = NichtGewinnerGeen.
Ich schreib nicht: L=Loser, aber für Leidende kann das L ohne weiteres stehen.
Gegen SVS war ich super optimistisch, gegen Paderborn sehe ich Schwarz.
Aber wie war das noch?: "Jeder kann Jeden schlagen" - danke Robin, machet !
Gute Spiel Heute, y saludos BomBa.. , Richi.

Re: "Keine Kraftausdrücke" - Dutts Fokus liegt auf Paderborn

Beitragvon BomBast1847+1 » Sa 9. Feb 2019, 17:09

RichiKörper hat geschrieben:... muss Dir (leider) Recht geben.... Die gebetsmühlenartigen Floskeln die R.D. i.d. PK´s von sich gibt, gehen mir ziemlich auf´n Zeiger.
"In dieser Liga kann Jeder Jeden schlagen!" :o
Aha, soso, bitte in jeder PK nochmal erklären - sonst vergess` ich´s noch.
R.D. war sicher der richtige Mann, zur richtigen Zeit - vor einem Jahr.
Aber Enthusiasmus, Euphorie oder ähnliche Gefühle erweckt er bei mir nicht.
... Gegen SVS war ich super optimistisch, gegen Paderborn sehe ich Schwarz ....

Ich sag' dann mal stellvertretend für RD: Watt 'ne VERDAMMTE KACXE! :evil:

Buenas tardes Richie,
mal schauen, ob der Herr jetzt langsam mal "aus sich 'raus" kommt.

Wie würde 'Schreier' sagen: irgendwie ist schon wieder "Pommesbudenalarm"! :shock:

Saludos à Espanha... von der stürmischen Castroper Straße...

... wer wohnt schon in Düsseldorf ...