Kaderplanung 2019/20



Re: Kaderplanung 2019/20

Beitragvon Bollwerk1848 » Sa 16. Feb 2019, 12:47

Blauer Jan hat geschrieben:Wünschenswert wären solche Verträge schon, aber viele Spieler wissen das ja auch, dass ein so langer Vertrag ihre Karriere eventuell gefährdet und unterschreiben nicht so lange, umgekehrt kannst du dir damit auch einen ans Bein binden, der es sich auf der Laufzeit dann bequem macht. Es steht und fällt alles mit dem Scouting, wenn die Jungs gut sind und möglichst nur wir das herausfinden, dann geht da was. Und eben gute Jugendarbeit.


Es kommt auf die Vertragsgestaltung an, würde nach Minuten Einsatzzeit gestaffelte das Einkommen anbieten plus Bonus bei bestimmten Tabellenplatz am Ende. Wer da keine Lust hat zu unterschreiben wird sich nie zu 100% für den Verein einsetzen.
"Ich werde weiter beim VfL vorbeischauen. Jetzt kann ich auch mal meckern."
(Slawo Freier)

Re: Kaderplanung 2019/20

Beitragvon Mr.Hahn » Sa 16. Feb 2019, 14:29

Gibt es eigentlich immer noch jemanden, der gerne mit Kruse verlängern würde?!
Reicht seine bisherige Scorer Bilanz diese Saison nicht aus?! Schnell sein genügt leider auf Dauer nicht.
Bei Sam gilt trotz der Steigerung in den letzten Wochen das selbe. Bitte beide Verträge auslaufen lassen und neu orientieren.

Re: Kaderplanung 2019/20

Beitragvon mit-glied68 » Sa 16. Feb 2019, 14:48

Da gibt es gar keinen, mit dem ich verlängern möchte.

Dagegen hätte ich noch einige Verträge, die schnell aufgelöst werden sollten! Riemann zum Beispiel!

Re: Kaderplanung 2019/20

Beitragvon Bochumer_Junge » Sa 16. Feb 2019, 16:05

Mr.Hahn hat geschrieben:Gibt es eigentlich immer noch jemanden, der gerne mit Kruse verlängern würde?!
Reicht seine bisherige Scorer Bilanz diese Saison nicht aus?! Schnell sein genügt leider auf Dauer nicht.
Bei Sam gilt trotz der Steigerung in den letzten Wochen das selbe. Bitte beide Verträge auslaufen lassen und neu orientieren.


Volle Zustimmung.
-----------------------Riemann--------------------
--Gyamerah---Hoogland---Leitsch---Soares--
---------------------Losilla--Tesche---------------
-----Sam--------------Maier-------------Kruse---
----------------------Hinterseer-------------------

Re: Kaderplanung 2019/20

Beitragvon Mr.Hahn » Sa 16. Feb 2019, 19:02

Kruse kommt in 14 Spielen auf 1 Tor und 2 Vorlagen. Alle diese Scorer am 4 und 5. Spieltag. Das ist für einen Offensivspieler viel viel zu wenig. Da nutzt es nichts, das er ja schnell ist.

Sam steht in 18 Spielen bei 2 Tore und 3 Vorlagen. Das ist ebenso viel viel zu wenig, auch wenn er wie gesagt, zuletzt ansteigende Form hatte.

Und deswegen darf es da im Mai nur eine Entscheidung geben.

Was die anderen zum Sommer auslaufenden Verträge angeht:
Baack verlängern und ausleihen(zwecks Spielpraxis)
Bei Weilandt und Hinterseer intensiv bemühen und schauen, ob es klappt. Meine Hoffnungen bei Hinterseer sind aber schon sehr sehr gering.
Fabian max. als reinen Back up.
Die restlichen Verträge dürfen enden.
Zuletzt geändert von Mr.Hahn am Sa 16. Feb 2019, 19:14, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Kaderplanung 2019/20

Beitragvon HansDampf » Sa 16. Feb 2019, 19:11

Hinterseer und Weilandt werden gehen, mit Sam, Kruse und Bandowski wird man verlängern. Alles andere wäre untypisch.
--------------------------------------
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
(Otto von Bismarck, Staatsmann).

Re: Kaderplanung 2019/20

Beitragvon KeeperLDSV » Sa 16. Feb 2019, 19:12

Mr.Hahn hat geschrieben:Kruse kommt in 14 Spielen auf 1 Tor und 2 Vorlagen. Alle diese Scorer am 4 und 5. Spieltag. Das ist für einen Offensivspieler viel viel zu wenig. Da nutzt es nichts, das er ja schnell ist.

Sam steht in 18 Spielen bei 2 Tore und 3 Vorlagen. Das ist ebenso viel viel zu wenig, auch wenn er wie gesagt, zuletzt ansteigende Form hatte.

Und deswegen darf es da im Mai nur eine Entscheidung geben.


Ach was, die beiden versprechen Bruce, Sesi und Duttscher das sie sich für ein paar Taler mehr die nächsten 3 Jahre ganz dolle anstrengen, dann läuft das schon! :roll:

Riemann verlängert übrigens auch vorzeitig für 4 Jahre + Option, natürlich mit der Klausel des Nr. 1 Status und 40% Gehaltserhöhung. :?

Ach ja, Bandowski wird natürlich die nächsten 3 Jahre auch noch vorsichtig herangeführt, weil man einfach an ihn glaubt. :?

Re: Kaderplanung 2019/20

Beitragvon Block A. » Sa 16. Feb 2019, 19:21

HansDampf hat geschrieben:Hinterseer und Weilandt werden gehen, mit Sam, Kruse und Bandowski wird man verlängern. Alles andere wäre untypisch.


Der Neffe hat sich durch das Spiel in Köln nochmals ins Gespräch gebracht und seitdem spielt er wieder auf seinem Anfangsniveau in Bochum. Ich gehe mal davon aus, das der sich bereits woanders gebunden hat.

Kruse und Sam werden ebenfalls gehen (müssen). Bei TW fände ich es schade, scheint aber auch weg zu wollen. Mal sehen, ob wir „Osterhasen 2.0“ erleben werden. Aber als kleiner, klammer Club sollten wir uns über jedes gemeinsame Jahr mit Sandhausen freuen. Ich jedenfalls habe dieses Jahr nicht mehr erwartet und wir sollten alle etwas dankbar sein für die wenigen Siege.

Re: Kaderplanung 2019/20

Beitragvon OnkelPommes » Mi 20. Feb 2019, 12:04

Es ist einfach mal wieder Zeit für einen Umbruch. Schönes Wort. Aber die jetzige Vertragslage der Spieler gibt dies her. Weder Hinterseer, noch Weilandt muss man hinterherweinen. Voraussetzung dafür ist, dass der Kaderplaner seinen Job gut macht. Da wir die Arbeit des VfL aber alle kennen, sind wir wohl mit einer Verlängerung der beiden zufrieden.
Anschließend verlangen wir dann wieder, dass diese Spieler uns zur neuen Saison weiterbringen, was sie zuvor ja auch schon nicht schafften. Sowohl Hinterseer als auch Weilandt haben ein kurzes Hoch genossen. Vor allem Weilandt. Kaum wurde ich langsam überzeugt, dass er sich wohl doch gemausert hat, schon geht die selbe Scheiße wieder los. Nur jetzt macht er den Mist überzeugt von sich.
Natürlich kann man nicht alle loswerden, aber ganz ehrlich: Bis auf Soares und eventuell Losilla und ein sich steigern müssender Lee, muss ich keinen mehr wieder sehen.
Auf jede weitere scheiternde Vertragsverlängerung werde ich nur mit einem Achselzucken reagieren.

Re: Kaderplanung 2019/20

Beitragvon Bofan53 » Mi 20. Feb 2019, 17:07

HansDampf hat geschrieben:Hinterseer und Weilandt werden gehen, mit Sam, Kruse und Bandowski wird man verlängern. Alles andere wäre untypisch.




:lol: