Kaderplanung 2019/20



Re: Kaderplanung 2019/20

Beitragvon b24unsereheimat » Sa 9. Feb 2019, 19:22

Bei der Kaderplanung muss Sesi auch mal kreativ sein. Paderborn besteht zum großen Teil aus ehemaligen 3. Liga und Regionalliga-Spielern. Folgende Interessante Leute gibt es z.B. in Liga 3.

Für links offensiv z.B. Jules Schwadorf (26) Wehen Wiesbaden.
klasse Mann, mehrere Spiele gesehen. Durchschnittsnote im Übrigen 2,35.
Vertrag läuft aus. Ablösefrei zu haben.

Torwart Steve Kroll als Lotte spielt eine Topsaison, ist erst 21.... kostet allerdings Ablöse

Daniel-Kofi Kyereh (22) Top Torjäer von Wehen Wiesbaden.... 10 Buden und 4 Vorlagen in 20 Spielen. Hat nur Vertrag bis 2020... kann also keine Millionen kosten....

Muss man halt nur mal vernünftig Scouten und kreative Lösungen finden.

Re: Kaderplanung 2019/20

Beitragvon HansDampf » Sa 9. Feb 2019, 19:51

Wir haben aber keine Scoutingabteilung, höchstens auf Papier. Beim VfL geht das so: Berater ruft an: "Hey, hab hier einen super Spieler für euch. Der kann alles, hat erste Liga gespielt und ist im besten Fussballeralter... 34 oder 35". Sesi: "Und, hat er eine Verletzung?" "Natürlich". "Den nehmen wir. Schick mal youtube-Link". "Mach ich, muss nur noch pimpen".
So oder so ähnlich stelle ich mir diesen Dilettantismus vor.
--------------------------------------
Verfallen wir nicht in den Fehler, bei jedem Andersmeinenden entweder an seinem Verstand oder an seinem guten Willen zu zweifeln.
(Otto von Bismarck, Staatsmann).

Re: Kaderplanung 2019/20

Beitragvon Bluewonder » Sa 9. Feb 2019, 21:00

HansDampf hat geschrieben:Wir haben aber keine Scoutingabteilung, höchstens auf Papier. Beim VfL geht das so: Berater ruft an: "Hey, hab hier einen super Spieler für euch. Der kann alles, hat erste Liga gespielt und ist im besten Fussballeralter... 34 oder 35". Sesi: "Und, hat er eine Verletzung?" "Natürlich". "Den nehmen wir. Schick mal youtube-Link". "Mach ich, muss nur noch pimpen".
So oder so ähnlich stelle ich mir diesen Dilettantismus vor.


Okay, hier bist du mal lustig. Das hat mich doch etwas erheitert :D
...Und geht mal was daneben, glaube uns das stört uns nicht, dann fahren wir halt nach Aalen, Bielefeld und Osnabrück....

Re: Kaderplanung 2019/20

Beitragvon KeeperLDSV » So 10. Feb 2019, 20:33

Ich habe schon vor Monaten geschrieben, das wir die mit Abstand langsamste Truppe der Liga haben! Da wurde dann immer gerne darauf hingewiesen, das die Mannschaft immer mehr läuft als der Gegner! Das stimmt ja auch häufig, aber leider wird alles im Zockeltrab abgespult!
Wir haben, vom momentanen sogenannten Stamm, mit Soares und Kruse nur 2 Leute im gesamten Kader die ein gutes Tempo für die 2. Liga mitbringen!
Und Eisfeld oder Pantovic bringen auch nicht mehr Tempo, wenn sie wieder fit sind!
Die ganze Truppe braucht dringend Blutauffrischung, siehe Aufstellung von gestern (7 von 13 Spielern Ü30, dazu Soares, Hinterseer und Zoller mit 27, Maier 25, Gyamerah 23 und Baumgartner 22 macht ein Durchschnittsalter von 28,3 Jahre!!!)!
Das heißt wir brauchen hungrige Typen die sich für den Verein den Arsch aufreißen und nicht der Meinung sind ja keinen Schritt zu viel zu tun, davon haben wir nämlich bereits mehr als genug!
Und nun noch kurz zur nächsten Kaderplanung, wir brauchen einen echten Konkurrenten bzw. Ersatz für Riemann, von den auslaufenden Verträgen würde ich nur versuchen den von Hinterseer zu verlängern (wenn er denn will), dazu Baack und als Spieler auf Abruf vielleicht noch Fabian ansonsten würde ich alles auslaufen lassen!
Damit hätte man als Ersatz für Dornebusch (fehlende Klasse), Gyamerah (will weg), Bandowski (zu anfällig), Kruse und Sam (zu ineffektiv), Weilandt (seit dem Magdeburgspiel derselbe Müll wie vor dem Wechsel nach Kiel) und Ganvoula (technisch zu schwach und Ablöse) genug Platz im Kader um endlich mal richtig Tempo, Mentalität und auch Gesundheit zu holen! Im Moment sind wieder oder immer noch 8! Spieler verletzt!
Und bitte einmal nicht als Hauptverpflichtungsgrund nehmen, was die Spieler für einen Namen haben oder welche Vereine und Verletzungen ihre Vita schmücken!
Es darf nur die Leistung und der absolute Wille alles für den VfL zu geben zählen!

Re: Kaderplanung 2019/20

Beitragvon Toto20111971 » So 10. Feb 2019, 21:25

HansDampf hat geschrieben:Wir haben aber keine Scoutingabteilung, höchstens auf Papier. Beim VfL geht das so: Berater ruft an: "Hey, hab hier einen super Spieler für euch. Der kann alles, hat erste Liga gespielt und ist im besten Fussballeralter... 34 oder 35". Sesi: "Und, hat er eine Verletzung?" "Natürlich". "Den nehmen wir. Schick mal youtube-Link". "Mach ich, muss nur noch pimpen".
So oder so ähnlich stelle ich mir diesen Dilettantismus vor.


:D :D :D :D ich lach mich schlapp :D :D :D

Re: Kaderplanung 2019/20

Beitragvon Hemmann1848 » So 10. Feb 2019, 21:40

KeeperLDSV hat geschrieben:Ich habe schon vor Monaten geschrieben, das wir die mit Abstand langsamste Truppe der Liga haben! Da wurde dann immer gerne darauf hingewiesen, das die Mannschaft immer mehr läuft als der Gegner! Das stimmt ja auch häufig, aber leider wird alles im Zockeltrab abgespult!
Wir haben, vom momentanen sogenannten Stamm, mit Soares und Kruse nur 2 Leute im gesamten Kader die ein gutes Tempo für die 2. Liga mitbringen!
Und Eisfeld oder Pantovic bringen auch nicht mehr Tempo, wenn sie wieder fit sind!
Die ganze Truppe braucht dringend Blutauffrischung, siehe Aufstellung von gestern (7 von 13 Spielern Ü30, dazu Soares, Hinterseer und Zoller mit 27, Maier 25, Gyamerah 23 und Baumgartner 22 macht ein Durchschnittsalter von 28,3 Jahre!!!)!
Das heißt wir brauchen hungrige Typen die sich für den Verein den Arsch aufreißen und nicht der Meinung sind ja keinen Schritt zu viel zu tun, davon haben wir nämlich bereits mehr als genug!
Und nun noch kurz zur nächsten Kaderplanung, wir brauchen einen echten Konkurrenten bzw. Ersatz für Riemann, von den auslaufenden Verträgen würde ich nur versuchen den von Hinterseer zu verlängern (wenn er denn will), dazu Baack und als Spieler auf Abruf vielleicht noch Fabian ansonsten würde ich alles auslaufen lassen!
Damit hätte man als Ersatz für Dornebusch (fehlende Klasse), Gyamerah (will weg), Bandowski (zu anfällig), Kruse und Sam (zu ineffektiv), Weilandt (seit dem Magdeburgspiel derselbe Müll wie vor dem Wechsel nach Kiel) und Ganvoula (technisch zu schwach und Ablöse) genug Platz im Kader um endlich mal richtig Tempo, Mentalität und auch Gesundheit zu holen! Im Moment sind wieder oder immer noch 8! Spieler verletzt!
Und bitte einmal nicht als Hauptverpflichtungsgrund nehmen, was die Spieler für einen Namen haben oder welche Vereine und Verletzungen ihre Vita schmücken!
Es darf nur die Leistung und der absolute Wille alles für den VfL zu geben zählen!


:!: :!: :!:
Absolute Zustimmung in allen Punkten!

Mit vielleicht zwei Ergänzungen: OBwohl ich durchaus ein Hinterseer-Fan bin, ist er eigentlich für schnelles Umschaltspiel nicht zu gebrauchen. Und als target player hat er halt nicht die Klasse von Terodde...

Bei Ganvoula hat man bisher eigentlich zuwenig gesehen, um ein endgültiges Urteil zu fällen. Taktische und technische Schwächen sind unübersehbar, aber er hat wenigstens Wucht, Kopfballstärke und unbedingten Siegeswillen (eben das, was vielen in der Mannschaft fehlt...)!
"Da draußen auf unserem Trainingsgelände schlurft immer einer rum und guckt (...) Dieser Jugendtrainer hat die meisten unserer Granaten hierhergeholt, als sie Kinder waren, mit zwölf oder dreizehn. Aber keiner kennt ihn." Hermann Gerland

Re: Kaderplanung 2019/20

Beitragvon KeeperLDSV » So 10. Feb 2019, 22:43

Hemmann1848 hat geschrieben:
:!: :!: :!:
Absolute Zustimmung in allen Punkten!

Mit vielleicht zwei Ergänzungen: OBwohl ich durchaus ein Hinterseer-Fan bin, ist er eigentlich für schnelles Umschaltspiel nicht zu gebrauchen. Und als target player hat er halt nicht die Klasse von Terodde...

Bei Ganvoula hat man bisher eigentlich zuwenig gesehen, um ein endgültiges Urteil zu fällen. Taktische und technische Schwächen sind unübersehbar, aber er hat wenigstens Wucht, Kopfballstärke und unbedingten Siegeswillen (eben das, was vielen in der Mannschaft fehlt...)!


Bei Hinterseer möchte ich dir schon widersprechen!
Sicherlich ist er kein Sprinter, das ist Terodde aber auch nicht!
Gut möglich das Terodde in der Box einen Tick stärker ist als Hinterseer, aber er hat auch immer ganz andere Mitspieler gehabt wenn er erfolgreich war!
In Klammern jeweils die Assists.
Bei uns hatte er da 14/15 mit Perthel (7), Tasaka, Terrazzino, Sestak (5), Gregoritsch, Losilla, Cellozzi (4) und 15/16 mit Leuten wie Terrazzino (10), Hoogland und Bulut (6) und Haberer (5) bessere und schnellere Zuspieler an seiner Seite!
In Stuttgart hatte er 16/17 Mane (9), Insua (8), Maxim (7) und Ginczek (6) um nur die wichtigsten aufzuzählen.
Da ich den Anspruch habe mal wieder aufzusteigen, möchte ich unser Problem auch noch mit den aktuellen Daten vom FC Köln vergleichen!
Da hast du vier Mittelfeld- bzw. Aussenspieler mit Drexler (13), Schaub (12), Risse (6)und Clemens (5) von denen natürlich Terodde am meisten profitiert hat!
Bei uns sind die besten Vorlagengeber Hinterseer!!! (5), Lee (4) und Sam (3)!
Das ist glaube ich aussagekräftig genug und zeigt auch welch schwierigen Job Hinterseer bei uns hat, wenn er sich quasi selber die Dinger noch auflegen soll!

Re: Kaderplanung 2019/20

Beitragvon Blauer Jan » Mo 11. Feb 2019, 16:47

Das stimmt und ich finde Hinterseer auch gut, aber man könnte halt auch sagen, dass Terodde bei unserem derzeitigen Vorbereitungspersonal vielleicht öfter getroffen hätte. Viel versiebt hat Hinterseer nicht, aber wer weiß, wie oft er wegen vorheriger Mängel erst gar nicht in Abschlusssituationen kommt oder so. Trotzdem werden wir uns ganz sicher keinen besseren leisten können.
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist (David Ben-Gurion): Per Aspera Ad Astra

Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles)

Re: Kaderplanung 2019/20

Beitragvon 1848eV » Do 14. Feb 2019, 17:22

Der Wechsel von Gyamerah zum Hamburger SV ist fix!
Drei Jahre und unabhängig von der Liga.

Re: Kaderplanung 2019/20

Beitragvon Mr.Hahn » Do 14. Feb 2019, 17:28

Dann viel Erfolg beim (wahrscheinlichen) Abenteuer 1. Liga.
Mal gucken, ob er auch eine Klasse höher gut zurecht kommt.


cron