Infrastruktur



Re: Infrastruktur

Beitragvon PeddaMadsen » Mo 10. Jun 2019, 14:38

1848eV hat geschrieben:1.
Wollte der VfL auf dem Parkplatzgelände ein mehrstöckiges Parkhaus bauen.
2.
Sind das keine alte Kabinen, sondern dabei handelt es sich um den Betriebshof der Stadt Bochum. Schließlich muss das ganze Gelände bewirtschaftet werden.
Man kann sich natürlich fragen, ob der dauerhaft an dieser exponierten Stelle liegen muss.
3.
Könnte man den überdachten Platz unter der Lounge viel besser nutzen. Auch in Verbindung mit dem 8zehn48 und dessen Terrasse.

Es gibt so viel Potenzial :roll:

Danke für die Info. Hatte in Erinnerung, mich da vor über 20 Jahren als E-Jugendlicher mal umgezogen zu haben vor einem Spiel auf dem LA-Platz.

Parkplätze sind tatsächlich auch nicht unwichtig. Aber ich glaube halt auch, dass man mit mehr Platz hinter der Ost einiges anfangen könnte. Zumal die VIP-Bereiche ja auch ganz gut ausgelastet sind. Ein weiterer VIP-Bereich oberhalb der Ost wäre (spätestens falls man doch mal aufsteigen sollte) ebenfalls denkbar. Dann hätte man auch den Bereich darunter überdacht und gleichzeitig würden die Stehplätze reduziert.

Re: Infrastruktur

Beitragvon Block A. » Di 11. Jun 2019, 21:56

Ich meinte bei der Eröffnung dieses Beitrags zwar die direkte Infrastruktur rund umme Castroper, ABER ein Forum wie das hiesige gehört für mich aber auch zwingend dazu.

Ich bin immer noch platt, dass es demnächst eine Info- und manchmal auch Gerüchtequelle weniger geben wird. Für mich geht mit Westline ein kleines Stückchen mehr VfL verloren und darauf haben die Verantwortlichen des VfL vermutlich keinen Einfluss. Wer bringt mich demnächst bereits morgens zum Lachen, wenn nicht Boombast und wer bringt mich demnächst ab und an auf die Palme, lieber Hahn??? Ich könnte noch etliche andere Namen aufzählen, deren Beiträge ich auf die ein oder andere Art schätzen gelernt habe...

Ein Forum wie dieses und die meisten Schreiber werden mir fehlen!

Re: Infrastruktur

Beitragvon gorxinho » Di 11. Jun 2019, 22:06

@Block A.

https://www.100prozentmeinvfl.de/

Ich schätze mal so gute 3 Dutzend von hier, haben sich mittlerweile dort neu formiert. ;)

Re: Infrastruktur

Beitragvon Block A. » Di 11. Jun 2019, 22:19

gorxinho hat geschrieben:@Block A.

https://www.100prozentmeinvfl.de/

Ich schätze mal so gute 3 Dutzend von hier, haben sich mittlerweile dort neu formiert. ;)


Klasse, danke. Hatte ich nicht gesehen.

Re: Infrastruktur

Beitragvon Winne » Fr 14. Jun 2019, 22:26

Was man bei der Planung von Stadien berücksichtigen sollte.

https://m.youtube.com/watch?v=eZRZ_U4ma8Q

Keine Strafen mehr wegen Pyros.

Re: Infrastruktur

Beitragvon Blauer Jan » Sa 15. Jun 2019, 07:40

na, für den Verein nicht, aber ist auch ermittelt worden, ob die Bahn da nicht zahlen muss? Wenn nicht: Skandal :shock:
Wer nicht an Wunder glaubt, ist kein Realist (David Ben-Gurion): Per Aspera Ad Astra

Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun (Orson Welles)

Re: Infrastruktur

Beitragvon Olaf1848 » Sa 15. Jun 2019, 07:46

Für die Dampflok wird es bestimmt eine saftige Geldstrafe geben :lol:

Re: Infrastruktur

Beitragvon Winne » Sa 15. Jun 2019, 08:27

Blauer Jan hat geschrieben:na, für den Verein nicht, aber ist auch ermittelt worden, ob die Bahn da nicht zahlen muss? Wenn nicht: Skandal :shock:


Wenn wir eine historische Bahn wählen, zum Beispiel durch Kooperation mit dem Eisenbahnmuseum, ist das kein Problem.

Könnte das offensive Mittelfeld stark entlasten.

Re: Infrastruktur

Beitragvon Rooobert » Sa 15. Jun 2019, 08:53

Die Ordner machen in der Slovakei einen wirklich schlechten Job

Re: Infrastruktur

Beitragvon Eppendorfer » Sa 15. Jun 2019, 11:40

Winne hat geschrieben:Was man bei der Planung von Stadien berücksichtigen sollte.

https://m.youtube.com/watch?v=eZRZ_U4ma8Q

Keine Strafen mehr wegen Pyros.


Weltklasse