Aktuelle Lage und zukünftige Perspektive des VfL



Re: Aktuelle Lage und zukünftige Perspektive des VfL

Beitragvon mit-glied68 » Sa 8. Jun 2019, 08:53

Die kommende Spielzeit wird zeigen ob die Kombination aus Sesi, Dutt und Buttscher eine gute Kombination ist!

Die bisherigen Transfers lassen mich nicht in Jubel ausbrechen. Vielleicht reicht nächstes Jahr aber auch Top 33?

Möglicherweise möchte man aber auch baldmöglichst wieder gegen die SGW statt SGE kicken? Wer weiß?

Re: Aktuelle Lage und zukünftige Perspektive des VfL

Beitragvon Hansemann » Sa 8. Jun 2019, 09:10

Wir alle spekulieren doch nur was wäre wen wer und so...
Ich habe immer an den VfL geglaubt umd werde es immer tun , es nützt doch diese ganze Trübsalblaserei nix , die Arschgeigen auf dem Platz sollen rennen , kämpfen usw. Hoogland in der Hinrunde war doch das typische Beispiel dafür was geht über den Willen.
Ob Dutt Präsi ist oder Villis oder sonstwer ist mir scheissegal für mich haben diese Penner auf dem Platz die jeden Tag 1000 Euro dafür verdienen um ihrem Hobby nachzugehen die Hauptschuld an der derzeitigen Situation des VfL ,die Bengels müssen einfach raffen das die hier nicht in klonhausen oder Gelsenkirchen HSV oder sonstigen Kasperkoppvereinen spielen sondern beim VfL Bochum 1848.
Ob Sesi , PN , Karl Heinz oder sonstwer die Verantwortung dafür hat ist dabei egal! Die Jungs auf dem Platz müssen wissen das wir zu 100 Prozent hinter dem Verein stehen , diese " hör mir auf mit die Scheisse Mentalität " macht den VfL auf Dauer kaputt.
Wir sind der VfL Bochum , meine ganze liebe !

Re: Aktuelle Lage und zukünftige Perspektive des VfL

Beitragvon PeddaMadsen » Sa 8. Jun 2019, 09:54

mit-glied68 hat geschrieben:Vielleicht reicht nächstes Jahr aber auch Top 33?

Möglicherweise möchte man aber auch baldmöglichst wieder gegen die SGW statt SGE kicken? Wer weiß?

Ja genau, so wirds sein. *hahaha* *lol* *rofl*