Zukunft beim VfL Bochum? Gündüz steht auf der Kippe



Zukunft beim VfL Bochum? Gündüz steht auf der Kippe

Beitragvon westline/pr » Do 19. Apr 2018, 00:51

Neu bei uns:

Zukunft beim VfL Bochum? Gündüz steht auf der Kippe

Am vergangenen Freitag durfte sich Selim Gündüz mal wieder in der Anfangsformation beweisen. Die ungewohnte Aufgabe auf der rechten Abwehrseite löste der 23-Jährige mit Bravour.

Mehr: http://www.westline.de/fussball/vfl-boc ... -der-kippe
Fragen oder Anregungen? Schreibt eine Mail an philipp.rentsch@westline.de

Re: Zukunft beim VfL Bochum? Gündüz steht auf der Kippe

Beitragvon peschelserben » Do 19. Apr 2018, 08:36

Ist halt wirklich son 50/50 Ding. Ich mag ihn halt, sehe auch die spielerischen Schwächen, aber die Power die er mitbringt kann schon mal den Unterschied machen. Gündüz kann man immer mal bringen, er sorgt dann schon nochmal für Schwung. Aber für die Startelf ist es im Moment zu wenig, ich würde ihn gerne behalten, wenn nicht muss man aber zeitgleich auch eine Alternative präsentieren.

Ich spreche mich klar für ihn aus. Ist n Kämpfer und n Malocher, spielerisch ist es eher mau, mann könnte sagen eine typischer VfL Spieler:) Wobei ich das mit dem Kämpfer und Malocher dem ein oder anderem in der Mannschaft nur bedingt zusprechen möchte:)

Ich erinnere gerne nochmal an den Zeitpunkt als der letzte Vertrag auslief, hatte damals eine sehr gute Rückrunde unter GV hingelegt, da sahen ihn manche schon bei Schalke, oder einem Bundesligisten, weil er sich dort öfter aufhält/aufgehalten hat.

Für mich ganz klar ein Typ wie Sam (ich vergleiche hier nicht das spielerische Potenzial, dass war ist und bleibt bei Sam wohl immer höher), der wenn er das Vertrauen und die Spielpraxis bekommt besser werden wird. Frage ist nur, ob er dies bekommt.

Re: Zukunft beim VfL Bochum? Gündüz steht auf der Kippe

Beitragvon wersonst1848 » Do 19. Apr 2018, 19:45

Er kann ja morgen wieder positive Eigenwerbung betreiben.
Hoogland fällt aus und Selim bekommt seine nächste Chance.

Re: Zukunft beim VfL Bochum? Gündüz steht auf der Kippe

Beitragvon Mr.Hahn » Do 19. Apr 2018, 19:57

Link: https://www.waz.de/sport/fussball/vfl/h ... 64449.html

Ja, Hoogland ist zuhause geblieben. Auch Saglam und Bandowski sind nicht im Kader.

Edit: Hätte besser in den Spielthread gepasst.
Zuletzt geändert von Mr.Hahn am Do 19. Apr 2018, 21:11, insgesamt 2-mal geändert.

Re: Zukunft beim VfL Bochum? Gündüz steht auf der Kippe

Beitragvon mit-glied68 » Do 19. Apr 2018, 21:09

Saglam ist schon eine komische Geschichte. Da bin ich extrem enttäuscht. Ich hätte fest mit ihm gerechnet. Da er unter keinem Trainer richtig zum Zug gekommen ist, scheint da etwas nicht zu stimmen...

Re: Zukunft beim VfL Bochum? Gündüz steht auf der Kippe

Beitragvon Hemmann1848 » Do 19. Apr 2018, 21:31

mit-glied68 hat geschrieben:Saglam ist schon eine komische Geschichte. Da bin ich extrem enttäuscht. Ich hätte fest mit ihm gerechnet. Da er unter keinem Trainer richtig zum Zug gekommen ist, scheint da etwas nicht zu stimmen...


Ich denke, da ist schon vor Weihnachten der Zug abgefahren! Der Junge hatte wahrscheinlich bestimmte Ansprüche,denen der VfL (damals) nicht nachkommen wollte. Hat mittlerweile bestimmt schon woanders unterschrieben...

Wenn man den "besten Bochumer Jugendspieler 2016" nicht gebrauchen kann, können wir das "Talentwerk" doch eigentlich zumachen, oder?
"Da draußen auf unserem Trainingsgelände schlurft immer einer rum und guckt (...) Dieser Jugendtrainer hat die meisten unserer Granaten hierhergeholt, als sie Kinder waren, mit zwölf oder dreizehn. Aber keiner kennt ihn." Hermann Gerland

Re: Zukunft beim VfL Bochum? Gündüz steht auf der Kippe

Beitragvon Hemmann1848 » Do 19. Apr 2018, 21:34

Selim würde ich unbedingt behalten!
Mit der Leistung vom Lautern-Spiel hätte er für mich auf jeden Fall weitere Chancen auf der RV-Position verdient. Cello wird nicht jünger und Gyamerah ist manchmal einfach zu lethargisch...
"Da draußen auf unserem Trainingsgelände schlurft immer einer rum und guckt (...) Dieser Jugendtrainer hat die meisten unserer Granaten hierhergeholt, als sie Kinder waren, mit zwölf oder dreizehn. Aber keiner kennt ihn." Hermann Gerland

Re: Zukunft beim VfL Bochum? Gündüz steht auf der Kippe

Beitragvon vflb1848 » Fr 20. Apr 2018, 08:46

Hemmann1848 hat geschrieben: Gyamerah ist manchmal einfach zu lethargisch...



:lol:

Jetzt fangen wir schon wieder an, uns ins eigene Fleisch zu beißen.

Gyamerah ist wenn gesund nach Stöger der interessanteste Spieler in unserem Kader. Ich hoffe sehr dass er bleibt. Er wäre nächste Saison auf mindestens zwei Positionen eine ganz ganz wichtige Personalie!
Verbeek 83: 28-30-25= 1.37
Neururer 56: 19-15-22= 1.29
Funkel 41: 21-6-14= 1.68
Bergmann 38: 11-9-18= 1.11
Neitzel 17: 4-5-8= 1.00
Dutt 14: 7-4-3 = 1.79
Rasiejewski 12: 3-4-5= 1.08
Atalan 9: 3-1-5= 1.11
Heinemann 3: 0-3-0 = 1.00
Butscher 1: 1-0-0 = 3.00

Re: Zukunft beim VfL Bochum? Gündüz steht auf der Kippe

Beitragvon peschelserben » Fr 20. Apr 2018, 10:24

vflb1848 hat geschrieben:
Hemmann1848 hat geschrieben: Gyamerah ist manchmal einfach zu lethargisch...



:lol:

Jetzt fangen wir schon wieder an, uns ins eigene Fleisch zu beißen.

Gyamerah ist wenn gesund nach Stöger der interessanteste Spieler in unserem Kader. Ich hoffe sehr dass er bleibt. Er wäre nächste Saison auf mindestens zwei Positionen eine ganz ganz wichtige Personalie!



Da muss ich einfach zustimmen und dem Vorredner widersprechen. Absolute Konstante, super Entwicklung. Auch in der IV sehr abgeklärt und seriös. Ich denke eher, dass Gyamerah uns im Sommer leider verlassen wird. Seine Leistung wird nicht verborgen geblieben sein. Wären ein Kandidat für H96, Augsburg, Freiburg usw.

Re: Zukunft beim VfL Bochum? Gündüz steht auf der Kippe

Beitragvon Hemmann1848 » Fr 20. Apr 2018, 18:10

Habe ich irgendwo geschrieben, der könne nicht Fußball spielen?!
Bei euch ist alles, was euch nicht passt, gleich immer Majestätsbeleidigung. Ich kann doch wohl meine Meinung, nämlich dass Gyamerah sein Potenzial oft nicht relaisiert äußern.
Genauso wie ihr immer auf den (vermeintlich riesigen) Defiziten von Gündüz herumreiten dürft.
:?:
"Da draußen auf unserem Trainingsgelände schlurft immer einer rum und guckt (...) Dieser Jugendtrainer hat die meisten unserer Granaten hierhergeholt, als sie Kinder waren, mit zwölf oder dreizehn. Aber keiner kennt ihn." Hermann Gerland