Zur normalen Ansicht
Antwort erstellen

Re: Kaderplanung 2018/19

Mi 23. Jan 2019, 19:21

Bochumer_Junge hat geschrieben:Hinterseer nach Nürnberg, Gyamerah nach Stuttgart....Ich würde sagen, wir kommen jetzt alle mal ein bisschen runter :lol: Wird Zeit das die Rückrunde startet.


Gyamerah verlässt den VfL, das ist eigentlich fast sicher. 5-10% Chance, dass er doch noch bleibt. Aber finanziell für ihn viel profitabler, wenn er Ablösefrei wechselt. Daher halte ich es für ausgeschlossen, dass er im Winter wechselt.

Re: Kaderplanung 2018/19

Mi 23. Jan 2019, 22:51

Ganvoula hat sich auch sehr gut gemacht. Der Junge hat richtig viel Talent und er hat Wahnsinns Anlagen, gerade was Tempo und Agilität angeht. Der VfL muss die Option ziehen und ihn holen, das sage ich jetzt nicht wegen dem Köln Spiel, das habe ich schon vor einem halben Jahr geschrieben (kann man nachlesen). Aber ich bin ja bloß jemand der am pöbeln ist und keine Ahnung von Fußball hat...
Bei Weilandt, Gymerah und vielen anderen habe ich es auch schon gesagt, lange bevor sie “rausgekommen” sind und das kann man alles nachlesen. Viele haben gesagt “was wollen wir mit diesen Spielern?” Lediglich bei Hinterseer und Sam habe ich mich in den letzten Jahren geirrt. Hinterseer habe ich es nicht zugetraut und von Sam habe ich mir mehr versprochen.
Einer der nächsten die es schaffen werden wird Maxim Leitsch sein, davon bin ich überzeugt.

Re: Kaderplanung 2018/19

Do 24. Jan 2019, 13:18

Leitsch hat bloß ein Problem: seinen Körper.

Re: Kaderplanung 2018/19

Do 24. Jan 2019, 13:37

Das hatten Gyamerah und Fabian in jüngerer Vergangenheit allerdings auch und bei beiden ging es dann irgendwann auch mal dauerhaft, wobei es natürlich Spekulation bleibt, wo beide ohne ihre Akte heute stehen würden. Kann also noch was werden mit dem Knaben.

Re: Kaderplanung 2018/19

Fr 25. Jan 2019, 21:14

Falls man es nicht schaffen sollte Hinterseer zu halten sollte man vielleicht mal bei Anthony Ujah von MZ05 anfragen.
Ich finde das wäre einer der uns weiterhelfen könnte. Ujah und Zoller wären schon was.

Re: Kaderplanung 2018/19

Fr 25. Jan 2019, 21:31

Simon Lorenz steht heute als linker Verteidiger bei den Löwen in der Startelf.

Re: Kaderplanung 2018/19

Mo 28. Jan 2019, 16:21

Florian Kraft verlässt den VfL. Und wechselt vermutlich nach Köln in Liga 3. Bis Ende der Saison würde ich da niemanden mehr holen. Der junge aus der A Jugend scheint auch einen guten Eindruck zu machen

Re: Kaderplanung 2018/19

Mo 28. Jan 2019, 16:27

Endgültig oder Leihe?!
Wobei bei letzterer Option müsste man erstmal den Vertrag verlängern.

Edit: Im RS Artikel sieht es nach Endgültig aus. Kommt schon etwas überraschend.

Re: Kaderplanung 2018/19

Mo 28. Jan 2019, 17:10

Ja sicher schade, aber wohl für den Spieler die richtige Entscheidung.

Leider leider ist es abzusehen, dass bei den vielen Jungen wohl wieder nicht reicht. Es fehlt die Regionalliga. Aber bei Kraft auch ein paar cm Körpergröße. Er ist so groß wie Riemann - ein Handicap, das sicher auch Baack eine mögliche Zukunft als IV kosten kann. Auch hier wird sich die Frage stellen wie man weiter macht. Ich präferiere das zuletzt schon häufiger verwendete Modell der Leihe in die 3.Liga. Am besten in der Nähe, hier vor Ort. Aber ich glaube da wäre ich oder wir als VfL nicht der/die Einzige(n), die sich einen Kooperationsclub wünschten, die dir die Spieler entwickeln. Vor allem sind wir dafür nicht die entsprechende Marke. Die U23 wird man aber auch nicht mehr zurückbekommen...

Re: Kaderplanung 2018/19

Do 31. Jan 2019, 00:40

Hier mal ein völlig berechtigter Einwurf:
Das wird definitiv zu Problemen führen.
Allerdings muss ein guter Trainer damit umgehen können. So manch einer ist aber schon daran gescheitert. Insbesondere bei größeren Vereinen.
Das Problem von Unzufriedenheit und Frust ist nämlich eine gefährliche Mischung für den Teamgeist.

https://www.reviersport.de/mobile/artik ... -zugleich/
Antwort erstellen