potentielle Konkurrenten - die tiefen Ligen



potentielle Konkurrenten - die tiefen Ligen

Beitragvon Kreisklasse » Mo 3. Jul 2017, 09:38

Auf indirekte Anregung von Hahn ein neues Thema.
Tatsächlich macht es keinen Sinn, beispielsweise mit 186o den Konkurrenz-Thread zu füllen. Die sind erst einmal für mindestens 2 Jahre keine Konkurrenz mehr. Und womöglich wird das viel länger dauern. Denn die finanziellen Altlasten sind ja mit dem Abstieg nicht weg. Gefeuerte Trainer und Manager haben ihre Gehaltsansprüche. Und der seltsame Investor treibt weiter sein Unwesen.

However.

In der 3. Liga gibt es eine Menge schlafender Riesen. Und das gilt sogar für einige der 4. Ligen. Münster, die Ostvereine, RWE etc. All das kann jetzt hier besprochen werden.
Durch leidenschaftlichen, ehrlichen und erlebnisreichen Fußball
vermitteln wir Freude, Faszination und Begeisterung.

Re: potentielle Konkurrenten - die tiefen Ligen

Beitragvon olki » Mo 3. Jul 2017, 10:25

Also für mich gehört die Zweite Liga immer noch zu den tiefen Ligen:)

Re: potentielle Konkurrenten - die tiefen Ligen

Beitragvon Kreisklasse » Mo 3. Jul 2017, 10:33

olki hat geschrieben:Also für mich gehört die Zweite Liga immer noch zu den tiefen Ligen:)


Das wird sie selbstverständlich auch im Moment des Aufstiegs. Denn dann wird der Bundesligathread endlich obsolet. Und unsere Konkurrenz heisst dann wieder FCB, BVB, S04 etc. Natürlich nur, wenn die die Klasse halten.

Bis dahin ist der Konkurrenzthread leider der Siegel von Liga 2.
Durch leidenschaftlichen, ehrlichen und erlebnisreichen Fußball
vermitteln wir Freude, Faszination und Begeisterung.

Re: potentielle Konkurrenten - die tiefen Ligen

Beitragvon boneman » Mo 3. Jul 2017, 14:58

Interessant finde ich momentan die Kaderplanung beim KFC Uerdingen, interessante Neuzugänge u.a. aus der dritten Liga und auch zwei ehemalige Bochumer mit Robin Benz und Christopher Schorch.

Re: potentielle Konkurrenten - die tiefen Ligen

Beitragvon Mr.Hahn » Di 1. Aug 2017, 20:51

Aktuelles aus der 3. Liga:
Lotte verliert gegen Paderborn 1:2. Da läuft es noch überhaupt nicht gut.
Und letztere, eigentlich sportlich abgestiegen, nun mit 7 Punkten nach 3 Spielen.

So kann es gehen...
Hat ein wenig was von Darmstadt in 13/14. Spielten auch nur durch Lizenzverweigerung für Offenbach in Liga 3 und stiegen auf. Der Rest ist bekannt...

Re: potentielle Konkurrenten - die tiefen Ligen

Beitragvon wersonst1848 » Di 1. Aug 2017, 23:02

Die tiefen Ligen haben echte Klassiker zu bieten.

Am Sonntag steigt in der RL West ein richtiges Traditionsduell.
RW Essen empfängt den Wuppertaler SV.
So 12 - 15.000 Zuschauer wird dieses Spiel wohl anlocken.

Und wenn schon der Thread "potentielle Konkurrenten" heißt,
dann ist Rot-Weiss Essen definitiv in Zukunft der größte Konkurrent des VfL schlechthin. (Das war er aber in den letzten Jahren auch schon.)

Das RWE überhaupt so viele Jahre hinter dem VfL hinterherhinkt, ist entweder schon eine Bochumer Erfolgs-Story oder aber Essener Unvermögen oder gar beides.

Re: potentielle Konkurrenten - die tiefen Ligen

Beitragvon siegesmut » Di 1. Aug 2017, 23:13

Selbst bei gewisser Wertschätzung der Thread-Eröffner , hätte ich mir
viel lieber von Euch einen Ruckreden - Thread gewünscht.
Denn der ist meines Erachtens in Bochum mehr als notwendig!
Anstatt über unsere strukturellen Probleme nachzudenken , fabulieren wir
über unsere Nachbarn ?
na.. jetzt aber ??

Re: potentielle Konkurrenten - die tiefen Ligen

Beitragvon wersonst1848 » Mi 2. Aug 2017, 17:05

http://www.kicker.de/news/fussball/regi ... seite.html

Kampf bis zum Umfallen. So sollte es immer sein. Tolle Bilder.
Altona 93 - West Ham 3:3

Re: potentielle Konkurrenten - die tiefen Ligen

Beitragvon Toto20111971 » Mi 2. Aug 2017, 17:27

Bei uns kãmpft immer nur einer....
Und selbst da hab ich das Gefühl da geht noch was

Re: potentielle Konkurrenten - die tiefen Ligen

Beitragvon MK12 » Sa 16. Sep 2017, 21:25

Interessantes Thema:

westline.de, 13.09.2017
So plant der DFB die Reform der Regionalliga und der 3. Liga...
:arrow: http://www.westline.de/fussball/regiona ... iga?ref=fo

Dazu der Thread im Preußen-Forum:
:arrow: viewtopic.php?f=14&t=911620

Meine Meinung:
In BL und 2. BL ist Platz 15 das rettende Ufer.
Warum dann nicht auch in der 3. Liga?
Keine große Veränderung und die RL-Meister bekommen ihren verdienten Lohn.
"Dat schönste Städtken auffe Welt für mich is Bochum ..." (Tana Schanzara)