Kaderplanung 2016/17



Re: Kaderplanung 2016/17

Beitragvon Jupp N. » Fr 20. Jan 2017, 20:29

Gymerah sollte man aus mener Sicht unbedingt halten. Ich glaube, im rechten Mittelfeld wäre er noch stärker und wertvoller. Ich glaube, wir haben in unserem Kader keinen Spieler, der ballsicherer ist oder irre ich mich? Ich verfüge über keine Statistik, aber er gehört garantiert auch zu den Spielern mit einer sehr niedrigen Fehlpassquote.

Er gibt sogar sehr sympathisch (ohne zu bluffen) zu, dass er im Augenblick keine anderen Angebote vorliegen hat. Hut ab, Jan! Endlich einmal ein ehrlicher Profi.

Warum also für seine Position einen neuen Spieler mit Risiko verpflichten?

Re: Kaderplanung 2016/17

Beitragvon vflb1848 » Fr 20. Jan 2017, 22:58

Rechtes Mittelfeld, oder sogar Innenverteidigung, da kann ich ihn mir auch gut vorstellen. Evtl auch defensives Mittelfeld. Gute Spieler kann man an vielen Stellen gebrauchen ;).
Verbeek 83: 28-30-25= 1.37
Neururer 56: 19-15-22= 1.29
Funkel 41: 21-6-14= 1.68
Bergmann 38: 11-9-18= 1.11
Dutt 18: 9-6-3 = 1.83
Neitzel 17: 4-5-8= 1.00
Rasiejewski 12: 3-4-5= 1.08
Atalan 9: 3-1-5= 1.11
Heinemann 3: 0-3-0 = 1.00
Butscher 1: 1-0-0 = 3.00

Re: Kaderplanung 2016/17

Beitragvon Toto20111971 » Sa 21. Jan 2017, 08:31

Ich find Jan auch Klasse.

Nur man muss auch sehen was da für eine Kranken Akte dahinter steht. Das Risiko ist ja noch sehr hoch viele warten sicher noch.
Ich denke schon das bereits Interesse vorliegt.

Re: Kaderplanung 2016/17

Beitragvon Kreisklasse » Sa 21. Jan 2017, 18:57

Jan G hin oder her. Eine Verlängerung dieses Vertrages ist sicher wichtig. Das sollte aber nicht von den Kaderproblemen insgesamt ablenken. Sollte der heutige Test tatsächlich das aktuelle Leistungsvermögen annähernd spiegeln, dann geht es ohne Verstärkungen weiter nach unten.

Anders formuliert: auf welchen Positionen haben wir aktuell gehobenes Zweitliganiveau?
Antwort: linker Innenverteidiger bzw. Linker Verteidiger, jeweils FBI
Auf welchen Positionen hätten wir gehobenes Zweitliganiveau, wenn der Spieler die Position spielen dürfte.
Antwort: auf der 8 (Losilla) und im OM (Stiepermann).
Das warst für mich. Leider.

Rest Durchschnitt, falsch eingesetzt oder schlimmer.
Durch leidenschaftlichen, ehrlichen und erlebnisreichen Fußball
vermitteln wir Freude, Faszination und Begeisterung.

Re: Kaderplanung 2016/17

Beitragvon Konni » Mo 23. Jan 2017, 20:11

Hallo VfL-Fans,

Was den Kader betrifft wird, zumindest außerhalb Bochums, sehr wohl Bedarf gesehen.

Die Münchner TZ vom 23.1.2017, S.25 sieht den VfL in Konkurrenz zu 60 stehen von der Tabelle her gesehen.

Im Kicker vom 23.1.2017, S.65 findet sich im Zusammenhang mit Mlapa die sinngemäße Aussage, daß dieser eine bessere Scorer-Quote erreichen könnte, wenn er mehr Unterstützung nach Vorne durch Zuspiele von Außen hätte.

Das kann man durchaus so sehen, daß die Offensive verbessert werden muß.

Daß neben der fehlenden Motivation, die in WAZ- Online vom 23.1.2017 angeführt wird nach der Testspielniederlage gegen Münster, aber doch noch Verbesserungen am Kader gemacht werden müssen, wird anscheinend wieder übersehen.

Mit blau-weißen Grüßen

Konni

Re: Kaderplanung 2016/17

Beitragvon MK12 » Di 24. Jan 2017, 08:47

Bevor es an mein Tagwerk geht, werfe ich noch schnell mal das Interview hier in den Ring:

lokalkompass.de, 24.01.2017
VfL-Sportvorstand Christian Hochstätter im Exklusiv-Interview: "Man kann es nie allen recht machen!"
http://www.lokalkompass.de/bochum/sport ... 30513.html
"Dat schönste Städtken auffe Welt für mich is Bochum ..." (Tana Schanzara)

Re: Kaderplanung 2016/17

Beitragvon Toto20111971 » Di 24. Jan 2017, 11:29

Interessant die Akte Gűl

So wie hier schon vermutet worden ist hat er einen Stammplatz gefordert in der 1 Mannschaft. Was wohl soviel heißen soll nur noch da spielen.

Das war jawohl auch schon vorher mit ihm das problem das sein vater dachte der ist der neue Superstar

So versaut die Familie einen jungen Fussball er.

Re: Kaderplanung 2016/17

Beitragvon vflb1848 » Di 24. Jan 2017, 12:12

Wie Christian Hochstätter mehr Fans ins Stadion locken will, was er zu seinem Flirt mit dem HSV sagt und warum Gertjan Verbeek der beste Trainer der 2. Liga ist!


Der zweite Teil des Interviews wird erst richtig interessant ;).


zu Gül: Stammplatz fordern in dem Alter ist natürlich quatsch, aber der Spieler wird sich natürlich auch seine Gedanken machen, wenn etwas gleichaltrige Leihspieler von anderen Vereinen verpflichtet werden und dann erstmal anstelle von dir die Einsätze bekommen. Es ist immer eine Sache der Blickweise.
Verbeek 83: 28-30-25= 1.37
Neururer 56: 19-15-22= 1.29
Funkel 41: 21-6-14= 1.68
Bergmann 38: 11-9-18= 1.11
Dutt 18: 9-6-3 = 1.83
Neitzel 17: 4-5-8= 1.00
Rasiejewski 12: 3-4-5= 1.08
Atalan 9: 3-1-5= 1.11
Heinemann 3: 0-3-0 = 1.00
Butscher 1: 1-0-0 = 3.00

Re: Kaderplanung 2016/17

Beitragvon Tiki Taka » Di 24. Jan 2017, 12:38

vflb1848 hat geschrieben:
Der zweite Teil des Interviews wird erst richtig interessant ;).


zu Gül: Stammplatz fordern in dem Alter ist natürlich quatsch, aber der Spieler wird sich natürlich auch seine Gedanken machen, wenn etwas gleichaltrige Leihspieler von anderen Vereinen verpflichtet werden und dann erstmal anstelle von dir die Einsätze bekommen. Es ist immer eine Sache der Blickweise.


Nunja, imerhin kann Gül noch A-Jugend spielen.

Ich denke, zwei bis drei Jahre sind gerade in dem Alter eine irre lange Zeit, was die Entwicklung angeht. Körperlich und von der Persönlichkeit her machen die meisten einen riesigen Sprung. Kann ich aus eigener Anschauung sagen. :)

Leider scheint er oder sein Umfeld zu ungeduldig gewesen zu sein.

Dennoch würde ich mir wünschen, dass GV die Jungs öfter reinwirft.
"Da gibt es wirklich Vollidioten vom Allerfeinsten, die tatsächlich von nichts 'ne Ahnung haben, sich aber erlauben, so über Menschen zu reden, dass es unterste Schublade ist."Horst Heldt über Internetforen

Re: Kaderplanung 2016/17

Beitragvon freifang » Di 24. Jan 2017, 12:54

vflb1848 hat geschrieben:zu Gül: Stammplatz fordern in dem Alter ist natürlich quatsch, aber der Spieler wird sich natürlich auch seine Gedanken machen, wenn etwas gleichaltrige Leihspieler von anderen Vereinen verpflichtet werden und dann erstmal anstelle von dir die Einsätze bekommen. Es ist immer eine Sache der Blickweise.


Ich wollte gerade fragen, wen du meinst, da Janelt ja erst eine Woche später verpflichtet wurde. Doch nicht wirklich den 2 Jahre und 10 Monate älteren Polen, oder etwa doch?
Knapp drei Jahre, gerade im jungen Alter, sind schon ne Menge Holz... In Jahren ein Jahr 1. polnische Liga und zwei Jahre 2. portugisische Liga. Sicherlich nicht die weltbesten Ligen, aber auf jeden Fall hatte er da schon mit richtigen Kerlen zu tun. Dass er weit hinter den Erwartungen zurückliegt, ist ne andere Geschichte. Von einem 21-jährigen mit dieser Vita konnte man auf jeden Fall von mehr ausgehen.