Wat macht einklich..



Re: Wat macht einklich..

Beitragvon MK12 » Do 6. Jun 2019, 06:24

Der VfL-Geburtstagskalender:

06.06. Wolfgang Hartmann :arrow: https://www.weltfussball.de/spieler_pro ... -hartmann/

Erst Jugendspieler, dann von 1955 bis 1960 in unserer Ersten (37/1).
Und Hartmann zu Ehren hören und singen wir natürlich Hartmann:
:arrow: https://m.youtube.com/watch?v=S7-oJ3azzz0
"Dat schönste Städtken auffe Welt für mich is Bochum ..." (Tana Schanzara)

Re: Wat macht einklich..

Beitragvon MK12 » Fr 7. Jun 2019, 06:45

Der VfL-Geburtstagskalender:

Kein Geburtstag im Kalender.
Dafür aber ein paar Spiele.
Und darunter eine echte Rarität.

07.06.1975 15:30 H Kickers Offenbach 3:1 (1:1)
:arrow: https://www.weltfussball.de/spielberich ... offenbach/

Der Klassenerhalt war schon früh eingetütet.
Am Ende neun Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge.
Also eigentlich ein unscheinbares Spiel am Ende einer Saison.
Trotzdem einzigartig.
Einziger Doppelpack in 518 Liga-, 61 Pokal- und 6 Ligapokal-Spielen von ...:
2 : 1 Ata Lameck 60. / Elfmeter
3 : 1 Ata Lameck 64.
"Dat schönste Städtken auffe Welt für mich is Bochum ..." (Tana Schanzara)

Re: Wat macht einklich..

Beitragvon Bluewonder » Fr 7. Jun 2019, 12:41

https://www.derwesten.de/sport/fussball ... 66253.html

Einfach nur köstlich, ich lach mich immer noch weg :lol:

Ach Peterchen....
...Und geht mal was daneben, glaube uns das stört uns nicht, dann fahren wir halt nach Aalen, Bielefeld und Osnabrück....

Re: Wat macht einklich..

Beitragvon MK12 » Sa 8. Jun 2019, 06:50

Der VfL-Geburtstagskalender:

08.06.1969 Dariusz Wosz :arrow: https://de.wikipedia.org/wiki/Dariusz_Wosz

Herzlichen Glückwunsch zum Fuffzichsten! :!:
Da lohnt es sich, ins Detail zu gehen. :)

614 Spiele/79 Tore für Halle (86-Dez 90), bei uns (Jan 91-98), Berlin (98-01) und wieder bei uns (01-07).
377 Spiele/45 Tore für uns (239/28 BL, 107/13 Zweite BL, 20/3 DFB-Pokal, 3/0 Liga-Pokal und 8/1 UEFA-Pokal).
24 Länderspiele, davon 6 Länderspiele und sein einziges Länderspiel-Tor für uns.

Meine Meinung zu seiner Zeit als U19-Trainer:
:arrow: viewtopic.php?f=15&t=913944#p2890117
:arrow: viewtopic.php?f=15&t=913944&start=10#p2890598

Bin froh und glücklich darüber, ihn (und auch Henryk Baluszynski) persönlich kennengelernt zu haben.
Unsere Kinder besuchten Mitte der 90er Jahre denselben Kindergarten. :)
"Dat schönste Städtken auffe Welt für mich is Bochum ..." (Tana Schanzara)

Re: Wat macht einklich..

Beitragvon Soccerholic » Sa 8. Jun 2019, 07:47

Den Glückwünschen kann ich mich nur anschließen. Auch ich hatte das große Glück ihn kennen zu lernen. Damals waren ich mit ihm, Oennning und der U23 unterwegs zu den Auswärtsspielen in der internationalen Nachwuchsrunde und haben gemeinsam das Dfb Pokalspiel in Aachen besucht. Das war eine klasse Zeit und Darek war vorbereitet als wenn wir ne zwei Wochen Reise vor uns hätten.
Schade das so ein Bochumer junge es nie so auf den Trainer Stuhl geschafft hat. Alles gute Darek.
" Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm Macht"
Abraham Lincoln

Re: Wat macht einklich..

Beitragvon Sitzi » Sa 8. Jun 2019, 12:16

Soccerholic hat geschrieben:Den Glückwünschen kann ich mich nur anschließen. Auch ich hatte das große Glück ihn kennen zu lernen. Damals waren ich mit ihm, Oennning und der U23 unterwegs zu den Auswärtsspielen in der internationalen Nachwuchsrunde und haben gemeinsam das Dfb Pokalspiel in Aachen besucht. Das war eine klasse Zeit und Darek war vorbereitet als wenn wir ne zwei Wochen Reise vor uns hätten.
Schade das so ein Bochumer junge es nie so auf den Trainer Stuhl geschafft hat. Alles gute Darek.


Naja... Wenn man 4x durch die Vorprüfung des DFB-Lehrgangs fällt, dann war es vielleicht doch nicht so so schade... Menschlich gesehen habe ich auch andere Erfahrungen gemacht.

Ein klasse Spieler war er allemal!

Re: Wat macht einklich..

Beitragvon 1848eV » Sa 8. Jun 2019, 14:13

Nettes Video des VfL zum Geburtstag von Darek.

Re: Wat macht einklich..

Beitragvon PeddaMadsen » Sa 8. Jun 2019, 16:01

Seinen Charakter und seine intellektuellen Fähigkeiten kann und will ich nicht beurteilen. Aber er war mit Abstand der beste Fußballer, den ich (seit Anfang der 90er) im VfL-Dress gesehen habe. Sein meiner Meinung nach schönstes Tor war der Freistoß gegen Leverkusen 1996, den heftigsten Jubel löste er mit seinem Treffer gegen Brügge in mir aus. Zudem hat sich nach seiner Karriere kaum ein Spieler weiterhin so mit dem VfL identifiziert wie Darek.

Ich hatte das große Glück, während seiner Zeit bei Union Bergen zweimal gegen ihn spielen zu dürfen. Zum einen habe ich da gelernt, wie unbeweglich ich wirklich bin. Zum anderen hat es mir imponiert, dass er bei den Amateuren mit dem gleichen Ehrgeiz zur Sache ging wie bei den Profis. Er konnte ja auch ein kleiner Heißsporn sein und hat dann auch einen Mitspieler von mir mal eben gepflegt weggeflext. :D

Ich würde mich freuen, wenn Woszi nochmal ein Traineramt beim VfL übernimmt. Meine Auffassung ist, dass man als Trainer nicht unbedingt zu 100% rhetorisch versiert sein muss, wenn man die Sprache des Fußballs spricht. Und die spricht Dariusz Wosz definitiv. Seine Verdienste um das Talentwerk hat MK ja eindrucksvoll zusammengefasst.

Re: Wat macht einklich..

Beitragvon Sitzi » Sa 8. Jun 2019, 18:27

PeddaMadsen hat geschrieben:Seinen Charakter und seine intellektuellen Fähigkeiten kann und will ich nicht beurteilen. Aber er war mit Abstand der beste Fußballer, den ich (seit Anfang der 90er) im VfL-Dress gesehen habe. Sein meiner Meinung nach schönstes Tor war der Freistoß gegen Leverkusen 1996, den heftigsten Jubel löste er mit seinem Treffer gegen Brügge in mir aus. Zudem hat sich nach seiner Karriere kaum ein Spieler weiterhin so mit dem VfL identifiziert wie Darek.

Ich hatte das große Glück, während seiner Zeit bei Union Bergen zweimal gegen ihn spielen zu dürfen. Zum einen habe ich da gelernt, wie unbeweglich ich wirklich bin. Zum anderen hat es mir imponiert, dass er bei den Amateuren mit dem gleichen Ehrgeiz zur Sache ging wie bei den Profis. Er konnte ja auch ein kleiner Heißsporn sein und hat dann auch einen Mitspieler von mir mal eben gepflegt weggeflext. :D

Ich würde mich freuen, wenn Woszi nochmal ein Traineramt beim VfL übernimmt. Meine Auffassung ist, dass man als Trainer nicht unbedingt zu 100% rhetorisch versiert sein muss, wenn man die Sprache des Fußballs spricht. Und die spricht Dariusz Wosz definitiv. Seine Verdienste um das Talentwerk hat MK ja eindrucksvoll zusammengefasst.



Noch mal, unabhängig von jeglichen sportlichen Leistungen:

Man muss nicht 100% rhetorisch versiert sein. Aber nicht jeder Fußballer - egal wie gut er war!!!- ist ein guter Trainer.

Und wenn man 4x!!! die VORprüfung vom DFB-Lehrgang nicht besteht, dann hat das einen Grund! Wosz hat wohl eine vertragliche Zusicherung für eine Stelle beim VfL nach der Profikarriere bekommen, andernfalls wäre er schon lange weg. Es wurden künstliche Positionen für ihn geschaffen, weil er nichts von den wirklich wichtigen Positionen einnehmen konnte. Hast du dir jemals ein Training von ihm als "Techniktrainer" angeguckt?

Re: Wat macht einklich..

Beitragvon MK12 » So 9. Jun 2019, 06:56

Der VfL-Geburtstagskalender:

09.06. Andreas Zeyer (11/3 von 1998 bis 1999) :arrow: https://de.wikipedia.org/wiki/Andreas_Zeyer

Der Freiburger "Michael Lameck".
Laut tm.de 521 Profi-Spiele, davon 441 beim SC.
Bodenständig, passte nur im Breisgau so richtig.

Studierte als Profi „nebenbei“ Maschinenbau.
Nun Geschäftsführer des elterlichen Betriebs:
:arrow: https://www.zeyer.biz/index.php/uebersicht.html

Drei Zeyer beim FC Gundelfingen, dem Letzten der U19-Bayernliga.
Andreas (Trainer), Nikolas (Abwehr) und Constantin (Mittelfeld):
:arrow: https://fcgundelfingen.de/teams/u19/
"Dat schönste Städtken auffe Welt für mich is Bochum ..." (Tana Schanzara)