Kaderplanung 2018/19



Re: Kaderplanung 2018/19

Beitragvon Bochum 13 » Mo 16. Apr 2018, 11:20

OnkelPommes hat geschrieben:
R2D2 hat geschrieben:
Special-F hat geschrieben:

Kommen wir zum Kader:






Wie wäre es mit Bastians ?


Der soll mal bleiben wo er ist ! Seit dem der Querulant weg ist, läufts :lol:


So sieht es aus!!!

Re: Kaderplanung 2018/19

Beitragvon ViolentPinguin » Mo 16. Apr 2018, 11:41

Bastians kann echt weg bleiben...
Aber was würdet ihr von Terrazzino als Stöger Ersatz halten?
Er kann die Position spielen, er kennt das Umfeld und momentan spielt er bei Freiburg keine so große Rolle.
Evtl. Würden sie ihn ja für 1 Jahr verleihen und je nachdem vielleicht auch mit Kaufoption.
Hat zwar einen „extremen Marktwert“ bezogen auf unseren Kader aber wieso sollte man es nicht einfach mal versuchen?
Weiterbringen würde er uns aufjedenfall.


*okay ich habe gerade gesehen dass er verletzt ist und wohl deshalb nicht spielt, zudem hat Freiburg wohl 2,5 Millionen Ablöse gezahlt... also wahrscheinlich doch nicht machbar.

Re: Kaderplanung 2018/19

Beitragvon vflb1848 » Mo 16. Apr 2018, 12:28

ViolentPinguin hat geschrieben:Aber was würdet ihr von Terrazzino als Stöger Ersatz halten?
Er kann die Position spielen, er kennt das Umfeld und momentan spielt er bei Freiburg keine so große Rolle.



Diese Spielertypen ähneln sich wie Tag und Nacht. Stöger lebt von seiner Spielübersicht, seiner Passstärke - genau Terrazzinos Schwächen. Es mag vielleicht sein dass man einst Stöger als Terrazzino-Ersatz geholt hat, immerhin in der zweiten Saison wurde erkannt dass er auf eine andere Position gehört.
Verbeek 83: 28-30-25= 1.37
Neururer 56: 19-15-22= 1.29
Funkel 41: 21-6-14= 1.68
Bergmann 38: 11-9-18= 1.11
Dutt 21: 10-6-5 = 1.71
Neitzel 17: 4-5-8= 1.00
Rasiejewski 12: 3-4-5= 1.08
Atalan 9: 3-1-5= 1.11
Heinemann 3: 0-3-0 = 1.00
Butscher 1: 1-0-0 = 3.0

Re: Kaderplanung 2018/19

Beitragvon 4630-4-ever » Mo 16. Apr 2018, 15:30

Aber was würdet ihr von Terrazzino als Stöger Ersatz halten?


also mit der idee stehst du wirklich ziemlich allein da, glaube ich :mrgreen:

ich hätte absolut nichts dagegen, bastians zurück zu holen. sportlich war er ein herber verlust, und ich bin mir sicher, dass er sich unter dem aktuellen personal in einer ähnlichen situation völlig anders verhalten würde. bzw. beide seiten würden es gar nicht so eskalieren lassen.

personalmässig könnte ich mir auch gut vorstellen, einen schnellen stoßstürmer oder aussenstürmer zu holen und in einem 4-4-2 zu abeiten mit kruse als 2. spitze oder eben einem neuen. bapoh würde in die konstellation auch prima passen.

Re: Kaderplanung 2018/19

Beitragvon siegesmut » Mo 16. Apr 2018, 16:02

Ja (...)und vor allem sollte jetzt endlich solide gearbeitet werden.
Derartige Fehleinkäufe wie in den letzten 2-3 Jahren lassen einen Aufstieg utopisch erscheinen und schwächen überdies die finanzielle Basis des Vereins.
Daraus ergeben sich dann die erlebten Horrorszenarien!!
Ich hoffe das unser Trainer genug Eier(mind. 6Stck) in der Hose hat , um sich gegen
ein unterirdisches Scouting zu wehren.
Zweite Aufgüssein in Sachen Spielerverpflichtung, halte ich im Übrigen für sehr gewagt.
Da müsste sichtbar und unumstritten eine Qulitätsverbesserung deutlich einhergehen!

Re: Kaderplanung 2018/19

Beitragvon Olaf1848 » Mo 16. Apr 2018, 18:59

4630-4-ever hat geschrieben:
ich hätte absolut nichts dagegen, bastians zurück zu holen.


Das wäre der Hammer und gleichzeitig ein Schlag in CHs Gesicht!

Re: Kaderplanung 2018/19

Beitragvon Fehleinkauf » Mo 16. Apr 2018, 19:40

Mit R2D2, Olaf1848 und bestimmt auch Rooobert wollen schon drei (hüstel) Personen Bastians zurück holen.
Von mir aus kann er dort bleiben wo der Szechuanpfeffer wächst, so einen Egomanen können wir wirklich nicht gebrauchen.
Ps. Ich wäre für Kempe von Darmstadt als Stöger Ersatz.

Re: Kaderplanung 2018/19

Beitragvon siegesmut » Mo 16. Apr 2018, 23:16

Kempe..???
Seit wann ist der denn Spielgestalter ?

Re: Kaderplanung 2018/19

Beitragvon wersonst1848 » Di 17. Apr 2018, 00:15

siegesmut hat geschrieben:Kempe..???
Seit wann ist der denn Spielgestalter ?



Schau mal auf den Nick des Vorschlaggebers.....

Re: Kaderplanung 2018/19

Beitragvon Angieee » Di 17. Apr 2018, 01:50

Es werden uns bestimmt ein Paar nach der Saison verlassen,und man sollte neue Spieler holen auf mehrere Positionen. Mein Vorschlag wäre Reinhold Yabo sein Vertrag läuft am 30.06.18 aus.