11. Juni 1994 - Deutscher Meister (der Amateure): SCP


Moderatoren: Mattes75, since72

Re: 11. Juni 1994 - Deutscher Meister (der Amateure): SCP

Beitragvon Paul Heaton » Mi 12. Jun 2019, 16:34

Verwurster hat geschrieben:
Paul Heaton hat geschrieben:

@Verwurstet, war das meine Brille? Kann mich daran nicht mehr erinnern...



Glaube a), dass Du seinerzeit noch gar keine Brille getragen hast, aber selbst wenn, war es trotzdem b) die von unserem Kumpel... von demjenigen, der damals noch "etwas" schmaler war ;-).


Doch, doch eine Brille hatte ich schon damals und ich habe Sie dort kurz vor meinem Rekord 100m Sprint zum Bus auch kurzzeitig verloren. Die Brille von dem damals noch schmalen wurde Ihm doch durch das Busklappfenster gereicht von Olaf dem Stage Bottles Musikanten. Ist doch legendär die Story....

Re: 11. Juni 1994 - Deutscher Meister (der Amateure): SCP

Beitragvon Paul Heaton » Mi 12. Jun 2019, 17:46

Verwurster hat geschrieben:Herzlichen Glückwunsch, SCP! Welcher diesen Titel heute auf seiner Homepage ruhig mal hätte würdigen können, aber von Traditionspflege wird in diesem Verein ja seit jeher oft nur GELABERT..... sehr schade!!!!


Apropos, nächste Chance am kommenden Dienstag 18.06.

30 Jahre jährt sich der letzte Zweitliga Aufstieg.

Re: 11. Juni 1994 - Deutscher Meister (der Amateure): SCP

Beitragvon Westfale » Mi 12. Jun 2019, 18:32

Natürlich war ich noch schlauer und hab mit ein paar Jungs der 3ten Halbzeit auf der Tribüne gesessen. Keine Ahnung mehr warum das so war. Es war aber entspannt soweit ich mich erinnern kann. Vorm Osnaspiel noch eben durch die theoretische Führerscheinprüfung gefallen. Gegen Union noch Stress mit Erkenschwickern gehabt am Bahnhof und legendär der Wimpelkauf auf der Geschäftsstelle in Eisenhüttenstadt.

Re: 11. Juni 1994 - Deutscher Meister (der Amateure): SCP

Beitragvon Paul Heaton » Mi 12. Jun 2019, 19:25

Westfale hat geschrieben:.....und legendär der Wimpelkauf auf der Geschäftsstelle in Eisenhüttenstadt.


Bei Eisenhüttenstadt muss ich immer an die Story von H. von den Neubeckumern denken, der auf dem hinweg besoffen im Bus eingepennt war, partout nicht wachzukiregen war, das Spiel im Bus durchgepennt hat und auf dem Rückweg gefragt hat, wenn wir denn nun endlich da sind? Sensationell....

Re: 11. Juni 1994 - Deutscher Meister (der Amateure): SCP

Beitragvon Verwurster » Do 13. Jun 2019, 09:57

Paul Heaton hat geschrieben:Bei Eisenhüttenstadt muss ich immer an die Story von H. von den Neubeckumern denken, der auf dem hinweg besoffen im Bus eingepennt war, partout nicht wachzukiregen war, das Spiel im Bus durchgepennt hat und auf dem Rückweg gefragt hat, wenn wir denn nun endlich da sind? Sensationell....


tja, so unterschiedlich sind die Erinnerungen. Denn falls ich mich recht entsinne, war der gute "H." sehr wohl im Stadion - aber hat vom Spiel null mitbekommen, weil er auf einer im Stadioninneren stehenden Parkbank (!) gepennt hat.
Wobei das nicht ausschließen muss, dass er auf dem Rückweg trotdzem gefragt hat, wann wir da sind...

A propos viel trinken - angeblich soll ja unser Sieg gegen eiiiigentlich/angeblich übermächtige Unioner aus Berlin nur deswegen zustande gekommen sein, weil deren Spieler herzlich wenig Bock auf den Wettbewerb hatten und am Vorabend des Spiels im Münsteraner Nachtleben derbe abfeiern waren.

Re: 11. Juni 1994 - Deutscher Meister (der Amateure): SCP

Beitragvon Klein Peppi » Do 13. Jun 2019, 10:28

Verwurster hat geschrieben:tja, so unterschiedlich sind die Erinnerungen.

Du warst ja auch u.a. mit mir in Enschede :?

Re: 11. Juni 1994 - Deutscher Meister (der Amateure): SCP

Beitragvon Spielertrainer » Do 13. Jun 2019, 17:54

scp_fan_69 hat geschrieben::lol:
Sportlich ging es ja auch nach dem Spiel bei unseren Bussen zu. Heutzutage würden sie da Panzer reinschicken. Lustig war´s ...


Das waren doch die Bundesjugendspiele im "Gürtelkreisen" oder?
Gegen die willkürliche Bestrafung durch den DFB und gegen die weitere Beschneidung der traditionellen und modernen Fankultur durch DFB, Polizei und Ordnungsbehörden.

Re: 11. Juni 1994 - Deutscher Meister (der Amateure): SCP

Beitragvon Verwurster » Di 18. Jun 2019, 10:57

Klein Peppi hat geschrieben:
Verwurster hat geschrieben:tja, so unterschiedlich sind die Erinnerungen.

Du warst ja auch u.a. mit mir in Enschede :?


Uff, was hatte das DAMIT nochmal auf sich?!? Gerne auch als PM, bevor das hier zu insidermäßig wird :-).

Re: 11. Juni 1994 - Deutscher Meister (der Amateure): SCP

Beitragvon Klein Peppi » Di 18. Jun 2019, 11:07

Ach, nichts besonderes. Ich hatte dich nur mal irrtümlicherweise mit zur damaligen Reisegruppe gezählt, warum auch immer :?

Re: 11. Juni 1994 - Deutscher Meister (der Amateure): SCP

Beitragvon Verwurster » Di 18. Jun 2019, 11:26

Klein Peppi hat geschrieben:Ach, nichts besonderes. Ich hatte dich nur mal irrtümlicherweise mit zur damaligen Reisegruppe gezählt, warum auch immer :?


also regelrecht verwurstet, was? ;-)