In eigener Sache: westline.de sagt Tschüss!


Moderatoren: Mattes75, since72

Re: In eigener Sache: westline.de sagt Tschüss!

Beitragvon Bierchenbärchen » Di 11. Jun 2019, 09:24

Mein Dank an das westline-team für gemeinsame 12 Jahre volles Programm. Alles Gute für euch und eure berufliche Zukunft!
Ich hoffe, das mir all die Nappos, Heiopeis und Tickmannsgehilfen aus dem Forum niemals wieder begegnen... :D

Re: In eigener Sache: westline.de sagt Tschüss!

Beitragvon Carri on » Di 11. Jun 2019, 09:26

:lol:

Jo, schöne neue Computerwelt ;-)

Danke Westline für die vielen Jahre und eure "Maloche" und Herzensblut.. Ob nun Carsten, Dirk oder Martin oder wie sie alle heißen ;-)

Man sieht bzw. liest sich ! :mrgreen:
Wo unsere Fahne weht,
ist es für jedes Schiff zu spät!
Wir sind im Kampfe vereint,
des lieben Gottes Freund
und aller Welt Feind!

Re: In eigener Sache: westline.de sagt Tschüss!

Beitragvon hegelvatter » Di 11. Jun 2019, 09:51

Vielen Dank an das Westline Team!!!!
Wind in den Haaren, Stahl in der Hose!

Re: In eigener Sache: westline.de sagt Tschüss!

Beitragvon scp_fan_69 » Di 11. Jun 2019, 10:38

Schade, danke an das westline-Team und besonders an cs und alles Gute mit dem neuen Projekt!
Ich hoffe, dass einige Nutzer den Weg zum neuen Forum nicht finden und verabschiede mich von hier mit einem dezenten:

FICKT EUCH ALLE!

Re: In eigener Sache: westline.de sagt Tschüss!

Beitragvon Kleini » Di 11. Jun 2019, 10:40

Sehr dezent, 69er.
Ich dich auch. ;)

Re: In eigener Sache: westline.de sagt Tschüss!

Beitragvon Spielertrainer » Di 11. Jun 2019, 11:27

Fast 20 Jahre war Westline ein fester Bestandteil meines Informationsdurstes. Westline/Wit und Westline/CS sind mir in dieser Zeit richtig ans Herz gewachsen.Und die "Liveticker", die ich gelegentlich auch aktiv mit begleiten durfte, bleiben mir in Erinnerung. In den letzten "schweren" Jahren des SCP, bei Fanthemen etc. habe ich vor allem die Kommentare von Carsten Schulte geschätzt, der nicht nur in eine Richtung gedacht und geschrieben hat. Es wird mir fehlen. Natürlich ist es für ein Forum in den letzten Jahren schwieriger geworden, einen festen Platz, der sich auch rentiert (finanziell), zu behaupten. Das Leben wird halt immer digitaler, soziale Medien sind immer verfügbar...

Ich tröste mich damit das ich einige Nappos hier hoffentlich nie wieder sehen bzw. von ihnen lesen muss, bin aber auch froh viele Nappos aus dem Forum auch persönlich zu kennen und mit diesen im Kontakt zu bleiben.

Mach es gut "Westline" und ich trinke heute abend ein Bier auf Dich und alles was war und alles was noch kommt. Es war "Schön hier!"

Spielertrainer
Gegen die willkürliche Bestrafung durch den DFB und gegen die weitere Beschneidung der traditionellen und modernen Fankultur durch DFB, Polizei und Ordnungsbehörden.

Re: In eigener Sache: westline.de sagt Tschüss!

Beitragvon since72 » Di 11. Jun 2019, 12:00

Allen Frontkämpfern an der Westline Preußen Front meinen Herzlichsten Dank für euren journalistischen Sachverstand. Allen voran Carsten und auch früher Dirk!
Ihr habt mir und sicherlich auch fast allen anderen Usern eine fantastische Heimat gegeben.
So sind die Zeiten. Die Halbwertzeit der meisten Portale ist längst erheblich kürzer.
Ihr (wir auch) könnt stolz auf euch und das geleistete sein!
Bis demnächst in einem anderen Kino. ;)
>>>Jetzt sind wir dran!!!<<<

Re: In eigener Sache: westline.de sagt Tschüss!

Beitragvon hegelvatter » Di 11. Jun 2019, 12:20

scp_fan_69 hat geschrieben:Schade, danke an das westline-Team und besonders an cs und alles Gute mit dem neuen Projekt!
Ich hoffe, dass einige Nutzer den Weg zum neuen Forum nicht finden....


Wen meinst du damit? Den Pömpelfürst und die beiden zwei Tütenheinis?

Der Inselpreuße soll übrigens mal im Supermarkt stundenlang nach Spiegeleiern gesucht haben..
Wind in den Haaren, Stahl in der Hose!

Re: In eigener Sache: westline.de sagt Tschüss!

Beitragvon klausi06 » Di 11. Jun 2019, 12:22

Sehr schade!

Herzlichen Dank für eure tolle Arbeit, euer Engagement, Eure Geduld und Leidensfähigkeit ;) !

Freue mich auf das neue Projekt.
Nicht der Berg ist es, den man bezwingt, sondern das eigene Ich. (Edmund Hillary)

„Ein Tag ohne Fußball ist ein verlorener Tag.”
Ernst Happel (1925-92)

Re: In eigener Sache: westline.de sagt Tschüss!

Beitragvon G. Netz. » Di 11. Jun 2019, 14:59

Man liest sich immer zwei Mal im Leben ...
Auch G. Netz. meldet sich ab ... wird aber wieder auftauchen ... es ist noch nicht "Over."!
Einige sind mir hier besonders ans Herz gewachsen. Danke an alle Beteiligten!