Neuzugang: Seref Özcan (BAK)


Moderatoren: Mattes75, since72

Re: Neuzugang: Seref Özcan (BAK)

Beitragvon G. Netz. » Mi 5. Jun 2019, 20:10

Im Prinzip richtig, mehr auf die Außen zu setzen. Das wird auch einem Dadashov guttun. Nur was passiert, wenn er mal eine Flaute hat? Kann ja hin und wieder vorkommen ...

Re: Neuzugang: Seref Özcan (BAK)

Beitragvon dike77 » Mi 5. Jun 2019, 20:21

dann geht Schnellbacher vorne in die Spitze.

Re: Neuzugang: Seref Özcan (BAK)

Beitragvon G. Netz. » Mi 5. Jun 2019, 20:48

O.k. - dann wäre die Sturmplanung damit wohl abgeschlossen.

Re: Neuzugang: Seref Özcan (BAK)

Beitragvon schwarzer adler » Mi 5. Jun 2019, 21:02

Welcome in Munster, Seref... :P

... und wieder ein GREENHORN... :mrgreen:
Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen...

Re: Neuzugang: Seref Özcan (BAK)

Beitragvon Kleini » Do 6. Jun 2019, 00:45

schwarzer adler hat geschrieben:Welcome in Munster, Seref... :P

... und wieder ein GREENHORN... :mrgreen:


Wir sind doch alle Green. ;)

Re: Neuzugang: Seref Özcan (BAK)

Beitragvon Peter Pan » Do 6. Jun 2019, 01:00

Ich finde die Einkaufspolitik des Vereins für die kommende Spielzeit sehr positiv. Junge, unverbrauchte Spieler, die in ihren Vereinen-zumeist aus der Regionalliga- einen starken Eindruck hinterlassen haben.
Erstaunlich, dass wir so früh schon acht Neuzugänge begrüßen dürfen, und wie ich glaube, nicht die schlechtesten.
Das Spiel nach vorne wird auf jeden Fall eine andere Geschwindigkeit haben als in der abgelaufenen Saison.
Ich habe das Gefühl, die Mischung stimmt. Viele ähnliche Typen im Mannschaftsgefüge. Jetzt vielleicht noch ein Guter neben Dada und die Spielzeit 19/20 darf kommen.

Re: Neuzugang: Seref Özcan (BAK)

Beitragvon Schreihals (Eishockey-Frank) » Do 6. Jun 2019, 08:25

Peter Pan hat geschrieben:Ich finde die Einkaufspolitik des Vereins für die kommende Spielzeit sehr positiv. Junge, unverbrauchte Spieler, die in ihren Vereinen-zumeist aus der Regionalliga- einen starken Eindruck hinterlassen haben.
Erstaunlich, dass wir so früh schon acht Neuzugänge begrüßen dürfen, und wie ich glaube, nicht die schlechtesten.
Das Spiel nach vorne wird auf jeden Fall eine andere Geschwindigkeit haben als in der abgelaufenen Saison.
Ich habe das Gefühl, die Mischung stimmt. Viele ähnliche Typen im Mannschaftsgefüge. Jetzt vielleicht noch ein Guter neben Dada und die Spielzeit 19/20 darf kommen.


Sehe ich auch so!
!!!!!!Von der Hammer Straße kommen wir und wir bleiben ewig hier!!!!!!

Re: Neuzugang: Seref Özcan (BAK)

Beitragvon Eagle-rider » Do 6. Jun 2019, 13:44

Wir haben aber auch nicht wirklich eine Wahl. Ich glaube nicht, dass man schon abschätzen kann, wie stark der Kader ist. Wir müssen halt das nötige Glück haben und auf MM vertrauen. Es kann klappen oder auch nicht.
Pro neues Stadion, zur Not eben außerhalb!

Re: Neuzugang: Seref Özcan (BAK)

Beitragvon Cpt.Howdy » Do 6. Jun 2019, 14:34

Martin hat geschrieben:Die Tendenz geht weiter Richtung Tempo auf den Außen.
Jetzt müssen dann die anderen Baustellen abgearbeitet werden


Das ist bei einem Ein-Stürmer-System auch zwingend notwendig. Haben nur irgendwie unsere Ex-Trainer nicht geschnallt, dass wir kein Personal dafür hatten. Haben das System aber meistens trotzdem spielen lassen.
And on the 8th Day, God created Preußen Münster

Re: Neuzugang: Seref Özcan (BAK)

Beitragvon Jack_1906 » Do 6. Jun 2019, 17:04

Was aus der Mannschaft wird, wird tatsächlich die Saison zeigen. Aber ich bin da bei Peter Pan: ich habe hier die ganze Zeit das Gefühl, als wenn hier ein Plan umgesetzt wird. Und zwar einer, der seit Beginn der Transferzeit besteht und nicht einer, bei den man erst die großen Themen klärt und dann schaut, ob für die anderen Bereiche noch etwas übrig bleibt. Und vor allem auch einer, bei dem Trainer und sportlicher Leiter an einem Strang ziehen. Zumindest läuft bisher alles sehr unaufgeregt und ruhig ab, ohne dass von irgendeiner offiziellen Seite bereits Potentiale und mögliche Lücken thematisiert werden oder Absagen an geforderten Verstärkungen erteilt werden.
Und mit meinem überragenden, nahezu einzigartigen Fußballsachverstand kann ich auch messerscharf analysieren, dass unter den bisherigen Neuverpflichtungen doch schon der ein oder andere Spieler dabei ist, der Potential ausstrahlt.
Ich glaube, wir können mit einer gewissen spannenden Vorfreude in die Saison gehen. Es wird kein großer Wurf aber das Team dürfte durchaus kein Kanonenfutter sein.