33. Spieltag: 1860 München : SCP


Moderatoren: since72, Mattes75

33. Spieltag: 1860 München : SCP

Beitragvon otte61 » Mi 10. Apr 2019, 10:35

Die Münchener sind mit 46 Punkten bei noch 18 zu vergebenen Punkten so gut wie durch. Nach oben geht auch nichts mehr. Von unseren restlichen Gegnern auf dem Papier machbar und es ist daher keine unmögliche Aufgabe, dort zu punkten.

Die Fanunterstützung durch den Sonderzug u.a. ist ebenfalls ein dicker Pluspunkt.
Das ist bei der Mannschaft laut Interviews (z.B. bei „Schaufenster“) richtig gut angekommen und sollte weitere Kräfte freisetzen.

Ein Dreier wäre mal wieder schön. Und würde die Lage rund um den Verein deutlich entspannen.
Aus eigener Kraft den Deckel auf die Saison machen ist viel besser, als dauernd auf die Ergebnisse der anderen Clubs zu schielen.

Haut rein, Jungs!

Re: 33. Spieltag: 1860 München : SCP

Beitragvon Carri on » Mi 10. Apr 2019, 10:47

Wäre wirklich schön wenn zumindest ein Pünktchen da entführt werden könnte.

Für die vielen Auswärtsfahrer wäre es natürlich schön wenn das Spiel lange spannend bleibt.

Ob Anti den M. Heinrich bringt in seiner "alten Heimat" ? Cueto wieder fit ?
Spiel soll übrigens auch im BR übertragen werden.
Wo unsere Fahne weht,
ist es für jedes Schiff zu spät!
Wir sind im Kampfe vereint,
des lieben Gottes Freund
und aller Welt Feind!

Re: 33. Spieltag: 1860 München : SCP

Beitragvon Klein Peppi » Mi 10. Apr 2019, 10:51

Carri on hat geschrieben:Spiel soll übrigens auch im BR übertragen werden.

Soll? In der Nordschänke wird es ganz sicher übertragen 8-)

Re: 33. Spieltag: 1860 München : SCP

Beitragvon Martin » Mi 10. Apr 2019, 11:43

Wichtig wäre es, wenn es mal wieder gelingen würde, auswärts zu Null zu spielen. Der Rest wäre dann Zugabe.
Münster braucht ein neues Stadion

Re: 33. Spieltag: 1860 München : SCP

Beitragvon Carri on » Mi 10. Apr 2019, 12:13

Mir stellen sich immer schon die Nackenhaare hoch, wenn ein Reporter im Spiel erzählt der und der Spieler habe bisher ja noch gar nicht getroffen usw....

In Würzburg erzählte er das vom Breitkreuz... gegen Meppen traf dann Puttkammer... und davor war es auch noch irgendwo genau so ;-)
Wo unsere Fahne weht,
ist es für jedes Schiff zu spät!
Wir sind im Kampfe vereint,
des lieben Gottes Freund
und aller Welt Feind!

Re: 33. Spieltag: 1860 München : SCP

Beitragvon SteinfurterSCP06 » Mi 10. Apr 2019, 12:19

Carri on hat geschrieben:Mir stellen sich immer schon die Nackenhaare hoch, wenn ein Reporter im Spiel erzählt der und der Spieler habe bisher ja noch gar nicht getroffen usw....

In Würzburg erzählte er das vom Breitkreuz... gegen Meppen traf dann Puttkammer... und davor war es auch noch irgendwo genau so ;-)

Dann müssen wir dem Reporter halt den Schnabel mit Panzerband zukleben, damit er sich dazu nicht äußern kann. :lol:
Laut Homepage des SCP sollen ja über 1000 Preußenfans vor Ort sein. Alle Gästekarten sind verkauft worden. Wie viele von den Zugfahrern dann wirklich im Stadion das Spiel noch erkennen werden, bleibt abzuwarten. :lol:

Re: 33. Spieltag: 1860 München : SCP

Beitragvon Link » Mi 10. Apr 2019, 13:26

Darf dann gerne mal Braun, Schweers, Rodrigues oder Müller erwähnen...

Re: 33. Spieltag: 1860 München : SCP

Beitragvon Cpt.Howdy » Mi 10. Apr 2019, 13:44

Aufgrund der mehr als biederen Auftritte unserer Truppe auswärts, rechne ich leider maximal mit einem Pünktchen, was uns ja auch durchaus weiterhelfen würde. Realistischer ist allerdings eine weitere Auswärtsniederlage, wobei ich echt hoffe, dass die Mannschaft, allein den 1000 Fans zuliebe, sich endlich mal auch auswärts von der ersten Minute an, den Allerwertesten aufreist und nicht erst wenn man 0-1 oder 0-2 hinten liegt.
And on the 8th Day, God created Preußen Münster

Re: 33. Spieltag: 1860 München : SCP

Beitragvon schwarzer adler » Mi 10. Apr 2019, 21:00

Die Wahrscheinlichkeit dass wir mal wieder auswärts gewinnen steigt von Spiel zu Spiel... :mrgreen:
Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen...

Re: 33. Spieltag: 1860 München : SCP

Beitragvon Spielertrainer » Do 11. Apr 2019, 09:34

otte61 hat geschrieben:Die Münchener sind mit 46 Punkten bei noch 18 zu vergebenen Punkten so gut wie durch. Nach oben geht auch nichts mehr. Von unseren restlichen Gegnern auf dem Papier machbar und es ist daher keine unmögliche Aufgabe, dort zu punkten.

Die Fanunterstützung durch den Sonderzug u.a. ist ebenfalls ein dicker Pluspunkt.
Das ist bei der Mannschaft laut Interviews (z.B. bei „Schaufenster“) richtig gut angekommen und sollte weitere Kräfte freisetzen.

Ein Dreier wäre mal wieder schön. Und würde die Lage rund um den Verein deutlich entspannen.
Aus eigener Kraft den Deckel auf die Saison machen ist viel besser, als dauernd auf die Ergebnisse der anderen Clubs zu schielen.

Haut rein, Jungs!


Alter Mann, 1860 hat erst 44 Punkte auf der Habenseite...nicht 46 Punkte!
Gegen die willkürliche Bestrafung durch den DFB und gegen die weitere Beschneidung der traditionellen und modernen Fankultur durch DFB, Polizei und Ordnungsbehörden.