Kader 2019/20


Moderatoren: Mattes75, since72

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Kleini » Di 11. Jun 2019, 08:46

Keuner hat geschrieben:Jetzt will Malte den Schnitzler wegloben. Warum dann ein 2Jahresvertrag im letzten Jahr? Diese mehrjährigen Verträge sind aufgrund der grossen Fluktuation immer ein Risiko in Liga3. Auch wenn dann mal ein Spieler ablösefrei ist. Glück und Pech liegen eng beieinander.

Hat Malte das U23 Thema unterschätzt?


Bei einigen der Abgänge wären wir froh gewesen, wenn diese einen längeren Vertrag hätten.
So wäre wenigstens eine Ablöse drin gewesen.

Wie man 's macht, so macht man 's falsch ;)

Re: Kader 2019/20

Beitragvon dike77 » Di 11. Jun 2019, 19:18

Keuner hat geschrieben:Jetzt will Malte den Schnitzler wegloben. Warum dann ein 2Jahresvertrag im letzten Jahr? Diese mehrjährigen Verträge sind aufgrund der grossen Fluktuation immer ein Risiko in Liga3. Auch wenn dann mal ein Spieler ablösefrei ist. Glück und Pech liegen eng beieinander.

Hat Malte das U23 Thema unterschätzt?


Zwei Jahre sind halt Standard.Und man hatte sich von Schnitzler sicherlich am Ende mehr versprochen d.h. besser sein als Schulze-Niehues. Der ist halt ohne irgendwie respektlos klingen zu wollen "nur" solider Drittligadurchschnitt. Er kam aber halt nicht an SN vorbei, der zudem halt noch absoluter Teamplayer und ein lokaler Junge ist. Und mit der Vertragsverlängerung bis 2021 war es dann auch im Februar schon klar wohin die Reise von Schnitzler geht, da nun sowohl SN als auch Prinz Verträge bis 2021 hatten. Im Sommer 2020 wäre sowieso Schluß gewesen und in der nächsten Saison würde er wohl wieder nur hinter SN auf der Bank hocken. Ich denke das hat man ihm jetzt so auch gesagt (bzw. er wird es selber erkannt haben) und was man so liest scheint er ja auch von sich aus weiterziehen zu wollen.

Anscheinend hat Prinz so überzeugt dass er nächste Saison auf der Bank sitzen soll (Malte mit der Aussage von wegen 50% der U23-Spiele mitnehmen, weil wenn er bei den Profis die Auswärtsspiele mitnimmt kann er halt eher schlecht am gleichen Wochenende in der U23 flemmen).

Dazu kommt das man Schnitzlers wegfallenden Gehalt bei den Feldspielern reinvestieren könnte.

Wie schaut es eigentlich mit dem U19-Stammkeeper nächste Saison aus? Soll da wieder ein Externer kommen, den man von der Ersatzbank eines Bundesligisten weglockt?

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Martin » Di 11. Jun 2019, 19:43

Ich denke, man wird mit Breuers/Limberg in die Saison gehen
Münster braucht ein neues Stadion

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Schweini » Di 11. Jun 2019, 20:04

dike77 hat geschrieben:[
Zwei Jahre sind halt Standard.Und man hatte sich von Schnitzler sicherlich am Ende mehr versprochen d.h. besser sein als Schulze-Niehues. Der ist halt ohne irgendwie respektlos klingen zu wollen "nur" solider Drittligadurchschnitt. Er kam aber halt nicht an SN vorbei, der zudem halt noch absoluter Teamplayer und ein lokaler Junge ist. Und mit der Vertragsverlängerung bis 2021 war es dann auch im Februar schon klar wohin die Reise von Schnitzler geht, da nun sowohl SN als auch Prinz Verträge bis 2021 hatten. Im Sommer 2020 wäre sowieso Schluß gewesen und in der nächsten Saison würde er wohl wieder nur hinter SN auf der Bank hocken. Ich denke das hat man ihm jetzt so auch gesagt (bzw. er wird es selber erkannt haben) und was man so liest scheint er ja auch von sich aus weiterziehen zu wollen.

Anscheinend hat Prinz so überzeugt dass er nächste Saison auf der Bank sitzen soll (Malte mit der Aussage von wegen 50% der U23-Spiele mitnehmen, weil wenn er bei den Profis die Auswärtsspiele mitnimmt kann er halt eher schlecht am gleichen Wochenende in der U23 flemmen).

Dazu kommt das man Schnitzlers wegfallenden Gehalt bei den Feldspielern reinvestieren könnte.


Das hat MM aber zumindest anders kommuniziert:

Bei O. Schnitzler ist man gesprächsbereit, man würde ihm keine Steine in den Weg legen. Weil aber auf dem Markt laut MM spannende Torhüter sind, würde der SCP hier gerne einen TW holen, der die U-23-Regel erfüllt. Also kommt hier nur dann jemand, wenn O. Schnitzler den Verein verlässt.

So stand es jedenfalls in der WN. Das sieht dann nicht so aus, als würde M. Prinz auf der Bank sitzen.
28.08.1976: SCP - Bonner SC 6:0 - Mein erstes Spiel live im Stadion

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Mattes75 » Di 11. Jun 2019, 22:31

https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html

Er will sich durchboxen und hofft auf ne faire Chance. Alles andere wäre ja auch komisch. Denke, wenn sich ne interessante Möglichkeit ergeben sollte, wird er drüber nachdenken, wenn nicht, bleibt er halt.
113 Jahre Tradition - 113 Jahre Leidenschaft - Viele Jahre Qual

Münster - Erphoviertel - Hier schlägt das Herz des Fußballs

Re: Kader 2019/20

Beitragvon dike77 » Di 11. Jun 2019, 23:11

Ja, ist ja auch ein gutes Recht und was man gelesen hat lief es letzte Saison ja auch sehr harmonisch innerhalb des TW-Trios ab.

Kann sich natürlich auch schnell ändern falls im ersten Saisonspiel SN spielt und Prinz wegen der U23-Regelung auf der Bank sitzt...

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Jack_1906 » Fr 14. Jun 2019, 19:44

Wäre doch nicht das erste Mal, dass der nominell 2. Torwart auf der Tribüne sitzt und der U23 auf der Bank. Bei einer akuten Verletzung von MSN im Spiel springt eben Prinz ein und beim nächsten Spiel beginnt Schnitzler.

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Klein Peppi » Do 20. Jun 2019, 19:01

Oliver Schnitzler scheint lt. Bild zu bleiben.

Re: Kader 2019/20

Beitragvon hegelvatter » Fr 21. Jun 2019, 23:12

Klein Peppi hat geschrieben:Oliver Schnitzler scheint lt. Bild zu bleiben.


Du liest Bild Zeitung? Einer von den 1,3 Millionen? Hätte ich nicht gedacht!
Wind in den Haaren, Stahl in der Hose!

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Klein Peppi » Sa 22. Jun 2019, 10:09

Dafür muss man sie nicht lesen.