Kader 2019/20


Moderatoren: since72, Mattes75

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Mattes75 » Fr 12. Apr 2019, 21:02

Du sagst es. „ dürfte“ bewerten kannst du das dann während der nächsten Saison. Stand jetzt bleib ich bei meiner Meinung.
112 Jahre Tradition aber keine Zukunft!?!
Quo Vadis SCP?!?

Münster - Erphoviertel - Hier schlägt das Herz des Fußballs

Re: Kader 2019/20

Beitragvon dike77 » Fr 12. Apr 2019, 21:16

Ja und stand jetzt ist es durchaus eine Verbesserung für Klinge aufgrund der Möglichkeiten und des jetzt schon vorhandenen Kaders dort.

Nicht mehr, nicht weniger

Re: Kader 2019/20

Beitragvon hansindersahne » Fr 12. Apr 2019, 21:46

Uerdingen ist definitiv eine Weiterentwicklung, wenn man auf Anwälte, Arbeitsgerichte, Aussergerichtliche Einigungen steht. Ein durchgeknallter Russe dem deutsches Arbeitsrecht am Arsch vorbei geht....geile Entwicklung. Wenn Klinge einen seriösen Berater hat, dann sollte kein Vertrag zustande kommen. Irgendwie glaube ich nicht, das dieser Club in der Lage ist einen Kader zusammen zu stellen der es geschissen bekommt.

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Cpt.Howdy » Sa 13. Apr 2019, 08:37

dike77 hat geschrieben:
Mattes75 hat geschrieben:Den Beweis, dass sie aus den Schwächen lernen, müssen sie erstmal antreten, dike. Bei soviel Chaos im Verein, mit einem Investor an der Spitze der selber die Entscheidungen treffen möchte, aber keine Ahnung vom Fußball hat, glaube ich da nicht dran. Und auch ein Antwerpen würde da keine Wunder bewirken. Aus aktueller Sicht sind die für mich nicht besser als der SCP. Von daher wäre das für mich keine Weiterentwicklung. Aus aktueller Sicht!


Osawe und Grimaldi waren sehr sehr gute Transfers im Winter, ebenso ein Rodriguez. Natürlich war auch wieder ein kompletter Fail dabei wie Lukimya, wo man nur nach der Vergangenheit geguckt hat, aber insgesamt war das eine klare Verbesserung zu den Sommertransfers. Und wenn da noch Leute wie Broll, Menig und Klinge kommen und du hast unter einem guten Trainer die komplette Vorbereitung, dann dürfte das nächste Saison deutlich anders aussehen.


Mit ihren Sommertransfers standen sie nach der Hinrunde immerhin auf Platz 3 der Tabelle.
Jetzt, mit den tollen Wintertransfers und der angeblichen Verbesserung des Kaders, stehen sie auf Platz 9 mit 2 Pünktchen mehr als der SCP.
And on the 8th Day, God created Preußen Münster

Re: Kader 2019/20

Beitragvon schwarzer adler » Sa 13. Apr 2019, 13:18

Cpt.Howdy hat geschrieben:
dike77 hat geschrieben:
Mattes75 hat geschrieben:Den Beweis, dass sie aus den Schwächen lernen, müssen sie erstmal antreten, dike. Bei soviel Chaos im Verein, mit einem Investor an der Spitze der selber die Entscheidungen treffen möchte, aber keine Ahnung vom Fußball hat, glaube ich da nicht dran. Und auch ein Antwerpen würde da keine Wunder bewirken. Aus aktueller Sicht sind die für mich nicht besser als der SCP. Von daher wäre das für mich keine Weiterentwicklung. Aus aktueller Sicht!


Osawe und Grimaldi waren sehr sehr gute Transfers im Winter, ebenso ein Rodriguez. Natürlich war auch wieder ein kompletter Fail dabei wie Lukimya, wo man nur nach der Vergangenheit geguckt hat, aber insgesamt war das eine klare Verbesserung zu den Sommertransfers. Und wenn da noch Leute wie Broll, Menig und Klinge kommen und du hast unter einem guten Trainer die komplette Vorbereitung, dann dürfte das nächste Saison deutlich anders aussehen.


Mit ihren Sommertransfers standen sie nach der Hinrunde immerhin auf Platz 3 der Tabelle.
Jetzt, mit den tollen Wintertransfers und der angeblichen Verbesserung des Kaders, stehen sie auf Platz 9 mit 2 Pünktchen mehr als der SCP.


Wer weiß wo die wären wenn der Russe nicht den verrückten Crämer rausgeworfen hätte, der hatte nämlich nen Punkteschnitt von 2,23 und musste gehen... :mrgreen:
Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen...

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Adlerauge 1906 » So 14. Apr 2019, 22:13

Grundsätzlich wird der Kader 19/20 breiter aufgestellt sein, denn in dieser Saison hatten wir mit Schwarz, Wiebe und Warschewski schon drei langfristig ausfallende Akteure, die sich hauptsächlich mit Reha Maßnahmen befassen mußten. Da steckt also für die nächste Saison Potenzial drin, wie und mit wem auch immer. Wir werden es sehen und zeitnah über die weiteren Planungen etwas hören. Ich bin da schon neugierig, welche Jungen und sich dazugesellenden erfahrenen Spieler sich anschließen werden. Auffällig ist, dass die Marketingstrategie Sportclub Preußen Münster und Uni auch über die allgemeinen Medienplattformen (WDR/Kicker,..) verbreitet wird. Das kann schon bei ambitionierten jungen Spielern ein Wettbewerbsvorteil gegenüber anderen Clubs sein. Mal schauen. Mir gefällt‘s. ;)
Der -SC Preußen Münster- braucht ein neues Stadion

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Standfußballer » So 14. Apr 2019, 22:15

Mit Rühle und Braun verlassen uns ja auch die letzten finanziellen Altlasten. Die werden hier auch nicht wenig verdient haben.

Re: Kader 2019/20

Beitragvon G. Netz. » Mo 15. Apr 2019, 15:21

Man könnte es auch "überbezahlt" nennen. Herr Gockel lässt grüßen ...

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Heideadler » Mo 15. Apr 2019, 19:02

Nun, ich glaube auch nicht, das der KFC (auch mit Anti) nächste Saison zu den Topfavoriten im Aufstiegskampf gehören wird - bzw. tatsächlich aufsteigen wird.
Aber hier geht es ja eigentlich um unseren Kader.

Und aufgrund fehlender Finanzen rechne ich nicht damit, das wir einen Kader zusammenstellen können, der in der 3. Liga (souverän) bestehen kann. :x
Der SC Preussen Münster ist eine Leidenschaft die Leiden schafft

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Cpt.Howdy » Mo 15. Apr 2019, 19:09

Heideadler hat geschrieben:Nun, ich glaube auch nicht, das der KFC (auch mit Anti) nächste Saison zu den Topfavoriten im Aufstiegskampf gehören wird - bzw. tatsächlich aufsteigen wird.
Aber hier geht es ja eigentlich um unseren Kader.

Und aufgrund fehlender Finanzen rechne ich nicht damit, das wir einen Kader zusammenstellen können, der in der 3. Liga (souverän) bestehen kann. :x


Ist halt ein Tanz auf der Rasierklinge. Es kann auch mit wenig Kohle klappen, siehe Paderborn letzte Saison. Die haben auch nur RL Kicker geholt. Oder Darmstadt damals. Dafür müssen aber mal mehr Spieler einschlagen, als 1-2. Diesmal waren es ja nur Klinge und mit Abstrichen Heidemann. Bei den ganzen Abgängen, die uns bevorstehen, muss MM schon ein glückliches Händchen haben.
And on the 8th Day, God created Preußen Münster