Kader 2019/20


Moderatoren: since72, Mattes75

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Eagle-rider » Fr 12. Apr 2019, 13:40

Hat sich immer reingehauen und hatte leider die Seuche mit Verletzungen. Alles Gute! Die einzig richtige Entscheidung!
Pro neues Stadion, zur Not eben außerhalb!

Re: Kader 2019/20

Beitragvon K-Steher » Fr 12. Apr 2019, 13:50

Der hat so viel Gras gefressen, das war echt stark. Benny Schwarz hat echt nie zurückgezogen und war eine echte Persönlichkeit. Ich hätte mir gewünscht, dass sein Knie besser gehalten hätte.
Vielen Dank für die Zeit hier.

Re: Kader 2019/20

Beitragvon otte61 » Fr 12. Apr 2019, 15:24

Unvergessen auch sein wichtiges Tor bei Fortuna Köln in der Saison 16/17 zum ersten Auswärtssieg im ersten Spiel unter BM...das war die Wende zum Guten.

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Cpt.Howdy » Fr 12. Apr 2019, 17:27

Und wen wunderts? Klinge liebäugelt lt. Reviersport ebenfalls mit einem Wechsel nach Uerdingen. Wäre ja ne krasse sportliche Weiterentwicklung :lol:
And on the 8th Day, God created Preußen Münster

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Mattes75 » Fr 12. Apr 2019, 17:55

Das wäre wirklich keine Weiterentwicklung. Da würde sich nur der Geldbeutel weiterentwickeln. Aber wer weiß, welche Versprechungen der Russe so macht.
112 Jahre Tradition aber keine Zukunft!?!
Quo Vadis SCP?!?

Münster - Erphoviertel - Hier schlägt das Herz des Fußballs

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Cpt.Howdy » Fr 12. Apr 2019, 18:08

Naja. Wenn die Kohle stimmt, ist die Liga dann erst mal zweitrangig. Würde nur seine Äußerungen ein wenig unglaubwürdig machen. Aber noch ist ja nix geklärt, wohin es ihn zieht.
Angeblich gab es aber schon Gespräche mit dem Russen.
And on the 8th Day, God created Preußen Münster

Re: Kader 2019/20

Beitragvon dike77 » Fr 12. Apr 2019, 18:31

Mattes75 hat geschrieben:Das wäre wirklich keine Weiterentwicklung. Da würde sich nur der Geldbeutel weiterentwickeln. Aber wer weiß, welche Versprechungen der Russe so macht.


Das wäre eine Weiterentwicklung bzgl. des SCP, da die im Gegensatz zu uns beste Chancen haben ganz oben mitspielen, weil sie dieses Sommer anscheinend doch die Schwächen im Kader korrigieren und auch Leute holen bzw. holen wollen, die den Rasen umgraben.

Ich glaube weiterhin ziemlich sicher dass Anti dort schon zugesagt hat und man nur wartet dass wir 45 Punkte haben um es zu verkünden. Rühle...Interesse an Klinge...ich würde mich nicht wundern wenn Menig da auch noch aufschlägt. Und ein neuer starker IV schlägt da auch noch auf.

Und dann ist das ein guter Mix und eine Aufstiegstruppe. Und Klinge kann weiter mit seinem persönlichen Trainer arbeiten und ist ein Jahr später in Liga 2.

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Mattes75 » Fr 12. Apr 2019, 19:02

Den Beweis, dass sie aus den Schwächen lernen, müssen sie erstmal antreten, dike. Bei soviel Chaos im Verein, mit einem Investor an der Spitze der selber die Entscheidungen treffen möchte, aber keine Ahnung vom Fußball hat, glaube ich da nicht dran. Und auch ein Antwerpen würde da keine Wunder bewirken. Aus aktueller Sicht sind die für mich nicht besser als der SCP. Von daher wäre das für mich keine Weiterentwicklung. Aus aktueller Sicht!
112 Jahre Tradition aber keine Zukunft!?!
Quo Vadis SCP?!?

Münster - Erphoviertel - Hier schlägt das Herz des Fußballs

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Link » Fr 12. Apr 2019, 19:19

Mattes75 hat geschrieben:Den Beweis, dass sie aus den Schwächen lernen, müssen sie erstmal antreten, dike. Bei soviel Chaos im Verein, mit einem Investor an der Spitze der selber die Entscheidungen treffen möchte, aber keine Ahnung vom Fußball hat, glaube ich da nicht dran. Und auch ein Antwerpen würde da keine Wunder bewirken. Aus aktueller Sicht sind die für mich nicht besser als der SCP. Von daher wäre das für mich keine Weiterentwicklung. Aus aktueller Sicht!


Von welchem Verein hatten wir Antwerpen noch gleich losgeeist? Ich komm grad nicht drauf...

Re: Kader 2019/20

Beitragvon dike77 » Fr 12. Apr 2019, 19:30

Mattes75 hat geschrieben:Den Beweis, dass sie aus den Schwächen lernen, müssen sie erstmal antreten, dike. Bei soviel Chaos im Verein, mit einem Investor an der Spitze der selber die Entscheidungen treffen möchte, aber keine Ahnung vom Fußball hat, glaube ich da nicht dran. Und auch ein Antwerpen würde da keine Wunder bewirken. Aus aktueller Sicht sind die für mich nicht besser als der SCP. Von daher wäre das für mich keine Weiterentwicklung. Aus aktueller Sicht!


Osawe und Grimaldi waren sehr sehr gute Transfers im Winter, ebenso ein Rodriguez. Natürlich war auch wieder ein kompletter Fail dabei wie Lukimya, wo man nur nach der Vergangenheit geguckt hat, aber insgesamt war das eine klare Verbesserung zu den Sommertransfers. Und wenn da noch Leute wie Broll, Menig und Klinge kommen und du hast unter einem guten Trainer die komplette Vorbereitung, dann dürfte das nächste Saison deutlich anders aussehen.