Kader 2019/20


Moderatoren: since72, Mattes75

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Mungo » Mo 15. Apr 2019, 19:18

Ich hoffe immer noch wider anderen Gefühls, dass wir Eisen und/ oder Braun halten können. Dazu noch Cueto und der Kader sähe schon besser aus. Grundsätzlich gibt es zwar Konkurrenten, die deutlich mehr Geld haben, aber wir sind auch nicht die Kirchenmaus der Liga. Der Kade wird zwar keine Bäume ausreißen, aber das wird bei anderen auch so sein...

Re: Kader 2019/20

Beitragvon SCP-Arch » Mo 15. Apr 2019, 19:27

Moment, hatte Paderborn nicht extra Schulden gemacht und ohne Aufstieg wären die direkt in die Insolvenz gegangen?

Sah für mich alles andere als nach ein Billigkader aus. Kann mich aber auch täuschen. :shock:

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Martin » Mo 15. Apr 2019, 19:51

4,36 Millionen Minus um den Kader zu finanzieren, obwohl sie im Winter 1,5 Millionen für Srbeny eingenommen hatten
Münster braucht ein neues Stadion

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Mattes75 » Mo 15. Apr 2019, 19:53

Ganz richtig Mungo. Wir halten ja unseren Etat. Andere, die dieses Jahr deutlich vor uns waren, müssen ihn reduzieren. Ein paar können etwas aufstocken, aber nicht im großen Stil. Und die Aufsteiger werden da auch nicht protzen können. Von daher muss man sich da nicht kleiner machen als man ist.
112 Jahre Tradition aber keine Zukunft!?!
Quo Vadis SCP?!?

Münster - Erphoviertel - Hier schlägt das Herz des Fußballs

Re: Kader 2019/20

Beitragvon dike77 » Mo 15. Apr 2019, 20:02

Martin hat geschrieben:4,36 Millionen Minus um den Kader zu finanzieren, obwohl sie im Winter 1,5 Millionen für Srbeny eingenommen hatten


Wobei das Minus nicht alleine der Kader produziert hat, sondern auch die Miete für ihr übertriebenes Trainingszentrum.

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Cpt.Howdy » Di 16. Apr 2019, 09:13

SCP-Arch hat geschrieben:Moment, hatte Paderborn nicht extra Schulden gemacht und ohne Aufstieg wären die direkt in die Insolvenz gegangen?

Sah für mich alles andere als nach ein Billigkader aus. Kann mich aber auch täuschen. :shock:


Schaut man sich die Sommertransfers 17/18 an, zählt man 12 Zugänge aus RL oder tiefer, drei Spieler aus eigenen unteren Mannschaften und lediglich Zingerle kam von Magdeburg.
Dann hat man im Wintertransferfenster wohl Kohle in die Hand genommen und mit Ritter, Tietz und Klement noch 3 höherklassige Spieler geholt, oder von der Srbeny Kohle finanziert. Wie die gewirtschaftet haben, weiß ich nicht. Fakt ist aber, dass bis auf Zingerle alle Zugänge aus unterklassigen Ligen kamen und der Kader demnach nicht so teuer gewesen sein kann.
And on the 8th Day, God created Preußen Münster

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Martin » Di 16. Apr 2019, 14:02

Ergänzt um den Abgang von Adrian Knüver
Münster braucht ein neues Stadion

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Preußen Markus » Di 23. Apr 2019, 21:54

Habe gerade erfahren das Eisen Mening seine Wohnung in Gremmendorf gekündigt hat.
Entweder er zieht innerhalb der Stadt Münster um,oder er ist der nächste Sommerabgang.
Ich vermute mal,er zieht nicht innerhalb von Münster um.
Schade,hätte Ihn gerne noch in Münster gesehen.
Muss man sich auf die Stadt Münster verlassen,dann ist man verlassen!!!!

Re: Kader 2019/20

Beitragvon M@lte06 » Di 23. Apr 2019, 22:28

Ich weiß nicht woher du deine Infos beziehst, aber Menig wohnte zumindest vor 4 Monaten oder so noch in der Münsteraner Innenstadt...

Re: Kader 2019/20

Beitragvon Preußen Markus » Di 23. Apr 2019, 22:37

M@lte06 hat geschrieben:Ich weiß nicht woher du deine Infos beziehst, aber Menig wohnte zumindest vor 4 Monaten oder so noch in der Münsteraner Innenstadt...



Schauen wir mal ;) ;) ;)
Muss man sich auf die Stadt Münster verlassen,dann ist man verlassen!!!!