DIE ULTRAS SIND ZURÜCK


Moderatoren: since72, Mattes75

Re: DIE ULTRAS SIND ZURÜCK

Beitragvon SCP-FaFF » So 3. Feb 2019, 15:08

Ja, da hat sich ja in den paar Stunden Abwesenheit einiges getan in diesem Thread :roll:

Ich bin immer noch überrascht, dass einige hier nicht zwischen den Zeilen lesen können und z.B. Übertreibungen etc. nicht erkennen (wollen)....aber egal!

Captain, du hast mir immer noch nicht gesagt, wie du die ersten 82 Minuten fandest? Da du doch sonst alles kommentierst, fände ich eine ehrliche Antwort interessant

Re: DIE ULTRAS SIND ZURÜCK

Beitragvon Cpt.Howdy » So 3. Feb 2019, 15:20

SCP-FaFF hat geschrieben:Ja, da hat sich ja in den paar Stunden Abwesenheit einiges getan in diesem Thread :roll:

Ich bin immer noch überrascht, dass einige hier nicht zwischen den Zeilen lesen können und z.B. Übertreibungen etc. nicht erkennen (wollen)....aber egal!

Captain, du hast mir immer noch nicht gesagt, wie du die ersten 82 Minuten fandest? Da du doch sonst alles kommentierst, fände ich eine ehrliche Antwort interessant


Zum Spiel habe ich mich im Spielethread geäußert
And on the 8th Day, God created Preußen Münster

Re: DIE ULTRAS SIND ZURÜCK

Beitragvon Cpt.Howdy » So 3. Feb 2019, 15:25

@Jack

Wo habe ich denen das Fansein abgesprochen? Ich habe lediglich geschrieben, dass denen der Verein egal ist. Wäre das nicht so, würden sie sich nicht vereinsschädigend verhalten.
And on the 8th Day, God created Preußen Münster

Re: DIE ULTRAS SIND ZURÜCK

Beitragvon SCP-FaFF » So 3. Feb 2019, 15:34

Wie kindisch ist es eigentlich zu antworten ohne auf die Frage einzugehen?

Oder verstehst du die Frage nicht? Oder hast du einfach nicht gelernt, wie man eine Diskussion führt?

Re: DIE ULTRAS SIND ZURÜCK

Beitragvon Mattes75 » So 3. Feb 2019, 15:36

Gezielte Gewalt? Frage für einen Freund!

„Prügelei auf der Bundes-Rammlerschau in Halle: Zwei Kaninchenzüchter aus Niedersachsen und Sachsen geraten in Streit. Zwei Schlichter werden attackiert, einer von ihnen muss verletzt ins Krankenhaus.“
Quelle: MDR aktuell von heute auf Twitter

Kaninchenzüchter Ultras?
112 Jahre Tradition aber keine Zukunft!?!
Quo Vadis SCP?!?

Münster - Erphoviertel - Hier schlägt das Herz des Fußballs

Re: DIE ULTRAS SIND ZURÜCK

Beitragvon Jack_1906 » So 3. Feb 2019, 15:45

Cpt.Howdy hat geschrieben:@Jack

Wo habe ich denen das Fansein abgesprochen? Ich habe lediglich geschrieben, dass denen der Verein egal ist. Wäre das nicht so, würden sie sich nicht vereinsschädigend verhalten.

Nun ja, Fandasein absprechen und ihnen unterstellen, der Verein sei ihnen egal... sooo weit liegt das nicht auseinander.
Was hingegen weiter auseinander liegt, ist eben die Ansicht, was gut für den Verein ist. Rein objektiv schadet natürlich eine Strafe dem Verein. Aber man kann durchaus der Meinung sein, dass diese willkürlich vom DFB festgelegten Strafen eben etwas ist, was man hinnehmen muss, wenn man sich eben nicht einfach nur dem DFB und seinen Vorstellungen vom sauberen Fußball anpassen will.
Das ist nur eine, die eher idealistische Art, an dieses Thema ran zu gehen. Sichtweisen, warum man auch als Fan durchaus ein Verhalten an den Tag legen könnte, das zu einer Strafe für den Verein führt, gibt es gewiss noch mehr.

Ich zum Beispiel finde, dass zum Fußball auch tolle Choreographien mit Blockfahnen, Fahnen, Bändern und ja, auch mit Pyro gehören. Ich habe sowohl von unseren Fans als auch deutschland- und Europaweit schon richtig geile Choreographien mit Pyroeinsatz gesehen, die (fast) jede Strafe wert wären! Ist mir der Verein jetzt auch egal? Bin ich jetzt auch kein Fan mehr? Oder liege ich noch unterhalb der Grenze, obwohl ich auch im gewissen Rahmen ein vereinsschädigendes Verhalten nicht nur tolerieren, sondern sogar gut finden würde? Und wenn ich noch unterhalb der Grenze läge: ab wann ist einem denn dann der Verein egal? Und wer hat das fest gelegt?

Ich hoffe, Du siehst das Dilemma! Entweder bewegst Du Dich in einem klaren Schwarz-Weiß-Schema, in dem wirklich alles, was dem Verein schädigt, zu verurteilen wäre (was eben reaktionäre Spießerscheiße wäre) oder dass Du selber Dir anmaßt, eine Grenze zu ziehen, ab wann jemanden der Verein egal sei! Das ist eigentlich auch reaktionäre Spießerscheiße, nur eben mit einem etwas weiter gefassten Rahmen des "erlaubten".

Du kannst lediglich für Dich sagen, dass Du solch ein Verhalten von Preußenfans nicht willst. Und der Verein (als Institution) kann hingehen und ein solches Verhalten mit Stadionverbot oder der Aberkennung einer Mitgliedschaft sanktionieren. Aber das ist wahlweise einfach nur die Meinung anderer oder eben die Reaktion auf eine Aktion. Wie derjenige wirklich um Verein und zum Fandasein steht, kannst Du dadurch nicht herauslesen und schon gar nicht relativ allgemeingültig bewerten!

Re: DIE ULTRAS SIND ZURÜCK

Beitragvon Mattes75 » So 3. Feb 2019, 16:09

Hat sich eigentlich niemand über die Choreografie der Lauterer beschwert? Oder ist das egal? Theoretisch könnte es für den SCP als Veranstalter auch ne Steafe wegen mangelnder Kontrolle geben ;)
Ich fand die Choreo sehr gelungen. Die Blinker haben das glänzende Fahnenmeer sehr schön unterstützt und super gewirkt. Dazu das Ganze quasi ohne viel Rauch. Sehr schön!
112 Jahre Tradition aber keine Zukunft!?!
Quo Vadis SCP?!?

Münster - Erphoviertel - Hier schlägt das Herz des Fußballs

Re: DIE ULTRAS SIND ZURÜCK

Beitragvon Jack_1906 » So 3. Feb 2019, 16:11

Mattes75 hat geschrieben:Ich fand die Choreo sehr gelungen. Die Blinker haben das glänzende Fahnenmeer sehr schön unterstützt und super gewirkt. Dazu das Ganze quasi ohne viel Rauch. Sehr schön!

Hätte ich gern im Stadion gesehen. Im TV fehlte der Gesamteindruck aber das, was ich sah, war schon gut.

Re: DIE ULTRAS SIND ZURÜCK

Beitragvon Mattes75 » So 3. Feb 2019, 16:39

Ich habe sie, von ziemlich Anfang an, aufgenommen.

https://www.youtube.com/watch?v=z2HnY4z ... e=youtu.be

Vielleicht bekommst du da nen Eindruck, Jack!
112 Jahre Tradition aber keine Zukunft!?!
Quo Vadis SCP?!?

Münster - Erphoviertel - Hier schlägt das Herz des Fußballs

Re: DIE ULTRAS SIND ZURÜCK

Beitragvon Cpt.Howdy » So 3. Feb 2019, 17:41

Mattes75 hat geschrieben:Gezielte Gewalt? Frage für einen Freund!

„Prügelei auf der Bundes-Rammlerschau in Halle: Zwei Kaninchenzüchter aus Niedersachsen und Sachsen geraten in Streit. Zwei Schlichter werden attackiert, einer von ihnen muss verletzt ins Krankenhaus.“
Quelle: MDR aktuell von heute auf Twitter

Kaninchenzüchter Ultras?


Prügelei im Kindergarten, weil Torben-Hendrik dem Fin-Lukas das Förmchen geklaut hat. Merkste was?
And on the 8th Day, God created Preußen Münster