Rufat Dadashov stürmt für Aserbaidschan


Moderatoren: Mattes75, since72

Re: Rufat Dadashov stürmt für Aserbaidschan

Beitragvon Verwurster » So 7. Okt 2018, 16:12

plastiktaube hat geschrieben:Für den Verein einfach nur Mist!

- Erhöhte Verletzungsgefahr

- Langfristig wird er dadurch für die zahlungskräftige Konkurrenz noch interessanter



zu Punkt 1: wieso erhöhte Verletzungsgefahr?

zu Punkt 2: Dir wäre demnach also lieber, dass Dadashov eher so mittelmäßig / weniger erfolgreich als jetzt spielt, bzw es KEINEN Anlass geben sollte, ihn für gute Leistungen (ergo Nationalmannschaftsberufung) zu belohnen? Auf dass er nur ja nicht für die zahlungskräftige Konkurrenz interessant wird?
Fragt sich dann nur, was der SCP davon hätte, wenn Dadashov ein paar Tore weniger geschossen hätte und er, der SCP, dann also irgendwo langweilig im Mittelfeld herumdümpeln würde?

Und: auch ohne Rufat sollte sich der SCP - bei allem Respekt vorm Gegner, der aber ne Klasse tiefer spielt - durchsetzen können....

Re: Rufat Dadashov stürmt für Aserbaidschan

Beitragvon Jack_1906 » So 7. Okt 2018, 20:59

Vor allem glaube ich nicht, dass die zahlungskräftige Konkurrenz Dadashov ignoriert und nicht mitbekommt, wie gut er ist, bis sie dann zufällig sich das Spiel von Aserbaidschan anschauen und plötzlich fest stellen, dass da ein toller Stürmer aus Liga 3 spielt.
Nene, die Konkurrenz braucht keine Nationalmannschaftsberufung, um Dadashov zu bemerken oder gar einschätzen zu können. Vor allem keine Aserbaidschanische - würde Scherder plötzlich von Jogy Löw berufen, stünde da gewiss mehr Aufmerksamkeit der Fußballwelt hinter.

Und Verletzungen? Wenn ich an so manchen Acker bei Landespokalspielen denke, müssten wir über jeden Spieler froh sein, der stattdessen auf einem von der UEFA für Nationalmannschaften zugelassenen Rasen spielen darf...

Re: Rufat Dadashov stürmt für Aserbaidschan

Beitragvon Martin » Mo 8. Okt 2018, 08:11

Das Spiel kann man übrigens Donnerstag bei Dazn schauen.
Münster braucht ein neues Stadion

Re: Rufat Dadashov stürmt für Aserbaidschan

Beitragvon Westfale » Mo 8. Okt 2018, 08:23

Da lohnt sich mein Freimonat bei DAZN ja richtig! :lol:

Re: Rufat Dadashov stürmt für Aserbaidschan

Beitragvon Carri on » Mo 8. Okt 2018, 09:43

Mir wäre eine Übertragung des Pokalspiels lieber ;-)
Wo unsere Fahne weht,
ist es für jedes Schiff zu spät!
Wir sind im Kampfe vereint,
des lieben Gottes Freund
und aller Welt Feind!

Re: Rufat Dadashov stürmt für Aserbaidschan

Beitragvon Mattes75 » Do 11. Okt 2018, 21:05

Er steht in der Startelf und spielt im Sturmzentrum. Nazarov auf der 10.
Fussballfans sind keine Verbrecher!!

Münster - Erphoviertel - Hier schlägt das Herz des Fußballs

Re: Rufat Dadashov stürmt für Aserbaidschan

Beitragvon schwarzer adler » Do 11. Okt 2018, 22:08

1:0 Aserbaidschan... :P
Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen...

Re: Rufat Dadashov stürmt für Aserbaidschan

Beitragvon Mattes75 » Do 11. Okt 2018, 22:26

2:0 Nazarov
Fussballfans sind keine Verbrecher!!

Münster - Erphoviertel - Hier schlägt das Herz des Fußballs

Re: Rufat Dadashov stürmt für Aserbaidschan

Beitragvon westline/cs » Do 11. Okt 2018, 22:37

PREUSSEN-PROFI IN DER NATIONS LEAGUE
Torvorlage, unverletzt: So lief das Länderspiel für Rufat Dadashov

Die gute Nachricht: Preußen-Stürmer Rufat Dadashov hat seine Länderspielrückkehr nach vier Jahren unverletzt überstanden. Und beim 3:0-Erfolg von Aserbaidschan steuerte er die Vorlage zum 2:0 bei.

https://www.westline.de/fussball/sc-pre ... hov?ref=fo
Bei Fragen und Hinweisen schickt uns eine Mail an redaktion@westline.de

Re: Rufat Dadashov stürmt für Aserbaidschan

Beitragvon Martin » Fr 12. Okt 2018, 07:30

In der ersten Halbzeit ein ganz mieser Kick und Dadashov hatte gefühlt fünf Ballkontakte.
Da gab es auch kein Zusammenspiel in der Offensive, Nazarov, der 17er und der 7er haben immer versucht, alles alleine zu lösen und aus den seltsamsten Positionen lieber in die Abwehr geschossen als den Kopf zu heben.
Wurde aber in Halbzeit zwei besser und da hat dann nach und Nach Dadashov deutlich mehr am Spiel teilgenommen, Bälle festgemacht und auch zwei Abschlüsse gehabt. Wirkte er in Halbzeit eins noch wie ein Fremdkörper, schien er dann angekommen zu sein.
Münster braucht ein neues Stadion