Rufat Dadashov stürmt für Aserbaidschan


Moderatoren: Mattes75, since72

Re: Rufat Dadashov stürmt für Aserbaidschan

Beitragvon A43Preuße » Do 4. Okt 2018, 20:40

Super. Viel Glück, Dada!!!!
Pro Stadion an der Hammer Strasse!

Wer sich der Heimatstadt des SC Preußen Münster verbunden fühlt, wünscht sich ein Stadion in Münster und nicht in den Vorstädten!

Re: Rufat Dadashov stürmt für Aserbaidschan

Beitragvon schwarzer adler » Do 4. Okt 2018, 21:09

Glückwunsch... :!:

Gegen Rödelhausen muss es auch mal ohne DADA gehen... :mrgreen:
Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen...

Re: Rufat Dadashov stürmt für Aserbaidschan

Beitragvon plastiktaube » Fr 5. Okt 2018, 14:10

Glückwunsch! Für Rufat Dadashov ist das eine tolle Anerkennung.

ABER...

Für den Verein einfach nur Mist!

- Erhöhte Verletzungsgefahr
- Er fehlt im wichtigen Pokalspiel, wenn es doch eng wird
- Langfristig wird er dadurch für die zahlungskräftige Konkurrenz noch interessanter

Und das alles ohne lohnenswerte Entschädigung vom Verband. :?

Re: Rufat Dadashov stürmt für Aserbaidschan

Beitragvon redcard » Fr 5. Okt 2018, 14:28

Ich kann es nicht verstehen, wie man sich darüber freuen kann, dass uns in so einem wichtigen Spiel ein maßgeblicher Spieler fehlt.
Am Ende muss man stark sein!

Re: Rufat Dadashov stürmt für Aserbaidschan

Beitragvon schwarzer adler » Fr 5. Okt 2018, 16:14

redcard hat geschrieben:Ich kann es nicht verstehen, wie man sich darüber freuen kann, dass uns in so einem wichtigen Spiel ein maßgeblicher Spieler fehlt.


Mimimi zählt hier nicht, Rödelhausen hin oder her, wir sind der Drittligist und müssen das packen, auch ohne Dada, wäre bei jedem Zweitligisten der bei uns antreten müsste auch nicht anders... :!:

Also Gas geben... :mrgreen:
Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen...

Re: Rufat Dadashov stürmt für Aserbaidschan

Beitragvon Kleini » Fr 5. Okt 2018, 16:36

Richtig schwarzer adler, als wenn es nur an Dada liegen würde wenn wir gegen Rödinghausen raus fliegen.
Aber hier wird schon vorher herum geheult und den Grund fürs Scheitern angebracht.
So eine Nominierung ist eine Auszeichnung für den Spieler und für seinen Verein, man sollte stolz sein.

Re: Rufat Dadashov stürmt für Aserbaidschan

Beitragvon SCP-Freddy » Fr 5. Okt 2018, 16:49

Toll für Dadashov, aber da sieht man auch wieder den Unsinn der Nations League... hoffentlich wird das wieder abgeschafft.

Re: Rufat Dadashov stürmt für Aserbaidschan

Beitragvon No.3 » Sa 6. Okt 2018, 11:31

Ansonsten wäre einfach so Länderspielwochenende mit Abstellpflicht. Da hat es keinen Einfluß ob sich das Nations League nennt oder nicht. Die Länderspiele werden ja nicht mehr.
Nicht nur wissen wo man her kommt,
auch wissen wo man hin will

Those who know cannot explain
those who don't cannot understand

Re: Rufat Dadashov stürmt für Aserbaidschan

Beitragvon otte61 » Sa 6. Okt 2018, 12:16

plastiktaube hat geschrieben:Glückwunsch! Für Rufat Dadashov ist das eine tolle Anerkennung.

ABER...

Für den Verein einfach nur Mist!

- Erhöhte Verletzungsgefahr
- Er fehlt im wichtigen Pokalspiel, wenn es doch eng wird
- Langfristig wird er dadurch für die zahlungskräftige Konkurrenz noch interessanter

Und das alles ohne lohnenswerte Entschädigung vom Verband. :?


:!:

Das Pokalspiel in Rödinghausen ist für uns sehr wichtig. "Viertligist, wir sind Favorit,..."
stimmt zwar, hilft aber auf dem Platz nicht weiter.

Jede fehlende Option ist daher nicht gut für uns.

Re: Rufat Dadashov stürmt für Aserbaidschan

Beitragvon Bargfrede » So 7. Okt 2018, 10:45

Leider wahr.
Das Folgespiel beim ruhmreichen Lüner SV, mit dem die älteren hier vermutlich eine Reihe von Einnerungen verbinden, wird man sich verdammt hart erarbeiten müssen.